klicken
Bestellstatus prüfen

Für Männer

Sildenafil kaufen

Sildenafil kaufen
  • teilen

Solch ein Problem wie die Verschlimmerung der Potenz betrifft jetzt jeden zweiten Mann. Die Verbreitung des Problems ist hauptsächlich von der heutigen Lebensweise der Männer bedingt. Ständige Stresszustände, geistige oder körperliche Belastungen, eine ungesunde Ernährungs-, Lebensweise, der Missbrauch von Alkohol, das Rauchen sowie andere Faktoren führen zur Senkung der Erektionsfunktion und dem allmählichen Fortschreiten der Impotenz.

Erektionsprobleme erscheinen mit dem Alter immer öfter. Für Männer ist es ganz peinlich zu begreifen, dass das Jugendalter bald vorbei ist und die Lebensenergie nachlässt. Durch Potenzbeschwerden ist es sehr kompliziert, einen befriedigenden Geschlechtsakt zu vollziehen. Das beeinträchtigt das Selbstwertgefühl jedes Mannes.

Verschiedene Mittel und Methoden werden in der Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) eingesetzt. Viagra mit der Wirksubstanz Sildenafil gilt als das beste Präparat unter den vielen potenzsteigernden Mitteln. Das ist auch unter den Benennungen Kamagra, Genegra, Viagra Soft (bewährte Alternativen zum Original) bekannt.

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die ED und das Heilmittel Sildenafil. Wir informieren Sie darüber, was Sie beachten sollen, bevor Sie Sildenafil kaufen.

Sildenafil kaufen, um Probleme mit der Potenz zu lösen

Der wirkende Bestandteil Sildenafil ist einer der PDE-5-Hemmer, der das Enzym inhibiert und das aktive Produzieren des Stickstoffoxids fördert. Bei der sexuellen Stimulanz wird das intensiv im Körper produziert und stimuliert die Gefäßerweiterung. Dadurch strömt das Blut rasend zu den Schwellkörpern des Penis und tritt eine natürliche Erektion ein.

Wenn Potenzprobleme entstehen, bedeutet es, dass das Freisetzen des Stickstoffoxids von der PDE-5 gehemmt wird. Sildenafil wird dazu angewandt, den Effekt der PDE-5 zu verhindern und die Reaktion des Organismus auf den sexuellen Reizerreger zu normalisieren.

Sildenafilhaltige Heilstoffe beheben schnell Symptome der Impotenz, helfen eine starke anhaltende Erektion zu bekommen, den Betroffenen die Selbstsicherheit zurückzubringen!

Zusammensetzung und Darreichungsformen von Sildenafil rezeptfrei

Arzneien mit Sildenafil stellen Generika dar, die von mehreren bekannten pharmazeutischen Unternehmen wie Ajanta, Hexal, Ratiopharm, Mepha, Teva, Cipla, Centurion Laboratories, Sunrise erzeugt werden. Die Konzentration der Wirksubstanz in einer Tablette beträgt 100, 75, 50, 25 mg. Je nach der Darreichungsform wird Sildenafil rezeptfrei in Blisters oder Sachets hergestellt. Das wird laut der Formel einwickelt, die in der Produktion des Markenprodukts verwendet wird. Das enthält zusätzliche Hilfsstoffe.

Im Vergleich mit Viagra von Pfizer haben sildenafilhaltige Generika einen ziemlich leistbaren Preis, wobei sie für einen breiten Kreis der Anwender zulässig sind. Aktuelle Viagra Preise unserer Apotheke finden Sie unter dem Link.

Wie wirkt Sildenafil?

Sildenafil beginnt in weniger als einer Stunde nach dem Benutzten zu wirken. Der Wirkstoff lässt natürliche Prozesse in Erwiderung auf die sexuelle Erregung an, wodurch das Ergebnis nur beim Vorhandensein der Stimulanz beobachtet wird. Der Effekt hält zirka 4-6 Std. an, indem die Fähigkeit zum normalen Geschlechtsakt wiederhergestellt wird.

Bei der Stimulation sind bestimmte Fermente (cGMP) für die Erektion zuständig. Andere Fermente (PDE-5) sind für die Spaltung von cGMP zuständig, wodurch die Erektion verschwindet. Sildenafil hemmt den Effekt der PDE-5, aus diesem Grund füllt sich der Penis mit Blut. Der Blutabfluss ist dabei gebremst, eine stabile Erektion setzt ein.

Das aktive Element Sildenafil gehört nicht zu den Hormonalmitteln, macht nicht abhängig. Das kann den allgemeinen Gesundheitszustand nicht beeinträchtigen. Demzufolge gelten seine Generika nicht nur als wirksam, sondern auch als unbedenklich.

Wie wird Sildenafil verwendet?

Falls Sie Sildenafil 100mg kaufen wollen, sollen Sie solchen Hinweisen nachgehen. Bei Europe-Pharm ist Sildenafil unter verschiedenen Handelsnamen in Dosierungen 100mg und 50mg erhältlich. Das Heilmittel soll maximal einmal täglich benutzt werden. Am Anfang der Therapie soll man zumeist die Dosis 50 mg gebrauchen. Filmtabletten werden unzerkaut und mit einem Glas Wasser eingesetzt. Falls die Wirkung von 50mg unzureichend ist, wird die Dosis bis 100mg erhöht.

Rund in einer Stunde nach der Anwendung beginnt Sildenafil zu funktionieren. Der Benutzer kann innerhalb von 4-6 Std. einen Geschlechtsverkehr oder einige je nach dem Wunsch vollbringen. Eine unwillkürliche Erektion ist dabei unmöglich. Die Stimulation und die Lust sind notwendig, damit Sildenafil wirkt.

Das Korrigieren der Dosis wird bei einer leichten oder mäßigen Niereninsuffizienz nicht benötigt. Bei einer schweren Niereninsuffizienz muss die Dosis auf 25 mg herabgesetzt werden.

Da die Ausscheidung von Sildenafil bei den Anwendern mit den Lebererkrankungen (Leberzirrhose) beschädigt wird, soll die Dosis auf 25 mg vermindert werden.

Die Dosisanpassung von Sildenafil bei älteren Benutzern ist nicht nötig.

Indikationen von Sildenafil

Die Behandlung von Erektionsstörungen, wenn man keine für den befriedigenden Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion bekommen oder erhalten kann.

Laut den Indikationen wird Sildenafil bei Frauen, Kindern, Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewandt.

Sildenafil wirkt lediglich bei der sexuellen Stimulation. Sie können bei uns zwar Sildenafil rezeptfrei kaufen, aber wir bestehen darauf, dass Sie zuerst einen Arzt aufsuchen.

Gegenindikationen von Sildenafil

Man soll beim Vorhandensein von solchen Zuständen Sildenafil rezeptfrei nicht anwenden:

  • Herzkrankheiten;
  • schwere Pathologien der Nieren, der Leber;
  • die Behandlung mit nitrathaltigen Präparaten;
  • gegenindiziertes Sexleben, das mit dem Gesundheitszustand verbunden ist;
  • Alter über 65 Jahre;
  • Alter unter 18 Jahren;
  • die individuelle Unverträglichkeit von Komponenten.

Hat der Arzt Ihnen verboten, sollten Sie nicht Sildenafil kaufen. Es gibt andere Methoden der Impotenz-Behandlung, zum Beispiel Penispumpen oder Injektionen in den Penis.

Mit Vorsicht wird das Heilmittel bei diesen Pathologien eingesetzt:

  • anatomische Verformungen vom Penis (Angulation, kavernöse Fibrosis oder Peyronie-Krankheit);
  • Erkrankungen, die zum Priapismus prädisponieren (Sichelzellenanämie, multiples Myelom, Leukose, Thrombozytämie);
  • Erkrankungen, die Hämorrhagien zur Folge haben;
  • der akute Zustand des Magen- und Zwölffingerdarmgeschwürs;
  • die hereditäre Retinitis pigmentosa;
  • die Herzinsuffizienz, eine instabile Stenokardie, der Myokardinfarkt, der Gehirnschlag innerhalb von den letzten 6 Monaten, die Arrhythmie, die arterielle Hypertension (der Blutdruck >170/100 mmHg) oder die Hypotension (der Blutdruck <90/50 mmHg);
  • NAION (in Anamnese).

Vor dem Einsatz von Sildenafil 100mg rezeptfrei soll man ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen und den Viagra Beipackzettel lesen.

Welche Nebenwirkungen des Potenzmittels Sildenafil sind möglich?

Sildenafil kann unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Das bedeutet nicht, dass sie unbedingt erscheinen. Vor dem Sildenafil Kaufen und Anwenden soll man einen Arzt aufsuchen und die Gebrauchsinformation sorgfältig durchlesen.

Allermeist werden solche Nebeneffekte wie Kopfschmerzen, Hautrötungen, Hitzewallungen beobachtet. Transistorische Seh-, Verdauungsprobleme und ein leichter Taumel können auch auftreten. Wenn die Atemnot oder Schwellungen der Augenlider oder Lippen einsetzen, muss man ohne Verzug einen Arzt besuchen.

Vor der Therapie muss der Facharzt den Koronarstatus des Mannes auswerten, weil die sexuelle Aktivität bei gewissen koronaren Herzerkrankungen risikoreich ist. Die sexuelle Aktivität ist bei den Betroffenen mit der Herzinsuffizienz, instabilen Stenokardie, dem Koronarinfarkt oder dem Schlaganfall, Rhythmusstörungen, der arteriellen Hypertension unerwünscht.

Kombination von Sildenafil mit anderen Heilstoffen

Beim Gebrauch mit Ritonavir soll die höchste Einzeldosis von Sildenafil maximal 25 mg betragen, die einmal pro 48 Std. benutzt wird.

Beim Einsatz mit Inhibitoren von Isoenzym Cytochrom CYP3A4 (Erythromyzin, Saquinavir, Ketoconazole, Itraconazole) soll die Anfangsdosis von Sildenafil 25 mg ausmachen.

Um das Risiko der orthostatischen Hypotension bei Männern zu verringern, die Alphablocker einnehmen, soll der Einsatz von Sildenafil nur nach dem Erreichen von kreislaufstabilen Verhältnissen angefangen werden. Man soll auch die Zweckhaftigkeit der Dosissenkung von Sildenafil in Erwägung ziehen.

Möchten Sie Sildenafil kaufen und sind nicht sicher, ob es sich gut mit ihren Medikamenten verträgt, lassen Sie sich unbedingt von einem Arzt oder auch von unserem Kundendienst beraten.

Überdosierung mit Sildenafil

Symptome: Bei der einmaligen Verwendung von Sildenafil in der Dosis von 800 mg waren unerwünschte Erscheinungen mit denen bei der Verwendung von geringeren Dosierungen korrelierbar, aber waren häufiger.

Behandlung: die Symptomtherapie. Die Hämodialyse beschleunigt dabei den Klärwert von Sildenafil nicht, weil das sich mit Plasmaeiweißen verbindet und durch die Nieren nicht ausgeschieden wird.

Anwendung des PDE-5-Hemmers Sildenafil mit anderen Heilstoffen zur Behandlung der ED

Die Sicherheit und die Effektivität des Arzneistoffes Sildenafil rezeptfrei in Kombination mit anderen Potenzmedikamenten wurde nicht erforscht, deshalb sind solche Kombinationen nicht empfohlen. Wenn Sie Sildenafil 100mg kaufen, verzichten Sie auf den Mischgebrauch mit Levitra (Vardenafil) oder Cialis (Tadalafil). Mit den Tabletten gegen vorzeitigen Samenerguss Priligy (Dapoxetin) lässt es sich aber gut kombinieren.

Einfluss des Arzneistoffes Sildenafil auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Mechanismen

In Verbindung mit der Einnahme von Sildenafil wurde kein nachteiliger Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von anderen Mechanismen observiert.

Da beim Gebrauch von Sildenafil rezeptfrei die Senkung des Blutdrucks, die Chromatopsie, das verschwommene Sehen sowie andere Nebeneffekte möglich sind, soll man mit der Wirkung des Mittels in diesen Situationen aufmerksam sein, besonders am Therapiebeginn und bei Dosisveränderungen.

Wo kann man Sildenafil rezeptfrei kaufen?

Man kann auf Rezept des Arztes in beliebiger Apotheke Sildenafil kaufen. Da das Gespräch über die Impotenz ein Tabu ist, ist der Besuch eines Arztes und der Apotheke für viele Männer eine komplizierte Aufgabe. Die online Bestellung des Heilmittels ist die alternative Methode. Leider gibt es im Internet viele Fälschungen, die für die Gesundheit gefahrvoll sein können. Deshalb soll man Medikamente in den Online-Apotheken bestellen, denen man vertraut.

Europe-Pharm garantiert, dass Sie bei der Bestellung der Originalmedikamente wirklich Originalmedikamente bekommen. Wir bieten generische Potenzmittel ohne Rezept nur von bewährten Herstellern und Lieferanten an.

Was ist besser: beliebiges Potenzmittel mit Sildenafil kaufen oder originelles Viagra?

Sildenafil ist die aktive Komponente von Viagra. Da der Patentschutz für Viagra vor einigen Jahren abgelaufen ist, erschienen viele Generika mit dieser wirkenden Komponente. Falls Sie Original Viagra kaufen möchten, bietet Europe-Pharm Ihnen eine Lösung an. Bei Europe-Pharm Deutschland ist Sildenafil als das Handelspräparat Kamagra von Ajanta Pharma Ltd. Indien erhältlich. Schauen Sie sich den attraktiven Kamagra Preis in der Apotheke an!

Auf der Website unserer Apotheke finden Sie eine reiche Auswahl an Potenzpillen, die Ihre Probleme beseitigen. Bei der Auswahl eines Potenzmittels spielen Symptome, die Ursache, persönliche Vorlieben eine Rolle. Zögern Sie nicht mit dem Beschluss, Ihr vollwertiges Intimleben wieder zu beginnen!

Schon gewusst?

Der Arzneistoff Sildenafil erzeugt eine Erektion bei rund 70 Prozent der impotenten Männern. Dies geschieht aber nicht autgomatisch. Der Mann muss erregt sein.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2018-11-19

Levitra Patent

Levitra Patent Ende

Jedes Jahr läuft der Patentschutz von einigen Markenmedikamenten aus. In diesem Jahr passiert das auch. Levitra gehört zu den nennenswerten Arzneimitteln, deren Patente im Jahre 2018 auslaufen. Sie geben den Generika mit den niedrigeren Preisen den Weg frei. Levitra zählt zu den Arzneien, die zwecks der Therapie der erektilen Dysfunktion bei Männern eingesetzt werden. Das wurde vom deutschen Konzern Bayer erstellt und 2003 zum Verkauf angeboten. Da dieser Konzern der Erstentdecker des unikalen Präparates ist, erwirkt er ein Patent dafür. Laut dem Patent steht das Recht für die Erzeugung und Distribution von Levitra dem Unternehmen zu, das es entwickelt hat.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2018-11-13

Symptome der Tramadol Abhängigkeit

Tramadol Addiction-ALT_SMALL_IMG

Tramadol ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von mäßigen oder mäßig starken Schmerzen. Es wird in verschiedenen Arzneiformen vertrieben: Tabletten, Retardkapseln, Tropfen oder als Injektionslösung. Die Aufgabe des Medikamentes besteht darin, die Reaktion des Zentralnervensystems auf Schmerzen zu verändern. Es wirkt an 2 Fronten: Rund 20 Prozent seiner schmerzstillenden Wirkung hat Tramadol von den Opioiden und 80 Prozent von den Mitteln, die die Wiederaufnahme von Serotonin und Noradrenalin hemmen, also 2 Substanzen im Gehirn, die für die Stimmung und die Reaktion auf Schmerzen verantwortlich sind.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2018-04-13

Viagra Connect

Viagra Connect kaufen

Die Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) in Großbritannien hat beschlossen, das apothekenpflichtige Viagra Connect rezeptfrei zu machen. Am 28. November 2017 hat die medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel in Großbritannien bekanntgegeben, dass Viagra Connect (mit Sildenafil 50 mg) offiziell zum rezeptfreien Präparat wird. Das bedeutet, dass es für Männer über 18 Jahren mit der erektilen Dysfunktion (ED) ohne Rezept erhältlich sein wird. Dieser Entscheid wurde nach der aussichtsvollen Sicherheitseinschätzung von Viagra Connect, der Empfehlung von Arzneimittelkommission zur medizinischen Anwendung am Anfang 2018 positiv getroffen.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2018-03-22

Tadalafil kaufen

Tadalafil kaufen

Tadalafil ist als ein Heilstoff zur Heilbehandlung der erektilen Dysfunktion (ED) mit der längsten Wirkungsdauer und dem schnellen Wirkungseintritt bekannt. Seine Beliebtheit ist mit einer hohen Wirksamkeit und einer kleinen Anzahl von Nebenwirkungen verbunden. Die wirkende Substanz Tadalafil wurde zur Therapie der ED vom Pharmaunternehmen Icos Corporation entwickelt, das in der Folgezeit vom amerikanischen Konzern Eli Lilly einverleibt wurde. Das Präparat betrat den Markt unter dem Handelsnamen Cialis und ist zum leitenden Konkurrenten vom bekannten Viagra von Pfizer geworden.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2018-03-14

Sildenafil kaufen

Sildenafil kaufen

Solch ein Problem wie die Verschlimmerung der Potenz betrifft jetzt jeden zweiten Mann. Die Verbreitung des Problems ist hauptsächlich von der heutigen Lebensweise der Männer bedingt. Ständige Stresszustände, geistige und körperliche Belastungen, eine ungesunde Ernährungs-, Lebensweise, der Missbrauch von Alkohol, das Rauchen und andere Faktoren führen zur Senkung der Erektionsfunktion und dem allmählichen Fortschreiten der Impotenz. Erektionsprobleme erscheinen mit dem Alter immer öfter. Für Männer ist es ganz peinlich zu begreifen, dass das Jugendalter bald vorbei ist und die Lebensenergie nachlässt. Durch Potenzbeschwerden ist es sehr kompliziert, einen befriedigenden Geschlechtsakt zu vollziehen. Das beeinträchtigt das Selbstwertgefühl jedes Mannes.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise