klicken
Bestellstatus prüfen

Sex-Tipps

Wann wurde Viagra erfunden?

Erfindung von Viagra
  • teilen

Eine spannende Geschichte von Viagra

Viagra gilt als das bekannteste Potenzmittel weltweit. Es gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Nach der Einnahme von Viagra werden die Gefäße im Genitalbereich erweitert und somit wird die Erektion möglich.

Die Geschichte von Viagra nimmt Anfang 1992 in der englischen Stadt Sandwich, wo die Wissenschaftler den Stoff Sildenafil untersuchten. Es wurde erwartet, dass Sildenafil Citrate den Bluteinstrom zum Herzmuskel ermöglicht und den Blutdruck beeinflusst. Wider aller Erwartung wurde festgestellt, dass bei den meisten Männern die Erektion deutlich gestärkt wurde. Ganz zufällig entstand das beliebteste Potenzmittel Viagra.

Das Wort Viagra ist ein Kunstwort und besteht aus „vigor“ (Kraft, Stärke) und Niagara (ein Wasserfall). 1993 begann die Firma Pfizer langjährige Untersuchungen, um die Wirkung von Viagra zu bestätigen. Über 3000 Männer 18 – 60 Jahre alt haben Viagra getestet. Eine hohe Wirksamkeit des Potenzmittels wurde bestätigt. Schon 1998 wurde die Anwendung von Viagra von FDA gutgeheißen.

Das Pharmaunternehmen Pfizer ersetzte den Begriff „Impotenz“ durch einen wohlklingenden „erektile Dysfunktion“. Der letzte Begriff ist für die Patienten nicht so peinlich, wenn sie ihre Potenzprobleme mit dem Arzt besprechen. Für Pfizer war es nicht leicht, den Markt der Potenzmittel zu erobern. Damals gab es nur in den USA rund 30 Mio Männer, die an der erektilen Dysfunktion leiden. Die Gesellschaft war aber nicht bereit, öffentlich solche Probleme zu besprechen.

Viagra half vielen Männern ihr Leben zu ändern. Allerdings ist Viagra ein seriöses Medikament und kein Mittel, das das Geschlechtsleben vielfältig macht. Wenn Sie jung, energievoll, keine Potenzstörungen haben, sollen Sie nicht Viagra rezeptfrei kaufen. Das ist ein seriöses Medikament, das zur Behandlung der Erektionsstörungen eingesetzt wird und bestimmte Nebenwirkungen hervorrufen kann. Vor der Anwendung soll man den Beipackzettel aufmerksam lesen.

Schon gewusst?

Es wird angenommen, dass Viagra auch gegen Bergkrankheit effektiv ist und die Leistungsfähigkeit unter Sauerstoffmangel steigert, was für Berglandschaften typisch ist.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2019-08-09

Cialis Nebenwirkungen

Cialis Nebenwirkungen auf Herz und Augen

Cialis (Tadalafil) ist eines der bekanntesten Präparate gegen Impotenz, das von dem pharmazeutischen Unternehmen Lilly ICOS hergestellt wird. Nach den durchgeführten obligatorischen klinischen Studien wurde das Medikament in der Europäischen Union zugelassen. 2003 erschien Tadalafil unter dem Handelsnamen „Cialis“ auf dem Pharmamarkt. Seitdem bleibt Cialis auf Platz 2 unter allen Medikamenten gegen Erektionsstörungen. Viele Männer sind der Meinung, dass Cialis besser als Viagra ist.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Gesundheit

2019-08-01

10 Tipps, um eine sichere Online Apotheke zu wählen

10-Tips-Choose-Right-Online-Pharmacy-ALT_SMALL_IMG

Deutsche sparen jedes Jahr Millionen Euro, indem sie ihre Medikamente in Online-Apotheken bestellen. Es ist jedoch nicht immer einfach, seriöse Apotheken aus einem unheimlich großen Haufen der verfügbaren Dienstleistungen im Netz zu finden. Medikamente billiger zu bekommen ist immer gut, aber nur, wenn es genau die Medikamente sind, die Sie brauchen, und keine billigen Fälschungen.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Für Männer

2019-08-01

Cialis Wirkung

cialis-effect-ALT_SMALL_IMG

Cialis ist eines der bekanntesten Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Nach der Einnahme dieses Potenzmittels verbessert sich das Sexualleben bei den meisten Patienten. Das Potenzmittel Cialis gehört zu den Präparaten aus der Wirkstoffklasse Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer. Seine Wirkung beruht auf der selektiven und wirksamen Hemmung der Phosphodiesterase vom Typ 5. Das ermöglicht eine gute Blutzufuhr zum Penis des Mannes bei einer sexuellen Stimulation oder Erregung. Cialis ist für Männer geschaffen, die trotz Erektionsstörungen ein erfülltes Sexualleben haben möchten.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2019-07-31

Levitra Wirkung

levitra-ALT_SMALL_IMG

Levitra (Vardenafil) ist eines der wirksamsten Präparate zur Potenzsteigerung neben Cialis und Viagra. Das Potenzmittel kam auf den Pharmamarkt relativ vor kurzem und hat es geschafft, schnell beliebt zu werden. Eine große Beliebtheit verdankt Levitra 20mg seiner Wirkung. Millionen von Männern mit Erektionsstörungen können jetzt die Pannen im Bett vergessen und ein volles Geschlechtsleben genießen.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Für Männer

2019-07-24

Kamagra Nebenwirkungen

Potenzmittel Kamagra

Kamagra ist möglicherweise das bekannteste Generikum von Viagra. Generika wer den nach dem Ablauf des Patentes für eine neue Wirksubstanz hergestellt. Generische Medikamente sind den Originalpräparaten chemisch, biologisch und therapeutisch gleichwertig. Die Hersteller von generischen Präparaten müssen keine großen Summen Geld für die Entwicklung des Wirkstoffes ausgeben, sowie für verschiedene Studien und Werbekampagnen. Deshalb sind Generika für Verbraucher preisgünstig.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise