klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Männergesundheit

Impotenz bei jungen Männern

Impotenz bei jungen Männern Ursachen und Behandlung
  • teilen

Lesedauer: 4 min.

Jugendzeit! Wie schön lautet dieses Wort. Jugendzeit – Freude, Treffen mit Freunden, Reisen und natürlich romantische Dates. Aber leider nicht immer ist es so.

In der letzten Zeit ist die Zahl der Menschen, die unter erektiler Dysfunktion (Impotenz) leiden, wesentlich gestiegen. Für viele Männer ist dieses Problem sehr schlimm, die diese Erkrankung als erniedrigend empfinden. Für einen jungen Mann wird erektile Dysfunktion zur richtigen Katastrophe. Oft statt sich an den Arzt zu wenden und das Problem zu lösen, beginnen die jungen Männer Komplexe zu haben, was nur schlimmere Situation verursacht. Um sicher zu sein, dass der kleine Freund mitspielt, könnte man zum Beispiel Levitra einnehmen.

Natürlich, ist es für den jungen Mann schwierig selbst einzugestehen, dass er Erektionsschwäche hat. Außerdem ist es kompliziert mit seiner Partnerin darüber zu sprechen. Aber man soll den Arztbesuch nicht verschieben. Je früher Diagnostik durchgeführt und richtige Behandlung angeordnet werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass in einiger Zeit das Potenzproblem gelöst wird. So dass, das Problem der Impotenz  oft in der Einstellung zur Gesundheit liegt. Ungenügend aufmerksame Einstellung zu sich selbst und zum Lebensstil wird häufig zu einer Ursache der Impotenz. 

In den jungen Jahren wird die Potenzschwäche selten durch schlimme gesundheitliche Probleme hervorgerufen. Am häufigsten entwickelt sich die Impotenz bei jungen Menschen infolge von psychogenen Ursachen. Dabei finden morgendliche und nächtliche Erektionen statt. 

Erektile Dysfunktion kann von vielen psychogenen Ursachen verursacht werden: 

  • misslungene erste sexuelle Erfahrung;
  • chronische Müdigkeit;
  • Schlafmangel;
  • starker dauernder Stress;
  • komplizierte Beziehungen mit der sexuellen Partnerin;
  • Depression;
  • Schizophrenie. 

Mit Hilfe vom guten Arzt kann man dieses Problem lösen. 

Doch es kann auch vorkommen, dass Impotenz in jungen Jahren aus  physiologischen Gründen erscheint. Erektile Dysfunktion können verschiedene Erkrankungen verursachen, zum Beispiel: Zucker-Diabetes, Erkrankungen der Organe des kleinen Beckens, hormonelle Probleme, Tumorerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krankheiten des Nervensystems, gestörtes Blutfluss in den Gefäßen der Geschlechtsorganen und eine Reihe anderer Erkrankungen. 

Erektile Dysfunktion kann infolge von Nahrstoffmangel, Rauchen, Alkohol – und Drogenkonsum entstehen, sowie langer Sexenthaltung und umgekehrt vom zu aktiven sexuellen Leben, später Beginn der sexuellen Leben, ständige Versuche den Orgasmus zu  verschieben, um Geschlechtsakt zu verlängern. 

Wenn Sie auf erektile Dysfunktion ein oder zweimal gestoßen sind, sollen Sie kaum in Panik verfallen und glauben, dass Sie impotent sind. Pech mit Erektion passiert auch den Männern, die fast immer gute Erektion haben. Achten Sie darauf, was sich in Ihrem Leben geändert hat: vielleicht ermüdet Sie Ihre Arbeit sehr, oder sind Sie wegen ihres neuen Freundin nervös? Besuchen Sie zu oft Bars mit den Freunden und leiden unter ständigem Schlafmangel?

Doch, wenn die Erektionsprobleme schon systematisch entstehen, soll man sich unverzüglich an den Arzt wenden. Viele jungen Menschen besuchen den Arzt aus Minderwertigkeitsgefühl oder Scham. Zweifeln Sie sich nicht! Wenn die Potenzprobleme entstanden sind, so je früher Sie sich an den Arzt wenden, desto schneller werden die Probleme gelöst. In unserer Zeit kann man sowas leicht lösen. Schonen Sie ihre Gesundheit von jung auf!

Potenzschwierigkeiten können mit Hilfe von Potenzmitteln leicht bekämpft werden. Lernen Sie das Sortiment unserer Internetapotheke kennen. Hier können Sie zu einem bescheidenen Preis Generika Viagra, Tadapox oder Cialis rezeptfrei kaufen.

Schon gewusst?

Von den Erektionsstörungen werden nicht nur ältere Männer betroffen. 21% junger Männer im Alter 20 – 30 leiden an einer erektilen Dysfunktion.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2021-07-14

Potenzmittel online kaufen

buy-ed-pills-online-ALT_SMALL_IMG

Heutzutage können Sie fast alles übers Internet bestellen, ohne das Haus zu verlassen. Die Medikamente gegen erektile Dysfunktion (Potenzmittel) sind hier keine Ausnahme. Die Potenzmittel sind eine der am meistens verkauften Gruppe der Medikamente im Internet. Und dies ist nicht ohne Gründe. Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist eines der großen Übel des Menschen um die Jahrhundertwende. Das ist natürlich ein Problem, das schon seit vielen Jahren existiert... Aber in den letzten Jahrzehnten ist es nur noch schlimmer geworden. Vor allem wegen unseres Lebenstempos und unseres Lebensstils fällt es vielen Männern schwer, ihre Libido im Griff zu halten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2021-07-01

Wie mit dem Rauchen aufhören?

Wie mit dem Rauchen aufhören?-ALT_SMALL_IMG

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt dennoch vielen Rauchern sehr schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Hier finden Sie auch 10 Tipps, mit denen das Aufhören klappt.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Gesundheit

2021-06-25

Tramadol Hersteller

Tramadol Hersteller-ALT_SMALL_IMG

Tramadol (Handelsname Tramal) ist ein sogenanntes schwach wirksames Opioid. Tramadol wird als Schmerzmittel verwendet, meistens dann, wenn klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclоfenac nicht mehr ausreichen oder nicht mehr stark genug sind, um mäßig starke bis starke Schmerzen zu lindern

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-04-16

Wo kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen?

viagra-without-prescription-ALT_SMALL_IMG

Erektile Dysfunktion (ED) ist ein zunehmend häufiges Problem bei Männern auf der ganzen Welt. Laut einer Studie leiden allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Männer unter ED. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Männer auf die Medikamente wie Viagra (Sildenafil) zurückgreifen. Kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen? Lesen Sie weiter unten, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-03-10

Was ist besser? Kamagra Pille oder Oral Jelly?

Kamagra_or_KamagraOralJelly-ALT_SMALL_IMG

Die erektile Dysfunktion kann aufgrund von psychischen und physischen Faktoren auftreten, die den normalen Prozess zur Erreichung einer Erektion stören. Kamagra, eine generische Version von Viagra, wirkt auf physiologischer Ebene bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Es wird in Indien produziert und unterscheiden sich kaum von Viagra. Zwei beliebtesten Darreichungsformen von diesem Potenzmittel sind Tabletten und Gel.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise