klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Für Männer

Behandelt Viagra die erektile Dysfunktion?

does_viagra_treat-ALT_BIG_IMG
  • teilen

Lesedauer: 3 min.

Impotenz behandeln

Die Markteinführung von Viagra aus der Apotheke hat das Leben vieler Menschen verändert. Dank der Wunderwirkung von Viagra Tabletten können impotente Männer und ihre Partnerinnen zeitweilig die erektile Dysfunktion vergessen. Mit der Zeit wurden viele Präparate entwickelt, die wie Viagra wirken. Sowie Medikamente, die sich im Grunde von Viagra unterscheiden. Obwohl die Tabletten gegen die erektile Dysfunktion weit verbreitet sind, stehen sie bis heute im Mittelpunkt des Interesses. Eine Frage interessiert die Männer besonders stark: Kann Viagra und Co. die Impotenz behandeln, oder ist es ein weiterer Mythos?

Viagra hilft, aber ...

Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Leider haben alle Potenzmittel eine vorübergehende Wirkung. Sie sind nicht imstande, die erektile Dysfunktion ein für alle Mal zu besiegen. Nach der Anwendung der Präparate zur Potenzsteigerung findet keine willkürliche Erektion statt, der Mann muss sexuelle Erregung verspüren. Viagra hilft, aber es hat eine bestimmte Wirkzeit. Dies betrifft auch andere Potenzmittel. Diese Präparate steigern die Libido nicht: Wenn der Mann keine Lust hat, kann das Potenzmittel nichts bewirken. Bei schweren physiologischen Störungen im Penis kann die blaue Pille keine Wunder bewirken. 7 von 10 Männern berichten über eine gute Wirkung des Potenzmittels. Die Befragten berichten nicht nur von einer kräftigen Erektion, sondern auch von schönen sexuellen Erlebnissen. Ihrer Meinung nach hängt das mit der Anwendung von Viagra Tabletten zusammen.

Zu den offensichtlichen Vorteilen der Präparate Viagra, Cialis und Levitra gehört jene Tatsache, dass sie den Männern helfen, Versagensängste zu bekämpfen. Nicht jede Panne im Bett führt zur Entstehung der Versagensängste. Allerdings konzentrieren sich die Männer auf die erlebten Pannen und werden beunruhigt, dass sie sich beim nächsten Geschlechtsakt wiederholen. Somit bleibt der Mann an den peinlichen Situationen im Bett hängen und kann seine düsteren Gedanken nicht loswerden. Auf solche Weise fängt der Mann an, seine sexuellen Reaktionen zu kontrollieren. Je schärfer die Kontrolle ist, desto größer wird die Angst vor dem Geschlechtsverkehr. Somit entsteht ein Teufelskreis, der zur Entstehung der sexuellen Störungen führt.

Besonders häufig werden die Männer mit ängstlich-depressivem Syndrom betroffen, die Zwangsgedanken haben. Daher kann die Entscheidung Viagra, Cialis oder Levitra zu kaufen die Situation verbessern. Nach einer Panne im Bett mit einer neuen Partnerin könnte der Mann vor dem nächsten Date eine Pille Viagra oder Sildenafil Generika einwerfen und wieder auf der Höhe sein. Der Teufelskreis kann gebrochen werden.

Obwohl Viagra Tabletten die Impotenz nicht behandeln, können sie ein befriedigendes Geschlechtsleben innerhalb von 6 Stunden schenken.

Schon gewusst?

Die Einnahme von Viagra verursacht keine psychologische Abhängigkeit. Die regelmäßige Anwendung des Potenzmittels kann dagegen die Erektionsfähigkeit verbessern.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2021-07-14

Potenzmittel online kaufen

buy-ed-pills-online-ALT_SMALL_IMG

Heutzutage können Sie fast alles übers Internet bestellen, ohne das Haus zu verlassen. Die Medikamente gegen erektile Dysfunktion (Potenzmittel) sind hier keine Ausnahme. Die Potenzmittel sind eine der am meistens verkauften Gruppe der Medikamente im Internet. Und dies ist nicht ohne Gründe. Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist eines der großen Übel des Menschen um die Jahrhundertwende. Das ist natürlich ein Problem, das schon seit vielen Jahren existiert... Aber in den letzten Jahrzehnten ist es nur noch schlimmer geworden. Vor allem wegen unseres Lebenstempos und unseres Lebensstils fällt es vielen Männern schwer, ihre Libido im Griff zu halten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2021-07-01

Wie mit dem Rauchen aufhören?

Wie mit dem Rauchen aufhören?-ALT_SMALL_IMG

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt dennoch vielen Rauchern sehr schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Hier finden Sie auch 10 Tipps, mit denen das Aufhören klappt.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Gesundheit

2021-06-25

Tramadol Hersteller

Tramadol Hersteller-ALT_SMALL_IMG

Tramadol (Handelsname Tramal) ist ein sogenanntes schwach wirksames Opioid. Tramadol wird als Schmerzmittel verwendet, meistens dann, wenn klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclоfenac nicht mehr ausreichen oder nicht mehr stark genug sind, um mäßig starke bis starke Schmerzen zu lindern

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-04-16

Wo kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen?

viagra-without-prescription-ALT_SMALL_IMG

Erektile Dysfunktion (ED) ist ein zunehmend häufiges Problem bei Männern auf der ganzen Welt. Laut einer Studie leiden allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Männer unter ED. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Männer auf die Medikamente wie Viagra (Sildenafil) zurückgreifen. Kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen? Lesen Sie weiter unten, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-03-10

Was ist besser? Kamagra Pille oder Oral Jelly?

Kamagra_or_KamagraOralJelly-ALT_SMALL_IMG

Die erektile Dysfunktion kann aufgrund von psychischen und physischen Faktoren auftreten, die den normalen Prozess zur Erreichung einer Erektion stören. Kamagra, eine generische Version von Viagra, wirkt auf physiologischer Ebene bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Es wird in Indien produziert und unterscheiden sich kaum von Viagra. Zwei beliebtesten Darreichungsformen von diesem Potenzmittel sind Tabletten und Gel.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise