• MARKE
    MARKE
    Potenzmittel Levitra kaufen - das Potenzmittel für Diabetiker

    Levitra rezeptfrei Deutschland bestellen: Attraktive Preise und Rabatte

  • GENERIKUM
    GENERIKUM
    Generika Potenzmittel Levitra rezeptfrei Deutschland bestellen

    Das generische Potenzmittel Levitra kaufen in der günstigen Apotheke online

  • VITRIA 20MG
    VITRIA 20MG
    Die neue Darreichungsform vom Potenzmittel Levitra kaufen

    Die schnellwirkenden Streifen mit Minze-Aroma Levitra rezeptfrei Deutschland bestellen

  • PROBEPACKUNG
    PROBEPACKUNG
    Viagra, Cialis, Levitra rezeptfrei Deutschland kaufen und bis zu 30 Prozent sparen!

    Testpakete: Potenzmittel Levitra kaufen ohne Rezept, die Wirkung mit Viagra/ Cialis vergleichen

LEVITRA KAUFEN

Marke Levitra kaufen

Anwendungsgebiet:
erektile Dysfunktion
Hersteller: Bayer
Wirksubstanz: Vardenafil rezeptfrei
Verfügbare Dosis: 20mg
Verabreichungsform: Filmtabletten
Einsetzen der Wirkung: 25 — 60 Min.
Wirkzeit: bis zu 12 Std.
Erfolgsquote
in ED-Behandlung: 87 Prozent
Für die Wirkung sexuelle Stimulation erforderlich
Levitra günstig kaufen ab 6,98€ für 1 Tabl.

Generika Levitra rezeptfrei

Anwendungsgebiet:
erektile Dysfunktion
Wirksubstanz: Vardenafil rezeptfrei
Verfügbare Dosis: 20mg
Applikationsform: Filmtabletten
Wirkungseintritt: 25 — 60 Min.
Wirkungsdauer: bis zu 12 Std.
Erfolgsquote in ED-Behandlung: 87 Prozent
Für die Wirkung sexuelle Stimulation erforderlich
Levitra günstig kaufen ab 3,59€ für 1 Tabl.

Strips Levitra bestellen

Anwendungsgebiet: Erektionsstörungen
Wirkstoff: Vardenafil rezeptfrei
Verfügbare Dosis: 20mg
Darreichungsform: Streifen mit Minze-Aroma
Wirkungseintritt: 15 Min.
Wirkungsdauer: bis zu 12 Std.
Erfolgsquote in ED-Behandlung: 87 Prozent
Geeignet bei Schluckproblemen
Levitra online kaufen ab 3,14€ für 1 Streifen

Levitra Testpackung bestellen

Inhalt: Potenzmittel Levitra, Cialis, Viagra
Arzneimittel: Original oder Generika
Unterschiedliche Packungsgrößen für Erstanwender
Verfügbare Dosis: Levitra 20mg
Cialis 20mg
Viagra 100mg
Testpackung mit Viagra, Cialis und Levitra online kaufen und 30% sparen!

Marke Levitra kaufen Generika Levitra rezeptfrei Strips Levitra bestellen Levitra Testpackung bestellen
Levitra 10 mg Tabletten

ORIGINAL

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Levitra 20mg 4 Pillen € 46.00
Levitra 20mg 8 Pillen + 2 Bonus € 105.00
Levitra 20mg 12 Pillen + 2 Bonus € 139.00
Levitra 20mg 16 Pillen + 4 Bonus € 165.00
Levitra 20mg 20 Pillen + 6 Bonus € 199.00
Levitra 20mg 32 Pillen + 8 Bonus € 279.00
Levitra 20mg 40 Pillen + 10 Bonus € 369.00
 
Levitra Generika Tabletten

GENERIKA

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Levitra Generikum 20mg 10 Pillen + 2 Bonus € 69.00
Levitra Generikum 20mg 20 Pillen + 4 Bonus € 105.00
Levitra Generikum 20mg 30 Pillen + 4 Bonus € 149.00
Levitra Generikum 20mg 40 Pillen + 6 Bonus € 165.00
 
Levitra 20 mg Stripes

LEVITRA STRIPS

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Vitria 20mg 1 Packung(en) € 55.90
Vitria 20mg 2 Packung(en) € 89.90
Vitria 20mg 3 Packung(en) € 119.90
Vitria 20mg 4 Packung(en) + 1 Bonus € 149.90
Vitria 20mg 5 Packung(en) + 2 Bonus € 219.90
 
Potenzmittel rezeptfrei Probepackung

Original Potenzmittel Testpakete

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Original Testpakete Mini-VCL 1 Packung(en) € 155.00
 
Generika Potenzmittel Testpakete

Generika Potenzmittel Testpakete

Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Generika Testpakete Mini-VCL 1 Packung(en) € 165.00
 
Levitra 20mg günstig rezeptfrei kaufen

Allgemeine Informationen zum Arzneimittel Levitra

Freiname: Vardenafil

Verschreibungspflichtiges Arzneimittel

Konsultieren Sie einen Arzt bei gesundheitlichen Problemen.

Vardenafil in dem Potenzmittel Levitra dient zur Behandlung der erektilen Dysfunktion oder Potenzprobleme. Es hilft dem Mann eine Erektion zu erreichen und diese beim Geschlechtsverkehr aufrecht zu erhalten.

Handelspräparate: Levitra, Staxyn, Valif Oral Jelly, Vivanza, Levitra Soft Tabs.

Abgabekategorie: Kategorie B (Keine Nachweise für Risiken beim Menschen).

Wirkstoffklasse: PDE-5-Inhibitor.

Arzneimittel in derselben Wirkstoffklasse: Tadalafil, Sildenafil, Avanafil, Udenafil, Mirodenafil.

Anwendungsgebiete: Erektile Dysfunktion, kardiovaskuläre Erkrankungen, pulmonale Hypertonie, Dyslipidämie, Reynaud-Syndrom.

Levitra Inhaltsstoffe

Wirkstoff: Vardenafil (Vardenafil hydrochlorid-3-Wasser).

Hilfsstoffe: Crospovidon, Magnesium stearat, mikrokristalline Cellulose, hochdisperses Siliciumdioxid, Macrogol 400, Hypromellose, Titandioxid, schwarzes Eisen(III)-oxidhydrat, Eisen(III)-oxid.

Wie und in welcher Dosierung Levitra nehmen?

Die Anfangsdosis soll 10 mg Vardenafil nicht übertreffen. Die maximale Einzeldosis liegt bei 20 mg nur einmal innerhalb von 24 Stunden. Die höchste Dosierung (20mg) wird meistens den Männern mit Diabetes mellitus oder nach einer Prostata-OP verordnet, weil in solchen Fällen niedrigere Wirkstärken nicht so wirksam sind. Für ältere Patienten (ab 60) sind 5 mg ausreichend.

In Kürze nach der Einnahme verbessert sich die Erektionsfähigkeit bei mehr als 90 Prozent der Männer. Die Anwendung des rezeptpflichtigen Potenzmittels Levitra soll unabhängig von der Dosis ausschließlich einmal täglich erfolgen. Nachdem eine Levitra Pille eingenommen worden ist, kann der Mann innerhalb von 8-12 Stunden.

Es muss da darauf hingewiesen werden, dass eine sexuelle Stimulation die Entstehung der erwünschten Erektion nach der Einnahme des Potenzmittels begünstigt. Bleiben die Stimulation oder jegliche sexuellen Reize aus, verhelfen Levitra oder Vardenafil Generika zur Entstehung einer steinharten Erektion nicht.

Levitra rezeptfrei hat geringe Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen von Vardenafil sind schwach ausgeprägt, eine zusätzliche Behandlung ist bei einer dauerhaften Therapie mit Levitra (Vardenafil) nicht notwendig.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses PDE-5-Hemmers umfassen:

  • Kopfschmerzen (16,0%),
  • Gesichts- oder Hautrötungen (12,0%),
  • Dyspepsie (4,0%),
  • Nasenverstopfung (10,0%),
  • Schwindelgefühl (2,0%),
  • Sehstörungen ( < 2,0%).

Die Dauer der unerwünschten Nebenwirkungen von Vardenafil kann bis zu 7,7 Stunden anhalten, muss aber nicht. Die kürzeste Dauer der Nebenwirkungen hat Sildenafil (Viagra, Kamagra etc.), nämlich 3,9 Stunden. Die längste Dauer hat Tadalafil (Cialis, Apcalis etc.) – 14,9 Stunden.

Wer darf nicht Potenzmittel Levitra rezeptfrei einnehmen?

Levitra ist eines der wenigen Präparate zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, das wenig Gegenanzeigen hat.

Die Anwendung dieses PDE-5-Hemmers ist steng verboten:

  • von Personen unter 18 Jahren;
  • von Männern mit Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen;
  • von Männern mit Blutniederdruck oder dessen Blutdruck unkontrollierbar ist;
  • bei anatomischen Verkrümmungen des Penis;
  • bei der individuellen Unverträglichkeit zu den Inhaltsstoffen im Potenzmittel;
  • der Mischkonsum mit Präparaten, die Nitrate oder sonstige NO-Donatoren enthalten.

Warum Levitra günstig kaufen?

47,1 Prozent der Männer, die das Potenzmittel Levitra bevorzugen, verzeichnen die Härte der Erektion als den wichtigsten Faktor, der bei der Wahl des Potenzmittels entscheidend ist. 47,1 Prozent der Männer greifen zu Levitra, weil es im Vergleich mit anderen Behandlungsoptionen schneller zu wirken beginnt. 5,8% der Männer wählen gerade Levitra (Vardenafil), weil es nebenwirkungsarm ist.

Ein schneller Eintritt der Wirkung, eine hohe Selektivität und so gut wie keine Wechselwirkung mit fettreichen Mahlzeiten sind jene Angaben, an denen Levitra andere Potenzmittel übertrifft. Anscheinend deswegen bevorzugen viele Patienten gerade Levitra dem Potenzmittel Sildenafil wegen einer höheren Befriedigung mit den Ergebnissen der Behandlung.

Vardenafil gilt als der stärkste Hemmer der PDE-5, der sowohl Sildenafil als auch Tadalafil übertrifft. Dabei übt Vardenafil so gut wie keine Wirkung auf andere Phosphodiesterasen (PDE) aus. Zur Hemmung der Aktivität der PDE-6 (in der Netzhaut der Augen, verantwortlich fürs Sehvermögen) um 50 % bei der gleichen Stufe der Hemmung der PDE-5 soll die Konzentration von Vardenafil zweimal höher als die von Sildenafil liegen. Solche hohe Selektivität sorgt für ein günstiges Sicherheitsprofil des Arzneimittels.

Nützliche Informationen über Potenzmittel Levitra 20mg rezeptfrei

  • Levitra (Vardenafil) wirkt nur nach einer sexuellen Stimulation. Bleibt die Stimulation aus, tritt die Wirkung nicht ein.
  • Mahlzeiten verzögern den Eintritt der Wirkung nicht. Am schnellsten beginnt es jedoch nach der Einnahme auf nüchternen Magen zu wirken. Mahlzeiten verstärken die hypotensive Wirkung nicht.
  • Levitra (Vardenafil) kann in Kombination mit den meisten Arzneimitteln eingenommen werden. Das Potenzmittel kann aber zusammen mit Nitraten oder anderen NO-Donatoren nicht eingenommen werden.
  • Die Dosierung des Potenzmittels Levitra ist ziemlich flexibel und kann je nach Bedarf des Patienten angepasst werden. Erhältlich sind solche Wirkstärken: 2.5mg, 5mg, 10mg oder 20mg Vardenafil.
  • Bei den Vardenafil-Anwendern gab es keine Veränderungen des Profils hinsichtlich der Nebenwirkungen im Vergleich mit dem Placebo bei der gleichzeitigen Anwendung solcher Gruppen der blutdrucksenkenden Arzneimittel wie Diuretika, Alphablocker, ACE-Hemmer, Angiotensin-II-Antagonisten, Blocker adrenergischer Neuronen und Kalziumkanal-Blocker.

Gleichzeitiger Konsum des Potenzmittels Levitra mit Alkohol und Nahrung

Der Konsum von Alkohol (0.5 g/kg des Körpergewichtes, d.h. 40 g reinen Spiritus von der Person mit dem Gewicht von 70 kg) übt keine Wirkung auf die Konzentration von Vardenafil im Blutplasma aus.

Auf die Wirksamkeit von Levitra hat auch die Aufnahme einer mäßig fettreichen Nahrung keine Auswirkungen, somit ist der Patient davon befreit, seine Essgewohnheiten und den Zeitpunkt der Anwendung des Potenzmittels übereinzustimmen.

Schadet Levitra den Spermien?

Levitra übt keine Wirkung auf die Spermienqualität und -menge, den Spiegel der Sexualhormone im Blut aus sowie beeinträchtigt die Leistungsfähigkeiten der Patienten mit der ischämischen Erkrankung des Herzens beim Treadmill-Test nicht.

Möchten Sie Levitra 20mg rezeptfrei übers Internet bestellen?

Im Zeitalter der digitalen Technologien gibt es nichts Einfacheres als etwas übers Internet zu bestellen. Wenn Sie die Pille Levitra für eine steinharte Erektion einnehmen möchten, können Sie es jetzt hier bei der Apotheke Europe-Pharm kaufen.

Warum lohnt es sich, bei Europe-Pharm zu online bestellen? Das sind Ihre Vorteile bei unserer Online-Apotheke:

  • schnelle Lieferung;
  • günstige Preise für Originale und Generika mit Bonus-Pillen;
  • sicher und diskret im neutralen Päckchen geliefert;
  • bequeme Lieferung zur Arbeit oder nach Hause;
  • Gratis-Versand für Generika ab einem Bestellwert von 79,99€.

Welche Alternativen zu Original Levitra rezeptfrei gibt es?

Sowohl Viagra als auch Cialis Original sind nach dem Ende des Patentschutz etwas billiger geworden. Da das Patent für Levitra in Deutschland noch gültig ist, bleibt sein Preis stabil hoch. Alternativen dazu verfügen über dieselben Eigenschaften und Gegenanzeigen, können aber deutlich weniger kosten.

Heute gibt es bei uns im Sortiment folgende Alternativen zu Levitra rezeptfrei für Männer:

  1. Levitra Generika Filmtabletten in der Dosis 20mg Vardenafil. Diese Tabletten dienen zur Verbesserung der Erektion. Da der Mann mit Vardenafil häufiger kann, dauert jeder nächste Geschlechtsakt aus rein physiologischen Gründen etwas länger, so dass die Partnerin viel Befriedigung am Sex bekommt. Die Wirkung des Generikums hält 8-12 Stunden an. Viele Männer berichten, dass die Erektionsfähigkeit für 24 Stunden besser wird.
  2. Levitra Soft mit Minze-Aroma ist eine beliebte Alternative zu Original Levitra 20mg rezeptfrei. Es enthält den Wirkstoff Vardenafil in derselben Dosierung wie das Originalpotenzmittel. Nach der Einnahme tritt die Wirkung in ein paar Minuten ein, und der Mann kann innerhalb von 8 bis zu 12 Stunden.
  3. Vitria enthält auch 20 mg Vardenafil und übt dieselbe Wirkung aus. Die Darreichungsform ist eine wichtige Alternative. Das sind hauchdünne Streifen mit Minze-Aroma. Vardenafil in dieser Darreichungsform verträgt sich besonders gut mit vernünftigen Mengen Alkohol.
  4. Valif Oral Jelly, bekannt auch als flüssiges Levitra, ist in Sachets mit 5g Gel erhältlich. Das fruchtige Gel wird etwa eine viertel Stunde vor dem Sexualkontakt oral eingenommen. Dank der Aufnahme des Wirkstoffes durch die Munschleimhaut tritt die Wirkung so schnell ein. Die Wirkungsdauer liegt ebenfalls bei 8-12 Stunden.

Die aufgezählten Alternativen verfügen über dieselben Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Bei einer Überempfindlichkeit zum Wirkstoff Vardenafil ohne Rezept soll man auf das Potenzmittel verzichten und sich eine andere Behandlungsoption gegen Impotenz verschreiben lassen.

Was passiert, wenn die Frau das Potenzmittel Levitra 20mg rezeptfrei einnimmt?

Levitra ist ein von der FDA und EMA zugelassenes Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Die Anwendung des Arzneimittels bei Frauen und Kindern ist nicht empfohlen. Die FDA testete die Wirkung von Vardenafil nur bei Männern, d.h. die Wirkung von Levitra (Vardenafil) bei Frauen wurde nicht erforscht.

Einige Forscher haben Studien hinsichtlich der Wirkung von Viagra bei Frauen durchgeführt. Diese Studien zeigten, dass Frauen mit sexuellen Funktionsstörungen wegen der Einnahme von Antidepressiva von Viagra profitieren können. Solchen Frauen verhilft Viagra zu Orgasmen beim Geschlechtsverkehr, aber es boostet den Geschlechtstrieb nicht. Da Levitra dem Potenzmittel Viagra ähnlich ist, ist es möglich, dass es den Frauen denselben Profit bringt.

Solange Levitra für die Anwendung bei Frauen von der FDA oder EMA nicht zugelassen ist, sollten Frauen es ohne ärztliche Beratung nicht einnehmen. Jede Frau, die ihr Geschlechtsleben boosten will, kann natürliche Aphrodisiaka oder Lovegra aus unserem Sortiment nehmen.

Sind Sie bereit, das eigene Sexualleben zu verbessern? Beim führenden europäischen Anbieter Europe-Pharm können Sie diskret Levitra günstig kaufen. Wählen Sie das gewünschte Potenzmittel, das Sie im Intimleben glücklich macht.

Levitra Wirkungsweise

Wichtige Infos zum Potenzmittel Levitra rezeptfrei

Gebrauchsinformation zu Viagra kaufen ohne Rezept

Therapeutische Eigenschaften von Levitra

Levitra (Vardenafil HCl) ist ein von der FDA zugelassener oraler Arzneistoff zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED) bei Männern. Es gehört zur Medikamentenklasse mit der Bezeichnung PDE5-Hemmer.

Es wirkt, indem es die Blutzufuhr zum Penis erhöht, und verbessert auf solche Weise die Erektionsfähigkeit. Der Wirkstoff von Levitra beteiligt sich an einer Reihe von Prozessen im Penis während der sexuellen Erregung, wenn zwei große Gefäßgeflechte im Penis des Mannes mit Blut gefüllt werden.

Dieser Arzneistoff ist in mehreren Wirkstärken erhältlich: 5mg, 10mg und 20mg. Ohne eine ärztliche Fachberatung ist es nicht möglich, eine passende Dosis unter der Berücksichtigung des aktuelles Gesunheitszustandes eigenmächtig zu wählen.

Mögliche Nebenwirkungen des Potenzmittels Levitra ohne Rezept umfassen:

  • Gesichtsrötungungen;
  • verstopfte oder laufende Nase;
  • Kopfschmerzen;
  • Sehstörungen;
  • Verdauungsstörungen.

Ihr Arzt analysiert vor der Verschreibung Ihren aktuellen Zustand der Gesundheit und verschreibt eine optimale Dosis. Meistens zeigt Levitra hervorragende Ergebnisse ab der ersten Pille. In seltenen Fällen wirkt es ab der fünften Anwendung. Merken Sie sich, dass das Potenzmittel Levitra Ihre Erektionsstörungen nicht sofort ausheilen kann. Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, um die beste Dosierung oder eine andere Therapie-Option zu finden.

Vor der Anwendung eines beliebigen Arzneimittels gegen erektile Dysfunktion oder rezeptfreier Nahrungsergänzungsmittel oder Naturheilmittel sollen Sie eine Erlaubnis vom Arzt bekommen.

Merken Sie sich, dass Levitra ohne Rezept bei einigen Männern weniger effektiv ist, insbesonderen bei denen, die eine Prostata-OP hinter sich haben. Das Potenzmittel kann auch lebensbedrohlich sein:

  • bei der Einnahme mit Nitraten, die gegen Brustschmerzen verordnet werden. Das sind zum Beispiel Nitroglycerin, Isosorbidmononitrat, Isosorbiddinitrat;
  • bei Herzkrankheiten oder Herzinsuffizienz;
  • bei einem sehr niedrigen Blutdruck.

Mehr
Worin besteht der Unterschied zwischen Viagra und Levitra ohne Rezept?

Worin besteht der Unterschied zwischen Viagra und Levitra ohne Rezept?

In den letzten 20 Jahren wurde die Behandlung von erektiler Dysfunktion ganz besonders populär. Die Impotenz ist kein Tabu-Thema mehr. Viele Männer sind wohl bereit, nach einer Lösung dieses Problems zu suchen.

Das Sortiment an den erhältlichen Präparaten gegen Impotenz ist jetzt sehr groß. Es gibt eigentlich sehr viele medizinische Lösungen, die einen verwirren können, insbesondere diejenigen, die erst vorhaben, ein Potenzmittel zum ersten Mal überhaupt anzuwenden. In diesem Fall ist es nicht immer leicht, die beste Option zu finden.

Die Marke Viagra ist zweifelsohne so gut wie jedem Menschen bekannt. Daher könnte die Wahl zwischen den Potenzmitteln Levitra und Viagra zu Gunsten der Viagra Pillen gemacht werden.

Sildenafil ist der Wirkstoff im Viagra. Es wird empfohlen, 50 mg Sildenafil 30-60 Minuten vor dem geplanten Sexualkontakt zu verwenden. 4-6 Stunden lang dauert der therapeutische Effekt an.

Es gibt aber eine Unannehmlichkeit: Viagra soll nur auf leeren Magen genommen werden, während Levitra 20mg rezeptfrei sowohl mit Nahrungsmitteln als auch mit Alkohol eingenommen werden kann. Planen Sie ein romantisches Abendessen vor dem Sex, dann wäre die Antwort auf die Frage Was ist besser: Levitra oder Viagra? offensichtlich.

Darüber hinaus zeichnet sich Viagra durch eine höhere Wahrscheinlichkeit für Nebenwirkungen wie Gesichtsrötungen und Kopfschmerzen im Unterschied zum Potenzmittel Levitra aus. Zudem löst es häufig Sehstörungen aus.

Obwohl es einige Unterschiede gibt, sind diese zwei Potenzmittel sehr ähnlich. Einige Männer sehen keine grundlegenden Unterschiede bei der Wahl zwischen Levitra oder Viagra.

Mehr
Was soll besser sein: Potenzmittel Levitra oder Cialis?

Was soll besser sein: Potenzmittel Levitra oder Cialis?

Levitra, Cialis sowie andere von der FDA oder EMA zugelassene Potenzmittel sind die Hemmer der Phosphodiesterase vom Typ 5. Sie alle haben denselben Mechanismus der Wirkung: Sie hemmen die PDE-5, verlangsamen den Abbau vom cGMP und sorgen für eine ahhaltende Erektion.

Alle Potenzmittel bieten eine symptomatische Therapie an und gewährleisten den gewünschten Effekt ausschließlich bei sexueller Stimulation. Anders gesagt wenn es keine Lust und Stimulation gibt, verhilft das Arzneimittel zu einer Erektion nicht. Das Problem der Wahl des richtigen Medikamentes ist umstritten, weil der Patient und der Arzt verschiedene Antworten haben können, weil sie verschiedene Kriterien der Wahl im Kopf haben.

Während der Verschreibung eines Potenzmittels berücksichtigt der Arzt meistens den psychologischen und körperlichen Zustand des Patienten. Daher kann der Arzt das Potenzmittel wählen, das seiner Meinung nach für den Patienten am bequemsten wäre.

Allerdings kann der Patient zusätzliche Fragen stellen und eine Alternative wählen:

  • Wie schnell wirkt das Potenzmittel?
  • Wie lange hält die gewünschte Wirkung an?
  • Ist es möglich, das Medikament mit Nahrungsmitteln oder Alkohol einzunehmen?
  • Was ist die niedrigste Dosierung? Wie oft kann es eingenommen werden?
  • Welche Nebenwirkungen sind möglich?
  • Was sind die Kosten?
  • Mehr
Levitra und Kamagra im Vergleich

Levitra und Kamagra im Vergleich

Fühlt es sich so an, dass Ihre sexuellen Leistungsfähigkeiten nachlassen und Sex keine Befriedigung für Sie und Ihre Partnerin bereitet, ist es höchste Zeit, sich Gedanken über eine Therapie-Option von Erektionsstörungen zu machen. Allerdings ist die Wahl eines richtigen Potenzmittels ziemlich anstrengend, weil viele verschiedene Potenzmittel heute erhältlich sind. Etwa vor 15 Jahren gab es nur eine Therapie-Option, nämlich Viagra, es gab buchstäblich keine Wahl und keine Probleme. Jetzt gibt es Levitra, Cialis, Viagra, Kamagra, Spedra und zahllose generische Alternativen zu Viagra und Cialis. Was ist nach allem besser? Auch wenn es nicht leicht ist, diese Frage zu beantworten, geben wir uns Mühe, es in diesem Beitrag zu tun.

Mehr
Viagra ist das Mittel der ersten Wahl zur ED-Behandlung

Viagra ist das Mittel der ersten Wahl zur ED-Behandlung

Der Markenname Viagra steht für den Arzneistoff, der als Sildenafil bekannt ist, dessen Wirksamkeit bei der ED-Behandlung bewiesen ist. Seit dem Sommer 2013 ist der Arzneistoff als ein Generikum erhältlich. Ein Generikum enthält denselben Wirkstoff wie der Markenarzneistoff und gilt medizinisch gesehen als gleichwertig, kann allerdings von einem beliebigen Unternehmen mit entsprechender Zulassung hergestellt werden.

Mehr