Ernährung

22 Februar 2017 um 16:26


Wie beeinflusst Kreatin die Potenz?

Wie beeinflusst Kreatin die Potenz?

Kreatin ist ein Stoff, der für jeden menschlichen Organismus nötig ist. Neben anderen Elementen fördert er die Energieversorgung vom Muskelgewebe, wodurch es sich zusammenzieht. Das Mikroelement wird von dem Körper des Menschen selbständig produziert. Alle komplizierten Manipulationen in den Muskeln werden dank diesem Stoff durchgeführt. Falls Kreatin in den Organismus von außen her hingelangt, dann wird 90 Prozent augenblicks ins Muskelgewebe eingesaugt. Die aktuellste Frage, die jeden Mann interessiert, der diesen Stoff einnimmt oder die Einnahme nur vorsieht, ist folgend: macht Kreatin impotent? Es besteht die Meinung, dass jedes Nahrungsergänzungsmittel eine negative Wirkung auf die Potenz ausübt. Doch der Zusammenhang zwischen Kreatin und Potenz wurde wissenschaftlich nicht bewiesen.

Worin besteht der Gesamteinfluss von Kreatin auf den Körper?

Es ist eines der populärsten Nahrungsergänzungsmittel bei Sportlern. Außerdem wird seine Anwendung bei bestimmten Krankheiten benötigt: Muskelschwund, Arthritis oder in dem Fall, wenn der Körper aus irgendeinem Grund den Stoff Kreatin selbständig nicht produziert.
Der Stoff Kreatin bewirkt den menschlichen Organismus in besonderer Weise. Diese Frage wurde völlig nicht erforscht, deshalb kann man nichts mit absoluter Sicherheit behaupten. Vor dem Beginn der Anwendung wollen viele Männer klären, wie Kreatin die Potenz bei Männern beeinflusst kann. Die Mehrheit von den Wissenschaftlern sind eines Sinnes, dass der Einsatz von den Präparaten der hohen Qualität im Einklang mit der empfohlenen Dosierung die Gesundheit nicht beeinträchtigt, wobei Kreatin die Potenz nicht beeinflusst. Haben Sie jegliche Potenzprobleme, können Sie diese ganz leicht mit Viagra rezeptfrei in den Griff bekommen. Minimale Nebenwirkungen sind dabei möglich, die typischerweise bei Personen entstehen, die das Mittel lange Zeit einnehmen. Zu den potenziellen Nebeneffekten von Kreatin gehören folgende:
- Anschwellungen erscheinen, weil sich die Flüssigkeit im Körper ansammelt;
- die Zunahme des Fettpolsters;
- Muskelkrämpfe und Konvulsionen.
Es ist zu bemerken, dass diese Nebenwirkungen häufig nicht vom Wirkstoff Kreatin, sondern von den Hilfsstoffen bedingt werden, die einen Bestandteil des Präparates bilden.

Ist Kreatin mit der sexuellen Gesundheit der Männer verbunden?

Viele Menschen glauben irrtümlicherweise, dass Nahrungsergänzungsmittel wie Kreatin, die von Sportlern eingenommen werden (einschließlich BCAA), die Potenz negativ beeinflussen. Was Kreatin betrifft, stimmt das nicht. Kreatin übt keinen negativen Einfluss auf die männliche Potenz aus. Doch man braucht nicht zu vergessen, dass man nur qualitätsvolle Präparate anwenden soll, weil das Einsetzen von verschiedenen Ersatzmitteln dieses Stoffs die Potenz wirklich beeinträchtigen kann.
Die Meinung darüber, dass die Anwendung von Kreatin die Potenz bewirkt, ist genauso irrtümlich, wie die Meinung über einen negativen Einfluss von Sport auf die sexuelle Gesundheit des Mannes. Tatsächlich gibt es bestimmte Sportarten, die für die männliche Gesundheit als schädlich genannt werden können, zum Beispiel Radrennsport verschlimmert die Durchblutung im Beckenbereich. Demzufolge kann die Erektionsfunktion verschlechtert werden. Doch im Allgemeinen ist der Einfluss vom Sport auf die Potenz ganz positiv, was von den spezifischen Übungen bewiesen wird, die zur Verbesserung der männlichen Gesundheit erarbeitet wurden.
Solche Sportarten wie der Lauf können die männliche Gesundheit verbessern. Er ist besonders für Personen förderlich, die eine sitzende Lebensweise führen. Es wurde bewiesen, dass regelmäßiges Jogging die Libido steigern kann. Dank den regelmäßigen sportlichen Aktivitäten verbessert sich die Erektionsfunktion. Doch es ist dabei sehr wichtig, Körperbelastungут richtig abzustimmen. Der Schwimmsport ist eine gute Variante, um mit Sport zu beginnen. Der hat mäßige Belastungen und wirkt auf den Zustand des Organismus im Ganzen genommen und auf die Potenz im Besonderen wohltuend.
So ist der negative Zusammenhang zwischen Kreatin und der Potenz ein Irrtum wie auch zwischen professionellem Sport und Impotenz. Man braucht alle Präparate sinnvoll einzunehmen. Doch wenn die Qualität von Kreatin hoch ist, dann bedingt seine Anwendung keine Probleme mit der Gesundheit, falls man die zulässige Dosis nicht überschreitet.

Bei Erektionsstörungen jeden Schweregrades hilft Levitra rezeptfrei Deutschland. Fragen Sie Ihren Arzt nach dieser Therapiemöglichkeit.

Gefällt es Ihnen? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Lukas Richter

Lukas studierte Medizin in Frankreich, bevor er sich dafür entschied, in seine Heimatstadt Memmingen zurückzukehren und ehrenamtlich zu arbeiten. 15 Stunden pro Woche berät er Obdachlose und Arme in Memmingen und aus der Umgebung. Vor 2 Jahren hat er sich unserem Team angeschlossen und schreibt seither fachkundige Artikel. Lukas hat eine reiche medizinische Erfahrung und schreibt momentan seine Doktorarbeit. Er orientiert sich gut in solchen Problemen wie Erektionsstörungen sowie in vielen weiteren medizinischen Bereichen.

Folgen Sie uns auf