klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Frauengesundheit

Frauenviagra

Frauenviagra Wirkung
  • teilen

Lesedauer: 3 min.

Als Frigidität bezeichnet man ungenügende oder fehlende adäquate Reaktionen der Frau beim Geschlechtsverkehr. Heute wird es bevorzugt, statt dieses Begriffs solche Termini wie Anorgasmie oder orgasmische Dysfunktion zu verwenden, da „Frigidität“ eine negative Färbung hat.

Diese Störung kann variieren vom Fehlen der erotischen Gefühle bis zum normalen Geschlechtsverkehr, ohne die Möglichkeit den Orgasmus zu erreichen.

Die Ursachen der Anorgasmie können sowohl psychologisch, als auch physiologisch bedingt sein.

Die Anorgasmie ist ein seriöses Problem und hat eine negative Auswirkung auf die weibliche Gesundheit: das führt zur Blutstauung im Genitalbereich, was verschiedene gynäkologische Infektionskrankheiten verursachen kann. Außerdem beeinträchtigt die Anorgasmie das Familienleben: die Frau wird nervös, zornig, sogar aggressiv, wechselnden Stimmungen unterworfen. Diese Faktoren tragen dazu bei, dass der Sexualtrieb erlischt. Selbstverständlich übt das einen negativen Einfluss auf die Partnerschaft aus.

Natürlich muss die Anorgasmie behandelt werden. Oft muss man nicht nur den Sexologen aufsuchen, sondern auch den Psychotherapeuten.

Zur Behandlung der Anorgasmie können Medikamente eingesetzt werden. 1992 wurde Sildenafil Citrate entdeckt. Diesen Wirkstoff enthält das Potenzmittel Viagra. Später gründete Prof. Irwin Goldstein die Klinik, wo weibliche sexuelle Störungen mittels Viagra behandelt wurden. Somit entstand Viagra für die Frau, das mit der Berücksichtigung der Besonderheiten des weiblichen Organismus entwickelt wurde.

Wie wirkt Viagra für die Frau denn? Lohnt es sich, dieses Präparat einzunehmen? Lovegra 100mg steigert die sexuelle Erregung, stimuliert die Befeuchtung der Vagina, verstärkt die Empfindlichkeit der erogenen Zonen der Frau.

Der Hauptwirkstoff Sildenafil verbessert die Durchblutung im Genital- und Vaginabereich. Somit steigt die Empfindlichkeit der erogenen Zonen und die Frau hat mehr Lust auf Sex.

Die Wirkung von Viagra für die Frau tritt in 45 Minuten ein und dauert innerhalb von 4 – 6 Stunden. Vor der Einnahme dieses Medikamentes soll man sich vom Arzt beraten lassen und sich über die Nebenwirkungen informieren. Das Mittel ist keinesfalls für schwangere und stillende Frauen geeignet.

Keine Frau soll auf den Orgasmus und ein erfülltes Sexualleben verzichten. Mit Viagra für die Frau ist ein vielfältiges Geschlechtsleben wieder möglich.

Potenzschwierigkeiten bei Männern können mit den Potenzmitteln aus unserem Sortiment behandelt werden. Jeder Kunde kann hier zu einem wirklich bescheidenen Preis Viagra Generika online oder Kamagra Oral Jelly kaufen.

Schon gewusst?

Die Frigidität bei Frauen hat folgende Ursachen: Eine schmerzhafte Entjungferung, gespannte Beziehungen mit dem Partner, psychologische Traumen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Gesundheit

2021-08-10

Beste Schlafmittel

best-sleep-disorders-medications-ALT_SMALL_IMG

Ein erholsamer Schlaf ist der Schlüssel zu einem normalen Funktionieren des Körpers. Deshalb ist es wichtig, die Schlafstörungen als eine ernsthafte Erkrankung zu behandeln. Sie können sowohl vorübergehend sein als auch auf eine Krankheit hinweisen. Häufig werden die Schlafstörungen durch die Gefäßerkrankungen, Probleme mit der Gehirnaktivität und Atemstörungen im Schlaf verursacht. Wir haben eine Liste der besten Medikamente gegen Schlafstörungen zusammengestellt, die auf Rezept in lokalen Apotheken oder rezeptfrei in unserer Online-Apotheke Europe-Pharm Deutschland kaufen können.

verfasst von Emma Fischer

weiter lesen

Für Männer

2021-07-14

Potenzmittel online kaufen

buy-ed-pills-online-ALT_SMALL_IMG

Heutzutage können Sie fast alles übers Internet bestellen, ohne das Haus zu verlassen. Die Medikamente gegen erektile Dysfunktion (Potenzmittel) sind hier keine Ausnahme. Die Potenzmittel sind eine der am meistens verkauften Gruppe der Medikamente im Internet. Und dies ist nicht ohne Gründe. Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist eines der großen Übel des Menschen um die Jahrhundertwende. Das ist natürlich ein Problem, das schon seit vielen Jahren existiert... Aber in den letzten Jahrzehnten ist es nur noch schlimmer geworden. Vor allem wegen unseres Lebenstempos und unseres Lebensstils fällt es vielen Männern schwer, ihre Libido im Griff zu halten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2021-07-01

Wie mit dem Rauchen aufhören?

Mit-Dem-Rauchen-Aufhoeren-ALT_SMALL_IMG

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt dennoch vielen Rauchern sehr schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Hier finden Sie auch 10 Tipps, mit denen das Aufhören klappt.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Gesundheit

2021-06-25

Tramadol Hersteller

Tramadol-Hersteller-ALT_SMALL_IMG

Tramadol (Handelsname Tramal) ist ein sogenanntes schwach wirksames Opioid. Tramadol wird als Schmerzmittel verwendet, meistens dann, wenn klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclоfenac nicht mehr ausreichen oder nicht mehr stark genug sind, um mäßig starke bis starke Schmerzen zu lindern

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-04-16

Wo kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen?

viagra-without-prescription-ALT_SMALL_IMG

Erektile Dysfunktion (ED) ist ein zunehmend häufiges Problem bei Männern auf der ganzen Welt. Laut einer Studie leiden allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Männer unter ED. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Männer auf die Medikamente wie Viagra (Sildenafil) zurückgreifen. Kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen? Lesen Sie weiter unten, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise