klicken

Männergesundheit

2013-04-02

Im Bett länger durchhalten!

Im Bett länger durchhalten
  • teilen

Orgasmussteuerung

Vor kurzem geriet der Orgasmus in den Mittelpunkt der wissenschaftlichen Untersuchungen. Sofort wurde festgestellt, dass der Orgasmus nicht nur ein sehr angenehmes Erlebnis ist, sondern auch gut für die Gesundheit.

Beim weiblichen Orgasmus bildet der Körper Testosteron und Östrogene, das Immunsystem stärkt sich, der Orgasmus beugt den Erkrankungen vor, somit bleibt die Frau jung und attraktiv. Die Frauen, die regelmäßig den Orgasmus erreichen, haben weniger Risiko, an der Alzheimer-Krankheit, dem Brust- und Gebärmutterhalskrebs, dem Herzinfarkt und Schlaganfall zu erkranken. Dies wird dank den Hormonen Oxytocin und Dehydroepiandrosteron.

Dennoch haben manche Frauen Schwierigkeiten, einen Orgasmus zu erreichen. Deshalb ist es für den Mann wichtig, seinen Orgasmus steuern zu können, damit auch die Frau ihren Orgasmus erreichen kann.

Die Orgasmussteuerung ist eine sexuelle Technik, die die sexuellen Empfindungen auszudehnen, die Dauer und Stärke des Orgasmus bei einem oder beiden Partnern zu kontrollieren hilft, also länger durchhalten im Bett.

Die Menschen streben danach, den Orgasmus steuern zu lernen, um mehr Spaß am Geschlechtsverkehr zu haben. Die Orgasmussteuerung wird eine langsame Masturbation genannt. Diese Behauptung ist falsch, weil der aktive Partner den passiven Partner nicht nur mit der Hand stimuliert, sondern auch er verwendet andere Methoden, um den anderen zu erregen: der traditionelle Vaginalverkehr, Oralverkehr oder Sexspielzeuge.

Die beiden Partner können erlernen, ihren Orgasmus dank der Erfahrung der Masturbation, die selbstständig  oder durch andere Personen ausgeführt wird, zu steuern.

Wenn Sie Ihre sexuellen Empfindungen in den Griff bekommen, wird Ihr Orgasmus stärker und intensiver. Weiter werden ein paar Tipps angeführt, wie der Mann länger durchhalten im Bett kann.

Vor allem kann  man beim Sex an etwas anderes denken, um den Höhepunkt zu verzögern, z.B. an die Arbeit usw. Falls Sie spüren, dass Sie den Orgasmus gleich erreichen, und die Partnerin noch Zeit braucht, dann können Sie Hin-und-her-Bewegungen stoppen oder den Penis aus der Scheide ausziehen und die Partnerin beispielsweise oral befriedigen.

Selbstverständlich kann man die Sexualpraktik ausüben, indem der Penis in die Scheide eingeführt wird, dabei bleiben die Partner bewegungslos. Nun kann man einen geistigen Orgasmus haben. Auf solche Weise kann der Mann seine Ejakulation verzögern und länger durchhalten im Bett. Man berichtet auch von Sexverlängerung und mehr Kontrolle des Ejakulationsprozesses mit Cialis und anderen ED-Medikamenten wie Kamagra Brausetabletten oder Viagra ohne Rezept.

Natürlich gibt es viele Methoden zur Orgasmussteuerung, die Sie mit Ihrer besseren Hälfte ausprobieren können. Wenn es Ihnen nicht gelungen ist, den Orgasmus gleichzeitig mit dem Partner zu erreichen, soll das Sie nicht enttäuschen. Vergessen Sie nicht: Übung macht den Meister bzw. die Meisterin. Zärtlichkeit, Vertrauen und Liebe werden zu Ihren Helfern auf dem Wege zu einer harmonischen Beziehung. Länger durchhalten im Bett - dann läuft die Beziehung besser.

Schon gewusst?

Je schöner und stärker der Orgasmus ist, desto tiefer und fester schläft man. Viele Orgasmen (20 und mehr innerhalb von einer Stunde) können aber zu einem Koma führen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Paul Neumann

Blogger Paul Neumann

Paul lebt in Reutlingen. Sein Medizinstudium hat er in Berlin abgeschlossen. In seiner Freizeit bloggt er zu gesundheitlichen, sozialen und politischen Themen. Seit einem Jahr schreibt er auch für unsere Online-Apotheke. Paul engagiert sich sozial und verbreitet Aufklärungsmaterialien für Kinder und Jugendliche. Paul ist einer unserer Experten in den Medizinbereichen erektile Dysfunktion, kardiovaskuläre Erkrankungen und Raucherentwöhnung. In den medizinischen Foren erteilt er fachkundige Tipps und Tricks. Momentan arbeitet Paul in einem Krankenhaus in Reutlingen.

Mehr interessante Beiträge unten

ED_pills

2018-04-13

Viagra Connect

Viagra Connect kaufen

Die Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency (MHRA) in Großbritannien hat beschlossen, das apothekenpflichtige Viagra Connect rezeptfrei zu machen. Am 28. November 2017 hat die medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel in Großbritannien bekanntgegeben, dass Viagra Connect (mit Sildenafil 50 mg) offiziell zum rezeptfreien Präparat wird. Das bedeutet, dass es für Männer über 18 Jahren mit der erektilen Dysfunktion (ED) ohne Rezept erhältlich sein wird. Dieser Entscheid wurde nach der aussichtsvollen Sicherheitseinschätzung von Viagra Connect, der Empfehlung von Arzneimittelkommission zur medizinischen Anwendung am Anfang 2018 positiv getroffen.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

ED_pills

2018-03-22

Tadalafil kaufen

Tadalafil kaufen

Tadalafil ist als ein Heilstoff zur Heilbehandlung der erektilen Dysfunktion (ED) mit der längsten Wirkungsdauer und dem schnellen Wirkungseintritt bekannt. Seine Beliebtheit ist mit einer hohen Wirksamkeit und einer kleinen Anzahl von Nebenwirkungen verbunden. Die wirkende Substanz Tadalafil wurde zur Therapie der ED vom Pharmaunternehmen Icos Corporation entwickelt, das in der Folgezeit vom amerikanischen Konzern Eli Lilly einverleibt wurde. Das Präparat betrat den Markt unter dem Handelsnamen Cialis und ist zum leitenden Konkurrenten vom bekannten Viagra von Pfizer geworden.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

ED_pills

2018-03-14

Sildenafil kaufen

Sildenafil kaufen

Solch ein Problem wie die Verschlimmerung der Potenz betrifft jetzt jeden zweiten Mann. Die Verbreitung des Problems ist hauptsächlich von der heutigen Lebensweise der Männer bedingt. Ständige Stresszustände, geistige und körperliche Belastungen, eine ungesunde Ernährungs-, Lebensweise, der Missbrauch von Alkohol, das Rauchen und andere Faktoren führen zur Senkung der Erektionsfunktion und dem allmählichen Fortschreiten der Impotenz. Erektionsprobleme erscheinen mit dem Alter immer öfter. Für Männer ist es ganz peinlich zu begreifen, dass das Jugendalter bald vorbei ist und die Lebensenergie nachlässt. Durch Potenzbeschwerden ist es sehr kompliziert, einen befriedigenden Geschlechtsakt zu vollziehen. Das beeinträchtigt das Selbstwertgefühl jedes Mannes.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Mens_health

2018-03-03

Impotenz und Steroide: Gibt es einen Zusammenhang?

Impotenz durch Steroide

Für Leistungssportler sind verschiedene Lebensmittelzusätze ganz gewöhnlich. Die Sporternährung ist unter den Männern sehr verbreitet, die einen schönen Körper ausbauen wollen. Für die Männer, die Profisportler werden wollen, gibt es spezielle Präparate – Steroide. Über den Schaden und Nutzen streiten sich die Wissenschaftler immer noch. Als das Hauptargument gegen ihren Gebrauch gilt die Impotenz. Aber es gibt auch Männer, die Steroide gernhaben. Sie glauben, dass die negative Wirkung der Steroide auf die Potenz ein Mythos ist, der mit erdachten Beispielen illustriert wird. Andere Männer sind sich sicher, dass Dopingmittel keine positive Wirkung ausüben, weil Steroide den Hormonspiegel des Sportlers verändern.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Womens_health

2018-02-27

Was passiert, wenn Frauen Viagra nehmen? Wirkung und Folgen

Was passiert wenn Frauen Viagra nehmen

Wenn Frauen auf solch ein spezifisches Medikament wie Viagra (Sildenafil) Acht geben, bedeutet es nicht, dass sie irgendwelche Funktionsstörungen haben oder dass ihr Intimleben nicht knackig genug ist. In den meisten Fällen interessieren sich Frauen einfach für dieses Thema: Was passiert wenn sie Viagra nehmen? Dürfen sie das Präparat einnehmen? Was bewirkt Viagra bei Frauen? Solche Fragen stellen alle Frauen. Die Bequemlichkeit und eine hohe Wirksamkeit dieses Potenzmittels wurden von Männern seit langer Zeit hoch eingeschätzt. Obgleich Viagra Preis pro Tablette ziemlich hoch ist, hat es bis heute unter den Betroffenen großen Zuspruch und wird in großen Mengen ausgekauft.

verfasst von Emma Fischer

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise