klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Männergesundheit

Potenzmittel über Krankenkasse

Viagra Krankenkasse
  • teilen

Lesedauer: 4 min.

Hat man ein Recht auf eine Erektion?

Ein Mann in Deutschland mit der multiplen Sklerose will es auf dem Gerichtswege erstreiten, dass die Krankenkasse das Medikament zur Potenzsteigerung bezahlt. Diese Sache ist von großer Bedenklichkeit. Die gerichtliche Entscheidung kann Resultate haben, die über die Grenzen dieses heiklen Themas hinausgehen.

Haben Männer, deren Erkrankungen Komplikationen mit der Potenz bedingen, das Recht auf solche Präparate? Das Bundessozialgericht soll die Frage lösen, die in die Geschichte der Rechtswissenschaft eingehen kann: der Leistungskatalog der Krankenversicherung schließt nicht nur die Kostenübernahme für Potenzpräparate (wie Cialis Original oder Viagra Original 100mg) aus. Dazu gehören auch viele andere Arzneimittel und Mittel, die der Ansicht der Krankenkasse nach zum Verbessern der Lebensqualität dienen. Gut möglich, dass nun die Krankenkassen ihre Schwerpunkte verändern sollen.

Der Mann, Jahrgang 1961, mit der multiplen Sklerose hat eine Eingabe eingereicht. Da die unheilbare Krankheit des Nervensystems Probleme mit der Potenz verursacht hat, schaffte er das Potenzmittel Cialis auf eigene Rechnung an. Im Januar 2007 forderte er die Kostenübernahme zu Lasten der Krankenkasse.

Krankenkassen wollen die Verbesserung der Lebensqualität nicht bezahlen

Die Krankenkasse beruft sich auf die Gesundheitsreform, die am Jahresbeginn 2004 stattfand. Laut dieser Reform werden alle Präparate, für die die Verbesserung der Lebensqualität Vorrang hat, aus dem Leistungskatalog ausgeschlossen. Dazu gehören die Arzneien zur Therapie der erektilen Dysfunktion (Levitra Original, Cialis, Viagra), Apomorphin und andere.

Das Bundessozialgericht hat bereits ähnliche Streite im Jahre 2005 beigelegt und für Recht erkannt, dass diese rechtsgültige Ausschließung der potenzsteigernden Mittel die freie Persönlichkeitsausprägung, die vom Artikel 2 des Grundgesetzes geschützt wird, nicht verletzt. Doch in diesem Fall bringt der Kläger vor, dass seine unheilbare Krankheit ein Hindernis darstellt. Deshalb soll Cialis in das staatliche Erstattungsrecht eingeschlossen werden.

Die meisten Deutschen sind dagegen, dass die Krankenkassen Kosten für Potenzmittel übernehmen. Im Laufe einer Umfrage von Emnid für die Monatszeitschrift Chrismon (März-Ausgabe) haben 66 Prozent der Probanden eine Stellung gegen Viagra im Versicherungspolice genommen. Ältere Menschen waren besonders kategorisch: 72 Prozent der Probanden über 60 haben gesagt, dass die blauen Pillen immer aus eigener Tasche bezahlt werden sollen. Hier können Sie Preise für Viagra Pfizer und zahlreiche Generika vergleichen. Auch wenn die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt, kann sich jeder ein Generikum leisten.

Die Situation ist wie folgt: Potenzmedikamente wie Viagra sind in unserem Land rezeptpflichtig, doch die Kosten werden von der Krankenkasse nicht gedeckt. Das wurde vom Urteil des Bundesverfassungsgerichts 2008 bestätigt.

Das Geschlechtsleben ohne Beeinträchtigung der Rechte der Behinderten

Als Argumentierung beruft sich der Kläger auf den Artikel 3 des Grundgesetzes, laut dem niemand durch seine oder ihre Invalidität benachteiligt/verletzt sein kann. Die UN-Behindertenrechtskonvention sieht im Artikel25 die Einhaltung der Rechte von Behinderten auf dem höchsten Gesundheitsniveau ohne Schlechterstellung vor. Deshalb haben sie eine Leistungsberechtigung, mit deren Hilfe weitere Komplikationen minimiert oder verhindert werden müssen.

Falls die Gerichtsbeisitzer mit diesem Argument einverstanden sind, kann das auch weitere Folgen außer den rezeptpflichtigen Potenzmitteln haben. Der Meinung der Experten nach sollen viele rechtliche Differenzierungen gegen Behinderte überarbeitet werden.

Heute kann sich so gut wie jeder Mann ein vollwertiges Sexualleben leisten, weil der Patentschutz für 2 Potenzmittel nicht mehr gilt. Sehen Sie sich Cialis Preis für Original und Generika unter dem Link an! Auf der offiziellen Website der Apotheke Europe Pharm können Sie Levitra günstig kaufen, mit dem Sie schnell und effektiv die Potenz steigern.


Quellen

Schon gewusst?

Rund 40 Prozent der Männer mit der Prostata-Entzündung beschweren sich über eine Erektionsschwäche.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Gesundheit

2021-08-10

Beste Schlafmittel

best-sleep-disorders-medications-ALT_SMALL_IMG

Ein erholsamer Schlaf ist der Schlüssel zu einem normalen Funktionieren des Körpers. Deshalb ist es wichtig, die Schlafstörungen als eine ernsthafte Erkrankung zu behandeln. Sie können sowohl vorübergehend sein als auch auf eine Krankheit hinweisen. Häufig werden die Schlafstörungen durch die Gefäßerkrankungen, Probleme mit der Gehirnaktivität und Atemstörungen im Schlaf verursacht. Wir haben eine Liste der besten Medikamente gegen Schlafstörungen zusammengestellt, die auf Rezept in lokalen Apotheken oder rezeptfrei in unserer Online-Apotheke Europe-Pharm Deutschland kaufen können.

verfasst von Emma Fischer

weiter lesen

Für Männer

2021-07-14

Potenzmittel online kaufen

buy-ed-pills-online-ALT_SMALL_IMG

Heutzutage können Sie fast alles übers Internet bestellen, ohne das Haus zu verlassen. Die Medikamente gegen erektile Dysfunktion (Potenzmittel) sind hier keine Ausnahme. Die Potenzmittel sind eine der am meistens verkauften Gruppe der Medikamente im Internet. Und dies ist nicht ohne Gründe. Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist eines der großen Übel des Menschen um die Jahrhundertwende. Das ist natürlich ein Problem, das schon seit vielen Jahren existiert... Aber in den letzten Jahrzehnten ist es nur noch schlimmer geworden. Vor allem wegen unseres Lebenstempos und unseres Lebensstils fällt es vielen Männern schwer, ihre Libido im Griff zu halten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2021-07-01

Wie mit dem Rauchen aufhören?

Mit-Dem-Rauchen-Aufhoeren-ALT_SMALL_IMG

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt dennoch vielen Rauchern sehr schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Hier finden Sie auch 10 Tipps, mit denen das Aufhören klappt.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Gesundheit

2021-06-25

Tramadol Hersteller

Tramadol-Hersteller-ALT_SMALL_IMG

Tramadol (Handelsname Tramal) ist ein sogenanntes schwach wirksames Opioid. Tramadol wird als Schmerzmittel verwendet, meistens dann, wenn klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclоfenac nicht mehr ausreichen oder nicht mehr stark genug sind, um mäßig starke bis starke Schmerzen zu lindern

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-04-16

Wo kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen?

viagra-without-prescription-ALT_SMALL_IMG

Erektile Dysfunktion (ED) ist ein zunehmend häufiges Problem bei Männern auf der ganzen Welt. Laut einer Studie leiden allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Männer unter ED. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Männer auf die Medikamente wie Viagra (Sildenafil) zurückgreifen. Kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen? Lesen Sie weiter unten, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise