klicken
Bestellstatus prüfen
Aktuelle Bewertungen

Viagra Generika Erfahrungen

wie folgt bewertet
4.7/5
90%
empfahlen
uns
einem Freund
IHRE MEINUNG
ist uns wichtig
tell us
Viagra Generika Erfahrung
27 6

Wenn ich meine Viagra Generika Erfahrung mit einem Wort beschrieb, würde ich sagen: fabelhaft! Nur in 30 Minuten nach dem Gebrauch konnte ich schon mit meiner Freundin Fun haben. Meine ED konnte mein Leben verpatzen, weil ich auf sexuelle Beziehungen nicht verzichten will. Das war ganz ruckzuck die Tablette online zu bestellen und einzunehmen. Und am Ende bekam ich die echte Bombenleistung, ohnedies wollte mein Glied gar nicht aufstehen. Nun ja, diese Wunderpillen helfen mir ein erfülltes Sexleben zu haben. Dadurch rate ich Ihnen dringend an, dieses Präparat zu probieren.

alt_ico_user von Martin Engel
2016-08-13
Erfahrung mit Viagra Generikum
15 6

Über „die blaue Pille“ habe ich natürlich sehr viel gelesen und gehört. Als ich Beschwerden im Bett hatte, beschloss ich das Heilmittel zu verwenden. Es stellte sich heraus, dass es ein echt starkes Präparat ist, das 4 Stunden wirkt. Das Potenzpräparat verschrieb mir Facharzt für Urologie. Solche Behandlung kostete doch ziemlich viel. Warum soll ich mehr bezahlen – dachte ich. Deswegen habe ich im Internet Generika online bestellt. Es ist preiswert, der Effekt ist gleich. Ich lege es den Männern nahe, die normales Leben führen möchten.

alt_ico_user von Markus Peters
2016-06-08
Viagra Generika Erfahrungen
29 4

Ich habe viel über Viagra gehört und auch gelesen. Und als ich bestimmte Störungen im Bett mit Potenz hatte, beschloss ich dieses Medikament zu gebrauchen. Sildenafil ist ein starkes Mittel, das in 1 Std. nach Verwendung zu wirken startet und 4 Std. wirkt. Mein Urologe hat mir dieses Präparat verschrieben. Aber diese Behandlung kostete ganz viel Geld, so habe ich im Netz generische Medikamente gefunden und online bestellt. Das war echt preisgünstig, wobei der Effekt total gleich ist. Darum möchte ich es allen Betroffenen anraten, die gesundes Sexleben wieder haben möchten. Ich wünsche allen viel Erfolg!

alt_ico_user von Till Koch
2016-05-12
billig und wirksam
14 1

Neulich hatte ich Potenzbeschwerden, hierdurch meine Erektion nicht sehr stark war. Daher war ich nicht sicher mit Damen, was ganz verständlich ist. Die Behandlung mit Hilfe von Potenzmitteln ist sehr wichtig für mich, um das Erektionsproblem zu lösen. Dann bestellte ich Viagra in Apotheke online. Mit der starken Wirkung war ich hin und weg, meine Erektion wurde so hart! Nebenwirkungen gab es bei mir gar nicht, ich habe Glück. Wegen des Preises begann ich Viagra Generika anzuwenden. Zwischen diesen Medikamenten habe ich keine Abweichungen gefühlt. Nun ist mein Geschlechtsleben eindrucksvoller und lebhafter. Vielleicht tun meine Viagra Erfahrungen jemandem auch wohl.

alt_ico_user von Ben Enke
2016-04-08
mehr Selbstsicherheit
32 7

Einige Zeit lang hatte ich die ED, wodurch mein Ding nicht hinreichend hart war. Demzufolge fühlte ich Selbstunsicherheit im Umgang mit Frauen, verstehen Sie. Folglich betrachtete ich die Behandlung mit einem Potenzmittel als die einzige Lösung des Problems. So bestellte ich Viagra online. Mit seiner Wirkung war ich ganz erstaunt, weil meine Erektion so steif wurde. Ja, Nebenwirkungen sind ein Nachteil, doch es lohnt sich, glaube ich. Nun nehme ich Viagra Generika ein, weil der Preis für mich auch von Bedeutung ist. Es gibt keine Verschiedenheiten zwischen diesen beiden Mitteln. Jetzt ist mein Sexualleben viel aktiver und beeindruckender. Es mag sein, dass meine Erfahrungen jemandem nutzbringend sind.

alt_ico_user von Ulrich Beller
2016-04-03
sehr günstig
13 6

Seit etlichen Jahren hatte ich aus verschiedenen Gründen Erektionsstörungen und war mein Glied nicht ausreichend fest. So fühlte ich mich unsicher mit den Damen. Dann mit dem Auftreten von Viagra, kaufte und probierte ich es. Die Wirkung war sehr stark und die Erektion wurde sehr hart. Von den Nebenwirkungen kommen bei mir Kopfschmerzen auf. Jetzt wende ich Viagra Generika an, weil sein Preis viel günstiger ist. Außerdem habe ich keine Verschiedenheiten zwischen den Wirkungen von Generika und Originalmittel bemerkt. Nun bin ich mit erneuerten sexuellen Leben ganz zufrieden. Vielleicht helfen meine Erfahrungen noch jemandem.

alt_ico_user von Till Stumm
2016-03-15
Mein Erfahrungsbericht
23 2

Ich bin 47 und seit ein Paar Jahren hatte ich Potenzstörungen, weil mein Penis für den Geschlechtsakt nicht steif genug war. Dieses Problem störte das sexuelle Leben und die Verhältnisse mit den Frauen. Sobald Viagra erschien, überlegte ich mir gut und kaufte es danach. Und dieses Mittel hat mein Sexualproblem komplett gelöst, meine Erektion ist sehr stark geworden, wie in der Jugendzeit. Na klar hatte ich Nebenwirkungen - Kopfschmerzen, doch sie waren bald weg. Der Preis für Originalmittel ist ziemlich hoch, und ich nehme nun Viagra Generika ein, das sich vom Original überhaupt nicht unterscheidet, aber weit günstiger ist. Ich habe eine gute Partnerin, und jetzt sind wir mit unseren sexuellen Verhältnissen sehr vergnügt. Ich möchte dieses Potenzmittel anderen empfehlen. Vielleicht hilft Ihnen meine Erfahrung.

alt_ico_user von Werner Frank
2016-03-02
Viagra Generika Erfahrungen
15 7

Ich hatte seit einigen Jahren Potenzstörungen, mein Penis war nicht hart genug zum Eindringen. Das hemmte mein Sexualleben und auch Verhältnisse mit den Damen. Als Viagra erschien, habe ich es angeschafft. Das löste mein sexuelles Problem völlig, die Erektion ist wieder sehr gut geworden, wie in jungen Jahren. Natürlich habe ich auch Nebenwirkungen, aber nicht starke: Gesichtsrötung, Kopfschmerzen. Doch wegen des Preises nehme ich jetzt Viagra Generika ein, es ist viel günstiger. Es gibt echt keine Unterschiede zwischen der Wirkung von Originalmittel und Generika. Ich habe eine Frau, wir sind zufrieden mit unserem sexuellen Leben. Ich hoffe darauf, dass meine Erfahrung jemandem hilft.

alt_ico_user von Simon Hartmann
2016-02-17
Trotz Prostataenukleation ein Mann
31 3

Ich habe eine schwere Krankheit - die Prostataenukleation durchstanden. Deswegen hatte ich die Erektionsstörungen und es mißstimmte mich. Dann verordnete mir meine Ärztin Sildenafil 100mg. Ich habe Viagra Generika wegen seines Preises gekauft. Ich brauchte vor zwei Stunden vor dem Geschlechtsakt eine halbe Tablette einzunehmen. Dann hatte ich nach der Einnahme von Viagra Generika die leicht verstopfte Nase, ansonsten hatte ich keine Nebenwirkungen. Und als meine Partnerin mich erregt hatte, erhielt ich die solch eine steife Erektion, wie ein zwanzigjähriger. Das war so wohlgefällig nicht nur für mich, sondern auch für meine Frau. Der erste Sex dauerte über 30 Minuten, und danach war ich fähig nach einer Pause alles wieder zu beginnen. Am nächsten Morgen war meine Erektion immerhin steif und ich konnte mit meiner Partnerin kurzen Morgensex haben. Die einzige Nebenwirkung, die ich bekam, war der Bluthochdruck, der schon nächstes Tages wieder sank. Deshalb beschloss ich das Mittel Viagra Generika weiter einzunehmen, da es wirksam und zuverlässig ist. Heutzutage sehe ich keine Ursachen, um mich davon zu verzichten.

alt_ico_user von Wolfgang
2015-12-11
billige Wunderpille
34 2

Hallo! Ich bin 49 Jahre alt. Mein Bericht ist über die Wirkung von Viagra Generika und meine persönliche Erfahrung seiner Anwendung. Lange Zeit hatte ich eine komplizierte und stressvolle Arbeit und infolgedessen auch die Probleme mit der Potenz. Ich wendete mich dadurch an meinen Arzt und er verschrieb mir das 100 mg Viagra Generika. Ich sollte eine halbe „blaue“ Tablette eine Stunde vor dem Intimkontakt einnehmen. Die Wirkung war wirklich effektiv, das Mittel ist einfach abgefahren! Ich bin damit sehr zufrieden. Unter den unerwünschten Nebenwirkungen hatte ich nur die leicht verstopfte Nase. Die halbe 100mg Tablette reicht mir um den tollen und farbenprächtigen Sex mit meiner Freundin mehrmals zu haben, dabei machen wir alles, was wir wollen. Meines Erachtens passt mir das Mittel Viagra Generika, weil es kaum Nebenwirkungen hat und ausgezeichnet wirkt. Bei Vorhandensein der sexuellen Stimulation bekomme ich die feste und dauerhafte Erektion, und ich kann sie wie ein jünger Mann benutzen kann. Dieses Arzneimittel hat mein Leben qualitativ verändert. Außerdem hilft dieses Medikament vielen Männern, die auch so wie ich an Erektionsstörungen leiden.

alt_ico_user von Eugen Lange
2015-12-10
Viagra Generika Erfahrungen
17 5

Ich will über die Nebenwirkungen von Viagra Generika schreiben: das sind die leicht ausgeprägten Kopfschmerzen und die verstopfte Nase. Also meine Ärztin hat mir das Arzneimittel Viagra Generika 50 mg zu erproben verschrieben. Am nächsten Tage habe ich das zum ersten mal eingenommen. Die Wirkung war hervorragend, und dann in 40 Minuten nach der Einnahme des Mittels spürte ich die leicht verstopfte Nase, das Wärmegefühl in meinem Körper und die leichtgradigen Kopfschmerzen, wie ein Druck im Kopf. Die Anregung war wunderbar, das bedeutet, dass die Wirkung sehr stark ist. Die Erektion war so hart, wie in den jungen Jahren, die Ausdauer der Erektion war nach meinem Dafürhalten länger, als die ich bevor hatte. Ich war fähig sogar die zweite Runde zu machen. Die Wirkung von Viagra Generika dauerte ungefähr von 3 bis 4 Stunden. Am anderen Morgen hatte ich nur ein wenig Druck im Kopf, der dann innert eines Tages weg war, und die Nasenverstopfung war nach 6 Stunden auch weg. Meiner Meinung nach wiegt die sichere und starke Wirkung von Viagra Generika ihre leichte Nebenwirkungen aus. Dieses Arzneimittel ist empfehlenswert.

alt_ico_user von Mirko Neumann
2015-12-08
Nach 10 Jahren Ehe keine Lust mehr
10 5

Nach 10 Jahren Ehe habe ich die Lust verloren. Ich glaube, ich hatte vielmehr die Lust an meiner Partnerin verloren, so dass ich mit ihr keinen Sex mehr haben wollte, keine Lust, keine Erektion. Ihr versteht, was ich meine? Ich wollte eigentlich unsere Partnerschaft nicht verlieren, wir verstehen uns ganz gut und haben dieses unbeschreibliche Gefühl der Geborgenheit und Liebe. Eines Tages beschloss ich für uns Viagra zu kaufen. Das Zeug wirkt, jedensfalls bekomme ich eine Erektion und wir haben richtig guten Sex. Die Einnahme von Viagra hat auch etwas unangenehme Vegleiterscheinungen wie Herzrase, Nasenverstopfung oder leichte Sehstörungen. Manchmal Blähungen. Ich beichtete meiner Frau, dass ich eine kleine Hilfe vor dem Sex einnehme. Sie fand das Gott sei Dank ok und meinte, dass ein Fünfziger manchmal leider nicht mehr so können, wie wir uns wünschen. Ich schäme mich nicht und mache daraus kein Verteckspiel, dass ich Viagra einnehme. Denn ich will gute Sex haben, auch nach 10 Jahren Ehe.

alt_ico_user von Nikolaos
2015-05-01
nehme 50mg
16 1

Hier habe ich 50mg Viagra Generika bestellt. Ich hatte bereits Erfahrungen mit Sildenafil Präparaten, zudem verschrieb mir der Arzt vor 2 Jahren die Dosis von 50mg. Also, ich bin mit der Wirkung dieser Super Pille mehr als zufrieden. Selbstverständlich gibt es Nebenwirkungen, bei mir sind das eine leichte Nasenverstopfung und Blutdrucksenkung (das finde ich eine positive Nebenwirkung).

alt_ico_user von Gregor
2015-01-24
Viagra Generika 50mg Erfahrungsbericht
25 5

Zuvor hatte ich keine Erfahrungen mit Generika und war sehr skeptisch, ob diese überhaupt wirken. Vorgestern nahm ich eine 50mg Tablette auf leeren Magen ein, vor dem Feierabend. Als ich mit meinem VW nach Hause fuhr, hatte ich eine spontane Erektion. Und meine Nase war ganz leicht zu. Jeder wer Zweifel an Generika hat, sollte mal diese testen.

alt_ico_user von Tim
2014-10-29
Viagra Generika 50mg Erfahrungen ohne ED
13 1

Neulich habe ich Erfahrungen mit Viagra Generika 50mg gemacht, obwohl ich keine ED habe. Ich wollte einfach experimentieren, obwohl ich einigermaßen Angst vor möglichen Nebenwirkungen hatte. Am meisten hatte ich Angst vor Priapismus, ich hab sogar gegoogelt, was in diesem Zustand helfen kann. Trotz aller Ängste hab ich eine Viagra auf leeren Magen eingeworfen. Ich war sehr erregt, dass ich Viagra eingenommen hatte, mein Herz klopfte wie ein Pferdefuß. Am Tag der Einnahme war es sehr heiß und ich kann es nicht genau sagen, ob es Nebenwirkungen oder was wegen Hitze 30 Minuten nach der Einnahme war: Mir wurde ein bisschen schwindelig, ich bekam Ohrensausen. Nach 5 Minuten waren diese Symptome weg, also, ich glaube das war wegen Hitze. Innerhalb von 60 Minuten spürte ich, dass mehr Blut in die Genitalien fließt, eine angenehme Wärme verbreitete sich im Unterleib. Beim Anblick von schönen Frauen auf der Straße bekam ich schnell eine Erektion. Glücklicherweise hatte ich eine enge Jeans an, so dass mein steifer Penis niemandem auffiel. Etwa nach 1,5 Stunden hatte ich Sex mit meiner Partnerin, das war vielleicht der beste Sex in meinem Leben: Wie noch nie konnte ich sehr lange und 5mal! Ich gönne mir von Zeit zu Zeit 50mg Viagra, einfach zum Spaß, ohne Nebenwirkungen. Nur die Nasenschleimhaut wird manchmal sehr trocken.

alt_ico_user von Timo
2014-07-26
Viagra Generika für prachtvolle Erektionen
23 1

Seit mehr als 2 Jahren bin ich auf Viagra angewiesen. Viagra Pfizer war und bleibt ein sehr teurer Spaß – ich musste tief in die Tasche greifen. Nach einer seriösen Prostata-OP erigiert sich der Penis ohne Sildenafil nicht mehr. Etwa 2 Stunden vor dem GV nehme ich eine 50mg-Tablette. Nach der Einnahme bekomme ich nur eine laufende Nase, keine anderen Nebenwirkungen. Ich bekomme eine prachtvolle Erektion wie ein 20-jähriger. Erregt werde ich durch meine geliebte Frau. Nach dem ersten Akt geht die Erektion zurück. Nach einer kurzen Pause kann ich neu anfangen. Am nächsten Tag bin ich noch imstande, eine pralle Erektion zu bekommen. Und das alles kostet wenig Geld.

alt_ico_user von Martin
2014-06-27
Mein Viagra Generika Erfahrungsbericht
27 7

Ich bin 40 und hab mit meiner 37jährigen Frau mehr oder weniger guten Geschlechtsverkehr. Mehr oder weniger heißt eigentlich, wie der kleine Freund mitspielt. Ich glaube, ich leide unter hohem Erfolgsdruck, so ist meine Selbstdiagnose. Ich bin geschäftlich sehr angespannt und kann den Kopf nicht immer frei bekommen. Es kann dann keine Rede von erfüllendem Sex sein. Ich bin nach einer kurzen Überlegung zum Arzt gegangen und die blauen Pillen Viagra auf Rezept bekommen. Diese Pillchen haben ihren Dienst getan, wir waren begeistert. Dieser Spaß kostet leider ein Vermögen, deshalb entschied ich mich für das spottbillige Generikum aus der jeweiligen Apotheke, nachdem ich mich umfassend zur Wirkung der Generika in den Foren und Blogs informiert hatte. Ich bestelle immer die 100mg-Tabletten und teile diese, weil 50mg Sildenafil für mich ausreichend sind. Nachdem meine erste Bestellung angekommen war, wollte ich selber die Wirkung von Sildenafil Generika testen. Zuerst 50mg Viagra Generika eingeworfen, nach 30 Minuten mich im Badezimmer eingeschlossen und Hand angelegt. Und da habe ich einen Freudenschrein ausgestoßen, der Penis stand beinahe wie eine Eins, ich war mir sicher, dass die Erektion stabil und hart bleibt. Nach dieser kurzen Testphase ging ich zu meiner Frau und fragte sie, ob sie mal Zeit hätte. Sie war überrascht und zwinkerte vielsagend. Dann hatten wir einen Quickie. Von der Härte der Erektion war meine Frau begeistert. Nach ein paar Stunden haben wir weiter die Wirkung des Potenzmittels zweimal getestet. Beim letzten Mal dauerte der GV deutlich länger. Von den Nebenwirkungen der 50mg Sildenafil kann ich nicht viel berichten, weil ich fast gar nichts zu spüren bekam. Nur leichtes Kribbeln im Gesicht.

alt_ico_user von Detmar
2014-05-11
Gute Erfahrungen mit Viagra Generika 50 mg
26 7

Mit Anfang 40 bin ich auf Viagra angewiesen. Normalerweise nehm ich meine Viagra Generika 50 mg 25 Minuten vor dem Akt. Im Zeitraum von 6 bis 7 Stunden kann ich Erektionen ohne Probleme bekommen. Ich bekomme keine Kopfschmerzen oder sonstige Nebenwirkungen, von denen andere Anwender berichten. Auf andere Potenzmittel, insbesondere auf Cialis, reagiert mein Körper nicht so gut. Bei der ersten und letzten Erfahrung mit Cialis dachte ich mir schon, dass ich gleich einen Herzinfarkt bekomme. Dabei war es mir so, als ob ich mein Herz an meinen Ohren hätte trommeln gehört. Dazu noch Schwindelgefühle und Übelkeit. Nach der Einnahme von Viagra Generika 50mg läuft alles reibungslos. Auffallend ist, dass ich nach dem Orgasmus ohne Pause weiter kann.

alt_ico_user von Moritz
2014-05-01
Viagra Generika 50mg Erfahrungsbericht
10 2

Als es bei mir zum ersten Mal Probleme im Bett entstanden sind, wandte ich mich sofort an den Arzt. Obwohl noch unter 30 Jahre alt bin, nach allen Untersuchungen bekam ich Diagnose „erektile Dysfunktion“ und eine Viagra Verschreibung. Das war Viagra 25mg. Kann sagen es hat mit nicht sehr gut gefallen. Mein Arzt hat mich gewarnt dass es ungenügend wirksam sein kann, da diese Dosierung minimal ist. So wurde es verständlich ich brauche wenigstens 50mg, ohne Rezept konnte ich dies nicht erwerben, und ich hatte gar keine Zeit wieder einen Arzt zu besuchen. Aber ein Freund von mir hat mir von Interneteinkäufen erzählt, so habe ich ein bisschen recherchiert und dieses Shop gefunden. Generika haben mich sofort sehr interessiert, in der ersten Linie wegen ihrer Preise, und noch dazu waren diese verschreibungsfrei erhältlich. Also habe ich eine Kleinpackung Viagra Generika 50mg bestellt, und nachdem die erste Pille eingenommen bestellte schon die Großpackung mit zehn Bonuspillen. Dieses Generikum wirkte ausgezeichnet! Mit nur einer Pille konnte ich wieder und wieder gefasst sein und Empfindungen waren toll, sehr sensibel wie ein Feuerwerk! Gott sei Dank keine allergische Reaktion oder jegliche Störungen bei mir. Jetzt bin ich wieder sexuell aktiv und befriedigt dank Viagra.

alt_ico_user von Aaron
2014-04-07
Viagra Generika Erfahrungen
14 1

Nach der Prostata-OP habe ich Erektionsprobleme. Mein Arzt verschrieb mir Original Viagra 50mg. Die Wirkung war super. Danach bin ich auf Generika umgestiegen, weil Pfizer eigentlich nicht so billig ist. Generika wirken auch super, wie meine Erfahrungen das zeigen. 50mg nehme ich etwa 1 – 2 Stunden vor dem geplanten GV. Nach der Einnahme hab ich gewöhnlich eine verstopfte Nase, sonst nichts. Durch meine Frau bekomme ich schnell eine pralle Erektion als ob ich 20 Jahre alt wäre. Nach dem ersten Akt kann ich dann nach einer äußerst kurzen Pause die zweite Runde anfangen. Auch am nächsten Tag habe ich eine gute Erektion. Und all dieser Spaß kostet mir wenig.

alt_ico_user von Alexander
2013-11-28
Von Levitra auf Viagra Generika umgestiegen
25 2

Vor kurzem habe ich noch Levitra eingenommen, weil es kostengünstiger ist im Vergleich zu Viagra Pfizer. Seit dem Wegfall des Patentes für Viagra (Sildenafil) bin ich auf Viagra Generika umgestiegen. Meine Kosten für das Potenzmittel sind dabei deutlich gesunken. Nebenwirkungen von Sildenafil sind kaum vorhanden, normalerweise habe ich eine leicht verstopfte Nase, seltener gerötete Augen. Die Wirkung finde ich super. Meine Erektion ist wirklich steinhart und hält länger an.

alt_ico_user von Axel
2013-09-26
Viagra Generika ohne Wirkung
13 5

ich hatte nur einen starken druck im kopf. ich glaube, ich sollte diesen druck in meinem penis haben. ich war mir sicher, dass sildenafil in allen präparaten, in denen es zum wirkstoff gehört, indentisch wirkt. stada, ajanta, ratiopharm hatten bei mir ebenfalls keine wirkung. nur das original von pfizer wirkt zuverlässig. ich weiß nicht, von wem generika überhaupt positive bewertungen bekommen...

alt_ico_user von Patrick
2017-11-30
Anfangs hatte ich zweifel, aber Viagra generika wirkt
18 2

Ich bin 52. In der letzten Zeit bin ich sowohl körperlich als auch seelisch sehr müde, und diese Müdigkeit hat selbstverständlich Auswirkungen aufs Wohlbefinden. Zu viel Stress im Alltag, rauche eine halbe Packung am Tag. Meine Frau hat keine Lust auf Sex und Experimente im Bett. Schon keine Morgenlatte!! Ich fühlte mich nicht wie ein Mann. Neulich lernte ich eine attraktive Frau kennen, hatte aber Angst mit ihr was zu machen, weil ich nicht sicher war, ob alles klappt. Einmal hatte ich schon Viagra ausprobiert und wollte es diesmal bestellen, weil ich schon die Wirkung kannte. Mir wurde aber Viagra Generika empfohlen. Ich beschloss, billige Viagra Generika zu nehmen, entschied mich für 16 Tabletten in der Wirkstärke 50mg. Zuerst hab ich diese mit meiner Frau getestet (ihr hab ich selbstverständlich nichts gesagt). Das Präparat wirkt bei der Stimulation in 20 Minuten (ich schaute auf die Uhr, denn es war sozusagen meine erste Erfahrung). Die Erektion war richtig gut. Und nun zu den Nebenwirkungen. Anscheinend hat jeder eigene Nebenwirkungen. Ich hatte keine stark ausgeprägten Nebenwirkungen. Nur ein Hitzegefühl im Gesicht, es wird ein bisschen rot. Damit Viagra Generika schnell wirkt, empfehle ich, es auf leeren Magen einzunehmen, sonst muss man lange warten.

alt_ico_user von Philipp
2017-12-03
Viagra Generika mit Alkohol
27 4

Es ist mir aufgefallen, dass ein bisschen Alkohol die Wirkung von Viagra verbessert. Und die Pille wirkt deutlich besser. Da kann ich nicht zustimmen, dass Potenzmittel und Alkohol nicht gemischt werden sollen. Alles funktioniert gut in vernünftigen Mengen, wie es sich erwiesen hat. P.S. Alkohol trinke ich ziemlich selten.

alt_ico_user von Matthias
2017-12-18
gut
33 5

Es wirkt gut, aber ich bekomme ein rotes Gesicht. Meistens ist es für mich schwerer abzuspritzen.

alt_ico_user von Paul Schreiner
2018-10-10
Sex muss geplant werden
27 5

Das ist ein absolut phantastisches Medikament. Es hat die Vertrautheit und Sex mit der Partnerin enorm verbessert. Zudem habe ich jetzt mehr Selbstvertrauen und Selbstsicherheit. Es war für mich schwer, den Penis in die Partnerin einzuführen, die Erektion ging zurück, die Partnerin war sehr geduldig und unterstützend. Der Sex war für mich keine angenehme Erfahrung. Jetzt ist alles hervorragend, wir haben richtig viel Spaß am Sex. Ich habe eine volle, harte, langanhaltende Erektion. Manchmal bekomme ich leichte Kopfschmerzen und Hautrötungen, aber das ist kein Problem. Unsere Beziehungen sind jetzt phantastisch, ich bin wiederum ein echter Mann, der will und kann. Hoffentlich stellt sich meine Erektionsfähigkeit in ein paar Monaten wiederher, sodass ich auch ohne Viagra Generika kann. Es kann ein bisschen frustrierend sein in dem Sinne, dass du nicht immer weißt, wenn es zum Sex mit der Partnerin kommt. Die Einnahme und somit der Sex sollen geplant werden. Schöner ungeplanter Sex bringt aber mehr Freude.

alt_ico_user von Paul Wirtz
2018-10-11
jung und Potenzprobleme
20 6

Ich bin erst 29 und leide an einer erektilen Dysfunktion schon seit einem Jahr. Ich denke daran, dieses Medikament zu probieren, aber ich habe Angst vor Nebenwirkungen wie Taubheit und Sehstörungen. Kann jemand ganz ehrlich über die Nebenwirkungen erzählen, insbesondere über Langzeitauswirkungen. Danke!

alt_ico_user von Lukas Naumann
2018-10-23
Erfahrungsbericht schreiben

Bewertung:

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise