klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Rufen Sie uns an!

ANRUFEN

close_call_us

SO ERREICHEN SIE UNS

phone_call_us Europe-Pharm Telefonnummer

Mo.-Fr. 09:00-18:00

Europe-Pharm auf sozialen Netzwerken

Kategorien

Tapentadol

18446
18446

Artikel Tapentadol

Verfügbarkeit: Nicht Verfügbar

Produktdetails

Handelsname: Tapentadol
Wirkstoff: Tapentadol
Dosierung: 50 mg und 100 mg
Wirkstoffklasse: Analgetika

Bald verfügbar

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald das Produkt verfügbar ist? Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten ein und wir informieren Sie bei Eintreffen.
Alternative Produkte

Tapentadol

Dosage: 50 mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Tapentadol 50 mg 30 € 4.17 € 125.00
Tapentadol 50 mg 60 € 2.48 € 149.00
Tapentadol 50 mg 90 € 1.90 € 171.00
Tapentadol 50 mg 120 € 1.66 € 199.00
Tapentadol 50 mg 180 € 1.21 € 217.00

Tapentadol

Dosage: 100 mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Tapentadol 100 mg 30 € 4.80 € 144.00
Tapentadol 100 mg 60 € 2.87 € 172.00
Tapentadol 100 mg 90 € 2.18 € 196.00
Tapentadol 100 mg 120 € 1.77 € 212.00
Tapentadol 100 mg 180 € 1.32 € 238.00
save_time_buy_online

Sparen Sie Zeit

Bekommen Sie Ihr Medikament, ohne einen Arzt besuchen zu müssen.

Mehr erfahren

security_confidentiality

Sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und Diskretion der Patienten.

Mehr erfahren

quality_fast_delivery

Versand

Wir verschicken zuverlässig und sicher. EU- und weltweit.

Mehr erfahren

18446
Meinungen zu Tapentadol

users 3 Bewertungen

Bewerten Sie das Produkt.

Wozu Tapentadol kaufen?

Tapentadol ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von mäßig starken bis starken akuten Schmerzen, die voraussichtlich nur kurze Zeit anhalten. Es ist der Gruppe von Medikamenten zugeordnet, die als Opioide bezeichnet werden und die Schmerzsignale im Gehirn stoppen.

Dieses Medikament wird als Tablette mit sofortiger Freisetzung und als Lösung zum Einnehmen hergestellt und normalerweise alle 4 bis 6 Stunden während oder unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen. Tapentadol ist auch als Retardtablette erhältlich, die normalerweise zweimal täglich mit einem vollen Glas Wasser eingenommen wird.
Im Sortiment unserer Online-Apotheke Europe-Pharm finden Sie dieses Schmerzmittel in 2 Dosierungen: 50mg und 100mg. Indem Sie bei uns Tapentadol kaufen, bekommen Sie ein starkes Schmerzmittel zum erschwinglichen Preis.

Wie wirkt Tapentadol?

Tapentadol ist ein Opioid-Analgetikum. Es ist ein starkes Schmerzmittel, das auf zwei verschiedene Weisen wirkt. Es bindet an bestimmte winzige Bereiche (sogenannte Opioidrezeptoren) in Ihrem Gehirn und Rückenmark und reguliert auch den Spiegel einer Chemikalie namens Noradrenalin in Ihrem Gehirn. Diese Wirkungen führen zu einer Verringerung der Art und Weise, wie Sie Schmerzen empfinden, und Ihrer Reaktion auf Schmerzen.

Wie hoch ist Tapentadol Dosierung für Patienten?

Tapentadol Dosierung steht in Zusammenhang mit der Schwere der Schmerzen, den bisherigen Erfahrungen mit ähnlichen Arzneimitteln und der Fähigkeit zur Überwachung des Patienten.

Tapentadol sollte während oder unabhängig von der Mahlzeit durch den Mund eingenommen werden. Die Dosis variiert von 50 mg, 75 mg bis 100 mg alle 4 bis 6 Stunden, je nach der Schmerzintensität. Am ersten Tag der Therapie mit Tapentadol kann die zweite Dosis bereits eine Stunde nach der ersten Dosis verabreicht werden, wenn mit der ersten Dosis keine ausreichende Schmerzlinderung erreicht wird. Die tägliche Gesamtdosis von mehr als 700 mg Tapentadol am ersten Behandlungstag und die Tagesdosis von mehr als 600 mg Tapentadol an den folgenden Behandlungstagen werden nicht empfohlen.

Ihr Arzt kann Ihnen eine andere, angemessenere Dosis oder einen anderen Zeitpunkt der Dosierung verschreiben, falls dies für Sie erforderlich ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Wirkung dieser Tabletten zu stark oder zu schwach ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker darüber.

Bitte beachten Sie dies: Wenn Sie Tapentadol kaufen und einnehmen, dürfen Sie auf den Alkoholkonsum verzichten, da er einige Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit verstärken kann.

Welche Tapentadol Nebenwirkungen treten am häufigsten auf?

Die häufigsten Nebenwirkungen von Tapentadol sind Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Schläfrigkeit und Juckreiz. Die Verstopfung ist eine häufige Nebenwirkung aller Opioid-Analgetika. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verabreichung von Abführmitteln und Stuhlweichmachern zur Vorbeugung oder Behandlung von Verstopfung während der Einnahme von Tapentadol.

Dies sind nicht alle möglichen Tapentadol Nebenwirkungen. Für eine vollständige Liste fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Medizinische Info

In diesen Fällen darf man nicht Tapentadol kaufen

Sie sollten Tapentadol nicht verwenden, wenn Sie allergisch dagegen sind oder wenn Sie:

  • schweres Asthma oder Atemprobleme haben;
  • an einer Magen- oder Darmobstruktion leiden; oder
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen einen MAO-Hemmer wie Isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau-Injektion, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin oder Tranylcypromin eingenommen haben.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie jemals eine der unten genannten Beschwerden oder Erkrankungen hatten:

  • Atemprobleme, Schlafapnoe;
  • Kopfverletzung, Gehirntumor oder Krampfanfälle;
  • Alkoholismus oder Drogenabhängigkeit, psychische Erkrankungen;
  • Probleme beim Wasserlassen;
  • Leber- oder Nierenerkrankung;
  • Gallenblasen- oder Bauchspeicheldrüsenentzündung;
  • Schilddrüsenprobleme;
  • Nebennierenschwäche.

Wie wechselwirkt Tapentadol mit anderen Medikamenten?

Die Anwendung von Tapentadol mit anderen Arzneimitteln kann schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen. Die Tagesdosen einiger anderer Arzneimittel müssen möglicherweise angepasst werden.

Sie dürfen nicht Tapentadol kaufen und einnehmen, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage MAO-Hemmer eingenommen haben. Dies wird dadurch erklärt, dass es ein Risiko für unerwünschte kardiovaskuläre Ereignisse wie hypertensive Krisen besteht.

Nehmen Sie zurzeit ein Medikament, das Sie schläfrig macht, informieren Sie Ihren Arzt darüber. Da Tapentadol auch eine Schläfrigkeit verursachen und Ihre Atmung beeinträchtigen kann, ist die gleichzeitige Einnahme dieser Arzneimittel gefährlich.

Bei der gleichzeitigen Verschreibung von Tapentadol mit anderen Wirkstoffen, die die Konzentration der synaptischen Neurotransmitter beeinflussen, ist Vorsicht geboten.

Mit Vorsicht sollte Tapentadol gleichzeitig mit Benzodiazepinen, Barbituraten und andere Opioiden, sowie auch mit gemischten μ-Opioidrezeptor-Agonisten wie Pentazocin oder partiellen Agonisten am µ-Opioidrezeptor wie Buprenorphin eingenommen werden.

Starke Induktoren von Leberenzymen wie Rifampicin, Phenobarbiton, Johanniskraut können die Wirkung von Tapentadol verringern. Daher ist Vorsicht geboten, wenn Sie diese Arzneimittel gleichzeitig einnehmen.

Die wichtigsten Infos über Tapentadol

Wirkstoff
Tapentadol ist ein zentral wirkendes Opioid-Analgetikum mit einer doppelten Wirkungsweise. Die schmerzstillende Wirkung tritt innerhalb von 30 Minuten nach oraler Gabe auf und hält 4–6 Stunden an. Es unterliegt der Betäubungsmittelrecht und ist in Deutschland als verschreibungs- und verkehrsfähiges Betäubungsmittel eingestuft.
Wirkung
Tapentadol ist ein synthetisches, zentral wirkendes Analgetikum mit zwei Wirkmechanismen: μ-Opioid Rezeptor-Agonismus und Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmung. Einerseits erfolgt die Veränderung der sensorischen und emotionalen Aspekte der Schmerzen und Hemmung der Übertragung von Schmerzen zum Rückenmark. Andererseits wird der Anteil an Noradrenalin im Gehirn erhöht.
Nebenwirkungen
Bei der Tapentadol-Einnahme können folgende Nebenwirkungen auftreten:
  • Verstopfung
  • Übelkeit
  • Schwindel,
  • Kopfschmerz
  • Schläfrigkeit
  • verminderter Appetit
  • Schlafstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörung
  • Nervosität
  • Kurzatmigkeit
  • Erbrechen
Info zum Arzneistoff

Molmasse: 221,34 g/mol

CAS-Nummer: 175591-23-8

PubChem-CID: 9838022

Summenformel: C14H23NO

ATC-Code: N02AX06

Andere Namen: 3-[(1R,2R)-3-(Dimethylamino)-1-ethyl-2-methylpropyl]phenol

Verkaufsabgrenzung: rezeptpflichtig

Arzneiform

Tabletten 50 mg und 100 mg

Anwendung
  • mäßig starke bis starke akute Schmerzen

So funktioniert Europe-Pharm

consultation
1
Arzneimittel wählen

Wählen Sie ein Präparat, die gewünschte Menge.

diagnostic
2
Online-Fragebogen

Antworten Sie auf die Fragen zu Ihrer Gesundheit.

ordonnance
3
diskreter Versand

Das bestellte Medikament erhalten Sie in 12-16 Tagen.

Quellen

  1. Bernardo De Marchi Mosele, Daniel Benzecry de Almeida, Válery Baggio Hess. Tapentadol: what every doctor needs to know about this new drug
  2. Tapentadol. URL: https://go.drugbank.com 
  3. Tiziana D’Amato, Federica Martorelli, Giorgia Fenocchio, Vincenzo Simili, Elizaveta Kon, Berardo Di Matteo & Marco Scardino. Tapentadol vs oxycodone/naloxone in the management of pain after total hip arthroplasty in the fast track setting: an observational study
  4. Fachinformation von Palexia®, Stand August 2010.
  5. Kress HG. Tapentadol and its two mechanisms of action: is there a new pharmacological class of centrally acting analgesics on the horizon? Eur J Pain. 2010;14(8):781-783.
  6. Kress HG, Koch ED, Kosturski H, et al. Tapentadol prolonged release for managing moderate to severe, chronic malignant tumor-related pain. Pain Physician. 2014;17(4):329-34
de_doctor

Lars Kreise

Dr. med. Lars Kreise studierte Urologie an der Universität Würzburg. Danach arbeitete er als Assistenzarzt an der Universitätsklinikum Leipzig. Seit 2015 ist er Urologe in einer Privatpraxis in Erfurt. Seit 2016 ist Dr. Kreise einer unserer Ärzte bei Europe-Pharm.

Verfasst: 05.05.2021

Aktualisiert: 20.05.2021

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise