klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Rufen Sie uns an!

ANRUFEN

close_call_us

SO ERREICHEN SIE UNS

phone_call_us Europe-Pharm Telefonnummer

Mo.-Fr. 09:00-18:00

Europe-Pharm auf sozialen Netzwerken

Kategorien

Armodafinil kaufen

18450
18450

Artikel Waklert (Armodafinil)

Verfügbarkeit: auf Lager

Produktdetails

Handelsname: Waklert 150 mg
Anwendungsgebiet: Narkolepsie, ADHS
Inhaltsstoff: Armodafinil
Dosierung: 150 mg
Darreichungsform: Tablette

Waklert (Armodafinil)

Dosage: 150 mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Waklert (Armodafinil) 150 mg 30 € 3.93 € 118.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Waklert (Armodafinil) 150 mg 60 € 3.05 € 183.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Waklert (Armodafinil) 150 mg 90 € 2.76 € 248.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Waklert (Armodafinil) 150 mg 120 € 2.61 € 313.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Waklert (Armodafinil) 150 mg 180 € 2.46 € 443.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
save_time_buy_online

Sparen Sie Zeit

Bekommen Sie Ihr Medikament, ohne einen Arzt besuchen zu müssen.

Mehr erfahren

security_confidentiality

Sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und Diskretion der Patienten.

Mehr erfahren

quality_fast_delivery

Versand

Wir verschicken zuverlässig und sicher. EU- und weltweit.

Mehr erfahren

18450
Meinungen zu Waklert (Armodafinil)

users 1 Bewertungen

Bewerten Sie das Produkt.

Wozu Armodafinil kaufen?

Armodafinil gehört zur Gruppe der Psychostimulantien, die die Wachheit ohne übermäßige Stimulation des Zentralnervensystems erhöhen (im Gegensatz zu Amphetaminen und ihren substituierten Derivaten). Es wird unter den Handelsnamen Nuvigil und Waklert 150 vertrieben.

Armodafinil wurde im Juni 2007 als Medikament zur Verbesserung der Wachheit und Verringerung der Schläfrigkeit bei Patienten mit obstruktiver Schlafapnoe, Narkolepsie und Schichtarbeiter-Syndrom von der FDA zugelassen. Es wird häufig off-label zur Behandlung von Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, chronischem Erschöpfungssyndrom und schweren depressiven Störungen verwendet.

Armodafinil ist das (R)-Enantiomer des Racemats Modafinil. Modafinil ist eine Mischung aus zwei Enantiomeren: (R) - (-) - Modafinil und (S) - (+) - Modafinil und ist unter den Namen Modalert, Provigil, Vigil und Modvigil erhältlich.

Wo kann man Waklert mit dem Wirkstoff Armodafinil kaufen?

Sie können bei unserer Onlineapotheke Europe-Pharm Armodafinil kaufen. Es ist bei uns rezeptfrei erhältlich. Lassen Sie sich ärztlich beraten, bevor dieses Medikament einnehmen.

Wie wirkt Waklert 150?

Der genaue Wirkmechanismus von Armodafinil ist bis jetzt unbekannt. Es wird angenommen, dass dieser Stoff die Freisetzung von Neurotransmittern, einschließlich Noradrenalin, Orexin und Dopamin erhöht sowie zur Steigerung des Histaminspiegels führt. Armodafinil hemmt auch die Dopamin-Wiederaufnahme. Durch die Einnahme des Medikaments Waklert 150 wird die Aktivität gesteigert. Die Wachheit, Stimmung, Konzentration, das Gedächtnis und kognitive Funktionen des Gehirns werden verbessert.

Obwohl Armodafinil nicht süchtig macht, kann sich im Laufe der Zeit eine hohe Toleranz gegenüber dem Medikament entwickeln. Dabei können die Entzugserscheinungen nach dem spontanen Absetzen auftreten.

In welcher Dosierung ist Armodafinil einzunehmen?

Die Standarddosis beträgt 150 mg, was 1 Tablette Waklert entspricht. Die Darreichungsform des Medikamentes ermöglicht, eine Tablette nach Bedarf in zwei Hälften zu teilen und dadurch eine geringere Dosis des Arzneimittels zu erhalten.

Für die meisten Patienten ist eine Tablette Waklert 150 mg pro Tag ausreichend, um die Ergebnisse zu erzielen. Im Extremfall kann die Dosierung auf 1,5 oder 2 Tabletten erhöht werden.

Nehmen Sie Armodafinil nicht kurz vor dem Zubettgehen ein, da dies zu Schlafproblemen führen kann.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Die Einnahme von Armodafinil wird von einer Reihe häufiger Nebenwirkungen begleitet. Zu den häufigsten Nebenwirkungen des Medikaments gehören:

  • seitens des Nervensystems: erhöhte Müdigkeit, allgemeine Schwäche, Angstzustände, Kopfschmerzen, Schwindel, Depression, Parästhesie, Zittern und Migräne;
  • seitens des Verdauungssystems: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung, Bauchschmerzen, Dyspepsie, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit;
  • allergische Reaktionen, wie zum Beispiel Hautausschlag, Kontaktdermatitis, Hyperhidrose, Fieber.

Die Nebenwirkungen wie Kurzatmigkeit und Tachykardie sind auch möglich. Diese Liste möglicher Nebenwirkungen ist nicht vollständig. Bei Fragen zu Nebenwirkungen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, bevor Armodafinil kaufen und einnehmen.

Wird Waklert 150 mg plötzlich abgesetzt, kann sich ein Entzugssyndrom entwickeln, dessen Symptome Schwindel, Schwitzen, Erfrierungen, Übelkeit, Erbrechen sind.

Wodurch unterscheiden sich Armodafinil und Modafinil?

Armodafinil (Waklert) ist im Vergleich zu Modafinil ein neueres Medikament. Es wurde 2004 von dem Pharmaunternehmen Cephalon entwickelt, während Modafinil in den 1980er Jahren entwickel wurde.
Im Vergleich zu Modafinil hat Armodafinil eine längere Halbwertszeit. In einigen Fällen kann Armodafinil als stärkeres Medikament mit besseren Wachheitseffekten angesehen werden. Während beide Medikamente ähnliche Nebenwirkungen haben können, können einige Nebenwirkungen bei einem Medikament häufiger auftreten als beim anderen.

Armodafinil hat eine ausgeprägtere Wirkung als Modafinil, daher entspricht eine Dosierung von Waklert von 150 mg einer 200 mg-Standarddosis von Modafinil.

Wenn Sie nach einem günstigen Medikament gegen Narkolepise suchen, können Sie bei uns das Medikament Waklert mit dem Wirkstoff Armodafinil kaufen.

Bitte beachten Sie, dass es ist nicht sicher ist, die Dosierung des Arzneimittels ohne Rücksprache mit dem Arzt zu erhöhen. Wenn Sie die Nebenwirkungen vermeiden möchten, nehmen Sie nicht mehr als 150 Milligramm pro Tag ein.

Die wichtigsten Informationen zu Waklert (Armodafinil)

Wirkung
Armodafinil reduziert extreme Schläfrigkeit aufgrund von Narkolepsie und anderen Schlafstörungen. Es wird angenommen, dass Armodafinil wirkt, indem es bestimmte Substanzen im Gehirn beeinflusst, die den Schlaf-Wach-Rhythmus unter Kontrolle halten.
Anwendung
Die empfohlene Dosis für Patienten beträgt 150 mg oder 250 mg einmal täglich morgens. Sie können eine Tablette während oder unabhängig von der Mahlzeit einnehmen. Die Behandlung dauert normalerweise bis zu 12 Wochen.
Nebenwirkungen
Obwohl Armodafinil positiv auf den Körper wirkt, kann es zu Nebenwirkungen führen, wie zum Beispiel:
  • Übelkeit,
  • Kopfschmerzen,
  • Verwirrung,
  • Schüttelfrost und Fieber,
  • unruhiger Schlaf,
  • Schwäche,
  • Müdigkeit,
  • starke Brustschmerzen.
Wechselwirkungen
Es gibt eine Reihe der Arzneistoffe, die mit Armodafinil interagieren und sich negativ auf den Körper auswirken können. Zu diesen Arzneistoffe gehören:
  • Citalopram,
  • Clopidogrel,
  • Fentanyl,
  • Ranolazin.
Arzneiform

Tabletten 150mg

Anwendungsgebiet
  • Narkolepsie
  • ADHS

Medizinische Info

So funktioniert Europe-Pharm

consultation
1
Arzneimittel wählen

Wählen Sie ein Präparat, die gewünschte Menge.

diagnostic
2
Online-Fragebogen

Antworten Sie auf die Fragen zu Ihrer Gesundheit.

ordonnance
3
diskreter Versand

Das bestellte Medikament erhalten Sie in 12-16 Tagen.

Quellen

  1. Mona Darwish, Mary Kirby, Edward T Hellriegel, Philmore Robertson Jr. Armodafinil and modafinil have substantially different pharmacokinetic profiles despite having the same terminal half-lives: analysis of data from three randomized, single-dose, pharmacokinetic studies
  2. Webmd.com: How to use Armodafinil 
  3. Chapman JL, Vakulin A, Hedner J, Yee BJ, Marshall NS. Modafinil/armodafinil in obstructive sleep apnoea: a systematic review and meta-analysis.
  4. Hirshkowitz M, Black JE, Wesnes K, Niebler G, Arora S, Roth T. Adjunct armodafinil improves wakefulness and memory in obstructive sleep apnea/hypopnea syndrome
  5. Bogan RK. Armodafinil in the treatment of excessive sleepiness
de_doctor

Lars Kreise

Dr. med. Lars Kreise studierte Urologie an der Universität Würzburg. Danach arbeitete er als Assistenzarzt an der Universitätsklinikum Leipzig. Seit 2015 ist er Urologe in einer Privatpraxis in Erfurt. Seit 2016 ist Dr. Kreise einer unserer Ärzte bei Europe-Pharm.

Verfasst: 05.05.2021

Aktualisiert: 10.06.2021

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise