klicken
Bestellstatus prüfen
Rufen Sie uns an!

ANRUFEN

close_call_us

SO ERREICHEN SIE UNS

phone_call_us Europe-Pharm Telefonnummer

Mo.-Fr. 09:00-18:00

Europe-Pharm auf sozialen Netzwerken

Kategorien
So können Sie zahlen
Mastercard Karte
Visa Karte
Bitcoin
Banküberweisung
ePayments
Versandpartner
ups
Postnord
Royal Mail
Deutsche Post Logo
Posteitaliane
Correos
La Poste

Besucher fragen auch

Was ist Retin A?
Tretinoin (Markenname Retin A) ist ein Derivat von Vitamin A. Es dient zur Behandlung der Akne sowie der Whiteheads und Mitesser. Retin A verhindert es auch die Bildung neuer Akne. Tretinoin ist das einzige topische Medikament, das nachweislich das Erscheinungsbild von Falten verbessert.
Was bewirkt Retin A?
Retin A (Tretinoin) ist eine Form von Vitamin A, die der Haut hilft, sich zu erneuern. Der Wirkstoff Tretinoin wird zur Behandlung von Akne verwendet. Außerdem wird Tretinoin verwendet, um das Auftreten von feinen Falten und fleckigen Hautverfärbungen zu reduzieren und raue Gesichtshaut glatter zu machen.
Hilft Retin A wirklich gegen Falten?
Tretinoin in Retin A beschleunigt die Produktion neuer Hautzellen und hilft, die Sichtbarkeit von Lachfalten, Krähenfüßen, Marionettenfalten und anderen Falten zu verringern. Retin A reduziert Falten vor allem, wenn es dauerhaft angewendet wird. Obwohl es kein Wundermittel gegen das Altern ist, hat die regelmäßige tägliche Anwendung von Retin A einen signifikanten Effekt auf Falten und andere Symptome der Lichtalterung.
Gibt es einen Unterschied zwischen Retinol und Retin A?
Retin A ist eine synthetische Form von Vitamin A. Im Gegensatz zu Retinol ist Retin A ein verschreibungspflichtiges Medikament. Tretinoin in Retin A ist auch als Retinsäure bekannt, daher wirkt sich Retin A direkt auf die Haut aus. Da Sie nicht auf die Verarbeitung von Tretinoin durch die Haut warten müssen, wirkt Retin A schneller und ist leistungsfähiger als Retinol.
Soll ich Retin A jeden Tag verwenden?
Ärzte empfehlen im Allgemeinen, nicht mehr als eine erbsengroße Menge für das gesamte Gesicht zu verwenden. Es wird empfohlen, das Produkt ein paar Wochen lang alle drei Tage (oder einmal pro Woche, wenn sich die Haut gereizt anfühlt) und dann alle zwei Tage zu verwenden. Wenn die Haut damit zurechtkommt, kann dies täglich verwendet werden.
8075_banner_diagramm

Reine & faltenfreie Haut

Retin A Creme kaufen

Retin A Creme Tretinoin

Artikel Retin A

Verfügbarkeit: auf Lager

Produktdetails

  • Handelsname: Retin-A
  • Wirkstoff: Tretinoin
  • Dosierung: 0,025%, 0,05%, 0,1%
  • Arzneiform: Creme, Gel
  • Anwendung: Akne, Mitesser, Falten, Altersflecken

Retin A

Dosage: 0.025% mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Retin A 0.025% mg 3 € 33.00 € 99.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Retin A 0.025% mg 10 € 15.80 € 158.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Retin A 0.025% mg 15 € 11.93 € 179.00
Kaufen-Button Bestellen-Button

Retin A

Dosage: 0.05% mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Retin A 0.05% mg 2 € 39.50 € 79.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Retin A 0.05% mg 3 € 34.33 € 103.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Retin A 0.05% mg 4 € 30.75 € 123.00
Kaufen-Button Bestellen-Button

Retin A

Dosage: 0.1% mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Retin A 0.1% mg 2 € 49.50 € 99.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Retin A 0.1% mg 3 € 41.00 € 123.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Retin A 0.1% mg 4 € 35.75 € 143.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
save_time_buy_online

Sparen Sie Zeit

Bekommen Sie Ihr Medikament, ohne einen Arzt besuchen zu müssen.

Mehr erfahren

security_confidentiality

Sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und Diskretion der Patienten.

Mehr erfahren

quality_fast_delivery

Versand

Wir verschicken zuverlässig und sicher. EU- und weltweit.

Mehr erfahren

Meinungen zu Retin A

users 107 Bewertungen

Bewerten Sie das Produkt.

Inhalt der Seite:

  1. Was ist Retin-A?
  2. Anwendungsgebiete
  3. Wirkung von Retin-A
    1. gegen Akne
    2. Verbesserung des Hautbildes
  4. Wie Retin-A anwenden?
  5. Nebenwirkungen
  6. Gegenanzeigen
  7. Wechselwirkungen
  8. Anwendungshinweise

Was ist Retin A?

Retin A ist ein lokal anzuwendendes Mittel zur Behandlung von Akne vulgaris und Verbesserung der Hauterscheinung. Es hat einen starken Anti-Aging-Effekt und trägt zur Beseitigung von  Hautausschlag, Sommersprossen und Pigmentierungen bei.

Retin A wird von Retinsäuren gewonnen. Als Wirkstoff tritt Tretinoin auf. In folgenden Darreichungsformen kann man Retin A kaufen:

  • Creme (0.01%, 0.025%, 0.05%, 0.1%),
  • Gel (0.01%, 0.025%) und
  • Lösung.

In unserem Sortiment gibt es sowohl Retin A Creme, als auch Retin A Gel all möglicher Dosierungen.

Wozu Retin A Gel oder Retin A Creme kaufen?

Seit uralten Zeiten wird Tretinoin zur Behandlung von Akne vulgaris, Mitessern und anderen Hautausschlägen eingesetzt. Außerdem wird Retin A Creme zur Behandlung der chronisch sonnengeschädigten Haut verordnet. In den letzten Jahren verwenden immer mehr Frauen dieses Mittel, um die Altersflecken zu behandeln und vorzubeugen, den Alterungsprozess zu verlangsamen und die Falten zu glätten.
In solchen Fällen kann man Retin A kaufen:

  • zur Behandlung von Akne und Mitessern;
  • zur Vorbeugung und Behandlung der Altersflecken;
  • zur Verlangsamung des Alterungsprozesses;
  • zur Faltenglättung;
  • zur Behandlung der chronisch sonnengeschädigten Haut.

Wie wirkt Tretinoin?

Bei Akne-Behandlung:

Der Wirkstoff Tretinoin beschleunigt die Zellenerneuerungsprozesse der Haut, wodurch die Bildung von Mitessern und Akne verringert wird. Wird Retin A Creme oder Gel auf offene Akne aufgetragen, wird die Hautoberfläche ohne Anzeichen einer Entzündung geglättet. Bei der Behandlung von geschlossener Akne hilft dieses Medikament, die Papeln zu öffnen. Dann gelangt Tretinoin in die Papeln und heilt sie ohne Narbenbildung. Tretinoin hat entzündungshemmende, hornhautauflösende und immunstimulierende Wirkungen. Die therapeutische Wirkung tritt nach 6-7 Wochen der Aknebehandlung auf. Die besten Ergebnissen werden normalerweise nach 8-12 Behandlungswochen erreicht.

Bei Verbesserung der Hauterscheinung:

Die wirkende Substanz Tretinoin entfernt die Fettpfropfen in den Poren und hat einen milden Peelingeffekt. Bei regelmäßiger Anwendung werden die Hautporen gereinigt und verengt, die Altersflecken entfernt oder reduziert; das Hautbild und die Hauttextur ausgeglichen. Die Haut wird weicher und elastischer. Um diese Wirkungen zu bemerken, soll man Retin A innerhalb von 6 Monaten anzuwenden.

Wie sollten Retin A Creme und Gel richtig eingesetzt werden?

Sowohl Retin A Gel als auch Retin A Creme sollten einmal täglich, vor dem Schlafengehen angewendet werden. 20-30 Minuten vor dem Auftragen sollte die Haut mit einer milden Seife gereinigt und danach sorgfältig getrocknet werden.

Verwenden Sie dieses Mittel gegen Akne in geringer Menge, weil zu viel Creme oder Gel die Haut irritieren kann. Vermeiden Sie den Kontakt der Creme oder des Gels mit der Nase, dem Mund, den Augen und offenen Wunden.

Anwendungsweise:

Drücken Sie ein wenig Retin A Creme bzw. Gel auf die Fingerspitze. Tragen Sie die Creme bzw. das Gel auf den betroffenen Bereich, zuerst auf die Stirn, das Kinn und beide Wangen, dann auf den anderen Bereichen. Verreiben Sie die Creme (das Gel) sanft auf der Haut, bis das Mittel vollständig eingezogen ist.

Waschen Sie den betroffenen Bereich mindestens 1 Stunde nach dem Auftragen von Retin-A nicht. Die Anwendung der Tretinoin Creme rezeptfrei ist ein Teil der Hautpflege. Während der Behandlung sollten Sie das Sonnenlicht vermeiden und jeden Morgen nach dem Waschen eine Feuchtigkeitscreme mit Sonnenschutz anwenden.

Welche Nebenwirkungen sind nach der Anwendung von Retin-A möglich?

Eine der Nebenwirkungen ist allergische Reaktion, deren Anzeichen Nesselsucht, ein schwieriges Atmen, Gesichts-, Lippen und Zungenschwellungen, sowie auch Schwellung am Hals sind.

Die Einnahme von Retin A Creme oder Retin A Gel sollte sofort abgebrochen werden, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben:

  • starkes Brennen oder Irritation der behandelten Haut;
  • starke Rötung, Schwellung, Blasenbildung, Hautschuppung oder Krustenbildung.

Während der Anwendung dieses Medikaments kann Ihre Haut empfindlicher gegen Kälte und Wind sein. Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören milde Wärme im Bereich, wo das Arzneimittel angewendet wurde und Farbveränderungen der behandelten Haut.

Die volle Liste der Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage zu Retin A.

Medizinische Info

Welche Gegenanzeigen sollten berücksichtigt werden, bevor Sie Retin A Creme kaufen?

  • Man darf nicht Retin A Creme kaufen, wenn Sie schwanger sind oder stillen, weil der Wirkstoff Tretinoin dem Kind schaden kann.
  • Retin A sollte auf die Haut mit Entzündungsherden, Hautausschlägen oder anderen Schäden nicht aufgetragen werden.
  • Es darf auch nicht bei Teleangiektasien, Pigmentnaevi, Hautatrophie verwendet werden.
  • Retin A kaufen darf man auch nicht, wenn Sie überempfindlich gegen Tretinoin und Hilfsstoffe des Medikamets Retin A reagieren.
  • Dieses Mittel gegen Akne eignet sich für Patienten unter 12 Jahren, sowie auch für Patienten ab 50 Jahren nicht.

Unter Umständen sollte Retin A rezeptfrei bei einer seborrhoischer Dermatitis, Pankreatitis, Zuckerkrankheit, chronische Intoxikation (einschließlich Alkoholvergiftung), beim Ekzem, Sonnenbrand, Leberversagen und chronischen Nierenversagen eingesetzt werden.

Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln gibt es?

Die Stoffe wie Benzoylperoxid, Schwefel, Resorcin und Salicylsäure wechselwirken mit Retin A und können eine schwere Hautreizung verursachen. Aus diesem Grund ist die parallele Gabe dieser Stoffe mit Retin A verboten.

Retin A ist nicht kompatibel mit

  • Antibiotika der Tetrazyklin-Gruppe,
  • Thiaziddiuretika,
  • Sulfonamiden,
  • Phenothiazinen,
  • Progesteron-haltigen Präparaten und
  • Vitamin-A-haltigen Mitteln.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie verwenden, weil einige davon mit dem Wirkstoff Tretinoin interagieren können.

Was müssen Sie beachten, bevor Retin A Creme kaufen?

Während der Anwendung von Retin A rezeptfrei sollte eine Exposition gegenüber Sonnenlicht minimiert werden. Daher wird eine Feuchtigkeitscreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor tagsüber aufgetragen. Die Patienten mit Sonnenbrand, einem akuten Ekzem oder akuten Hautentzündungen sollten dieses Produkt nicht verwenden.

Zusätzliche Infos zur Retin A Creme im Video:

Verwenden Sie Retin A so viele Tage, wie es Ihnen verschrieben wurde, auch wenn Sie meinen, dass es nicht wirkt. Es kann Wochen oder Monate dauern, bis Sie eine Besserung Ihrer Haut feststellen. Beim ersten Einsatz gegen Akne kann sich das Hautbild für kurze Zeit etwas verschlechtern.

6 schnelle Fakten über RETIN-A (TRETINOIN)

Wirkstoff
Retin-A (Tretinoin) wird zur Behandlung von Akne verwendet. Es kann die Anzahl und den Schweregrad von Akne-Pickeln verringern und eine schnelle Heilung von Pickeln fördern, die sich entwickeln.
Tretinoin in RETIN-A gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Retinoide bezeichnet werden.
Es wirkt sich auf das Wachstum der Hautzellen aus. Retin-A (Tretinoin) ist eine Form von Vitamin A, die der Haut hilft, sich zu erneuern. Retin-A wird auch verwendet, um das Auftreten von feinen Falten und fleckigen Hautverfärbungen zu reduzieren und raue Gesichtshaut glatter zu machen.
Verbesserung des Hautbildes
Retin-A kann das Hautbild verbessern und dunkle Flecken und Sommersprossen verblassen lassen, weil sich die Hautzellen schneller erneuern. Es verkleinert erweiterte Poren, sodass sie weniger wahrscheinlich verstopfen und zu Mitessern und Whiteheads werden. Was Retin-A jedoch zu seinem langjährigen Ruf verholfen hat, ist seine Fähigkeit, die Kollagenerhaltung zu beeinflussen. Kollagen verleiht der Haut ihre Struktur, Festigkeit und Elastizität. Durch wiederholte Sonnenstrahlung wird Kollagen abgebaut, und mit zunehmendem Alter produzieren die Zellen immer weniger Kollagen, um den Schaden zu reparieren. Die Haut faltet sich, welkt und verliert an Fülle.
Vorsicht
Vermeiden Sie die Sonne. Mit Retin-A können Sie leichter einen Sonnenbrand bekommen. Tragen Sie die Schutzkleidung und verwenden Sie Sonnenschutzmittel (SPF 30 oder höher), wenn Sie sich im Freien befinden, auch an einem wolkigen Tag. Retin-A soll nicht in die Augen, die Nase oder den Mund kommen. Verwenden Sie keine Hautprodukte, die zu Reizungen führen können, z. B. aggressive Seife, Shampoos oder Hautreinigungsmittel, Haarfärbemittel, Enthaarungsmittel oder Wachsstreifen zur Enthaarung oder Hautprodukte mit Alkohol oder Säuren.
Info zum Arzneimittel

Freiname: Tretinoin

Andere Namen: all-trans-3,7-Dimethyl-9-(2,6,6-trimethyl-1-cyclohexenyl)nona-2,4,6,8-tetraensäure

Molmasse: 300,4412 g/mol

CAS-Nummer: 302-79-4

PubChem-CID: 444795

Summenformel: C20H28O2

ATC-Code: D10AD01

Schmelzpunkt: 182 °C

Proteinbindung: > 95%

Verkaufsabgrenzung: rezeptpflichtig

Arzneiform
  • Creme
  • Gel
  • Lotion
Anwendung
  • Akne
  • hyperkeratotische Hautkrankheiten
  • Akute Promyelozytenleukämie

So funktioniert Europe-Pharm

consultation
1
Arzneimittel wählen

Wählen Sie ein Präparat, die gewünschte Menge.

diagnostic
2
Online-Fragebogen

Antworten Sie auf die Fragen zu Ihrer Gesundheit.

ordonnance
3
diskreter Versand

Das bestellte Medikament erhalten Sie in 12-16 Tagen.

Quellen

  1. Pharmazeutische Online-Enzyklopädie drugs.com: Wozu Retin A kaufen?
  2. Webster G.F. Topical tretinoin in acne therapy. J Am Acad Dermatol, 1998,39(2), Suppl 2, 38-44
  3. Beitrag zu Tretinoin. URL: https://de.wikipedia.org
  4. Kolli SS, Pecone D, Pona A, Cline A, Feldman SR. Topical Retinoids in Acne Vulgaris: A Systematic Review. Am J Clin Dermatol. 2019 Jan 23.
  5. Cook-Bolden FE, Weinkle SH, Guenin E, Bhatt V. Novel Tretinoin 0.05% Lotion for Once-Daily Treatment of Moderate-to-Severe Acne Vulgaris in a Hispanic Population. J Drugs Dermatol. 2019 Jan 1;18(1):32-38.
  6. McDaniel DH, Mazur C, Wortzman MS, Nelson DB. Efficacy and tolerability of a double-conjugated retinoid cream vs 1.0% retinol cream or 0.025% tretinoin cream in subjects with mild to severe photoaging. J Cosmet Dermatol. 2017 Dec;16(4):542-548.
  7. Baldwin HE, Nighland M, Kendall C, Mays DA, Grossman R, Newburger J. 40 years of topical tretinoin use in review. J Drugs Dermatol. 2013 Jun 1;12(6):638-42.
  8. Falten mittels Retin A reduzieren.
de_doctor

Lars Kreise

Dr. med. Lars Kreise studierte Urologie an der Universität Würzburg. Danach arbeitete er als Assistenzarzt an der Universitätsklinikum Leipzig. Seit 2015 ist er Urologe in einer Privatpraxis in Erfurt. Seit 2016 ist Dr. Kreise einer unserer Ärzte bei Europe-Pharm.

Mehr über unsere Ärzte

Verfasst: 22.03.2019

Aktualisiert: 02.07.2019

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise