klicken
Bestellstatus prüfen

Männergesundheit

Hausmittel gegen vorzeitige Ejakulation

Hausmittel gegen vorzeitige Ejakulation
  • teilen

Lesedauer: 8 Min.

20% der Männer in aller Welt sind aufs Problem des vorzeitigen Samenergusses wenigstens einmal im Leben gestoßen. Die Ignorierung des Problems kann ziemlich seriöse Auswirkungen bedingen. Welche Hausmittel gegen vorzeitige Ejakulation gibt es? Jetzt werfen wir einen Blick in die Ursachen dieser Störung und finden die optimale Problemlösung.

Anzeichen des vorzeitigen Samenergusses

Obwohl diese Pathologie ganz einfach zu erkennen ist, sind nicht alle Männer bereit, dieses Problem zu akzeptieren. Manche von ihnen können ihr Problem durch verschiedenen Faktoren erklären. Falls die nachfolgend genannten Anzeichen erscheinen, braucht man sich an einen Fachmann zu wenden:

  • die Dauer des sexuellen Kontaktes verändert sich sehr häufig, er wird bald länger, bald kürzer;
  • wenn das Kondom gebraucht wird, verlängert sich die Dauer der Intimität wesentlich;
  • wenn man im betrunkenen Zustand ist, verlängert sich die Dauer des Geschlechtsaktes;
  • wenn man betäubende Gleitgele einsetzt, verlängert sich die Zeit der Intimität erheblich.

Bevor man die Bewältigung der vorzeitigen Ejakulation selbständig beginnt, soll man einen Arzt konsultieren. Zur Aufdeckung der Gesundheitsprobleme braucht man einen Sexualmediziner, einen Nervenarzt und einen Urologen zu konsultieren. Sie bestätigen oder bestreiten das Vorhandensein der organischen Ursachen des vorzeitigen Samenergusses.

Wer befindet sich im Risikobereich? Die sexuelle Dysfunktion, die mit der vorzeitigen Ejakulation verbunden ist, hängt vom Alter praktisch nicht ab. Aber es gibt einen Risikobereich, der folgende Personen umfasst:

  • Personen nach den Traumen der Wirbelsäule;
  • Personen mit einer Osteochondrose;
  • Männer mit dem kurzen Vorhautbändchen;
  • Männer mit der chronischen Prostatitis und anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems (fast die Hälfte der Fälle);
  • Männer, die unregelmäßig Sex haben.

Wie kann man den vorzeitigen Samenerguss bewältigen?

Je nach der Ursache, die diese Sexualstörung bedingt hat, unterscheidet man einige Behandlungsrichtungen:

  • Die Verhaltenstherapie. Falls beide Partner an der Therapie teilnehmen, kann der Arzt einen Übungskomplex verordnen, den die Ehepartner bei der Intimität zusammen machen sollen.
  • Die Psychotherapie. Sie hilft psychogene Faktoren zu beseitigen, die eine frühe Ejakulation begünstigen. In der Sprechstunde lassen sich Phobien, Ängste, Stresszustände und die Gereiztheit beheben.
  • Die medikamentöse Therapie. Beim Vorhandensein von seriösen entzündlichen Problemen verschreibt der Fachmann Präparate, die den Prozess des Samenergusses und die sexuelle Funktion normalisieren. Zudem sind Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation sehr wirksam.
  • Ein chirurgischer Eingriff. In manchen Situationen ist ein chirurgischer Eingriff unerlässlich. Der Chirurg kann eine medizinische Beschneidung oder eine Denervierung der Eichel machen.
  • Die Lokaltherapie. Zur Beseitigung der Überempfindlichkeit kann der Arzt spezielle Gleitgele empfehlen, die den Zeitpunkt der Ejakulation beim Geschlechtsverkehr hinauszögern lassen.

Welche Hausmittel gegen vorzeitige Ejakulation kann man einsetzen?

Wie kann man den vorzeitigen Samenerguss beheben? Es gibt ganz viele Methoden, die diese Frage erledigen lassen. In der Regel empfiehlt sogar die wissenschaftliche Medizin nicht, eine medikamentöse Behandlung zu verwenden, falls die Pathologie für die Gesundheit nicht gefährlich ist.

Man kann die Qualität des Sexlebens durch die Stärkung der Immunität, Veränderung der Ernährungsweise, Körperübungen, homöopathische Mittel wesentlich verbessern.

Doch bevor man Tinkturen und Naturheilmittel gegen vorzeitigen Samenerguss zu gebrauchen beginnt, soll man seinen Arzt besuchen. In Kombination mit manchen Präparaten, bei der individuellen Intoleranz den Komponenten gegenüber können eine allergische Reaktion oder Nebenwirkungen erscheinen.

Experten empfehlen folgende Methoden der selbständigen Behandlung:

  • Die Veränderung der Ernährung. Die Ernährung soll viele Proteine und keine zu fettreichen und gebratenen Speisen enthalten.
  • Die Normalisierung des Tagesregimes. Man soll notwendige Bedingungen für eine vollwertige Erholung schaffen.
  • Zum Normalisieren des emotionellen Zustands und Beseitigen der Ängstlichkeit kann man beruhigende Tinkturen und Abkochungen anwenden.
  • Man kann die vorzeitige Ejakulation durch den Yoga, eine Selbstmassage, das aerobe Training behandeln.
  • Die Abhärtung des Körpers, ein regelmäßiger Saunabesuch und die Befreiung des Körpers von Parasiten lösen das Problem.

Naturheilmittel gegen vorzeitigen Samenerguss

Phytotherapeuten empfehlen einige Rezepte der Abkochungen, die die Normalisierung der Sexualfunktion fördern und der vorzeitige Ejakulation vorbeugen.

Im Folgenden werden einige von ihnen umgeschrieben:

Man soll den zerkleinerten Majoran, Minze und Herzgespann im gleichen Verhältnis mischen. Höchstens 15 Gramm der Mischung nimmt man pro ein Liter Wasser. Man soll die Kräuter mit kochendem Wasser begießen und wenigstens 20-25 Min. ziehen lassen. Dann wird die Abkochung durchgossen und zweimal pro Tag je 200 ml im Laufe von zwei Wochen getrunken.

Man soll die zerkleinerte Hagebutte mit den Blättern des Dreiblatts und Herzgespanns mischen. Alles soll gut vermischt und mit einem Liter kochendes Wasser begossen werden. Die Tinktur soll man mindestens 30 Min. ziehen lassen. Die Abkochung wird je ¼ Glas pro Tag genossen.

Man soll 15 Gramm der Kräuter (die zerkleinerten Wurzeln der Engelwurz, der Barbarakraut und der Hagebutten) im gleichen Verhältnis mit kochendem Wasser begießen und binnen 30 Min. ziehen lassen. Die Abkochung wird je 200 ml pro Tag im Laufe von zwei Monaten eingesetzt.

Diese Tinkturen bewältigen die psychische Überforderung und normalisieren den Schlaf, was indirekt die vorzeitige Ejakulation beeinflusst. Es gibt auch andere Behandlungsmethoden des vorzeitigen Samenergusses mit den Naturheilmitteln.

Die Methode der Selbstkontrolle

Wie kann man selbst den vorzeitigen Samenerguss beseitigen? Es gibt ein Training, das von den Fachleuten entwickelt wurde, das den Männern ihre Ejakulation zu kontrollieren hilft. Das Grundschema ist wie folgt:

  • Das selbständige Training der Selbstbefriedigung. Anfangs werden Manipulationen mit der trockenen Hand gemacht. Der Prozess soll maximal 15-20 Min. dauern, danach soll er sich mit der Ejakulation beenden. Dann wird diese Prozedur unter Anwendung des Gleitgels gemacht.
  • Das Masturbationstraining unter Teilnahme der Partnerin. In diesem Fall werden alle Manipulationen mit der Hand der Partnerin binnen 15-20 Min. mit der Erhaltung der Erektion gemacht.
  • Das gemeinsame Training beim Geschlechtsverkehr. Die Dauer des Geschlechtsaktes soll mindestens 15-20 Min. mit der Erhaltung der Erektion betragen. Dabei ist die mehrmalige Introjektion möglich.

Wie kann man die vorzeitige Ejakulation verhindern?

Um den vorzeitigen Samenerguss zu verhindern, empfehlen die Sexualwissenschaftler diese Regeln zu befolgen:

  • man soll Stress vermeiden, das Tagesregime normalisieren, genug Zeit für eine vollwertige Erholung und den Schlaf haben;
  • man braucht Sport zu treiben und eine gesunde Lebensweise zu haben;
  • man braucht Sex regelmäßig zu haben;
  • bei der Überempfindlichkeit des Penis braucht man Kondome zu verwenden;
  • man muss viele gesunde Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Magnesium und Zink essen.

Haben Sie gewusst: Tramadol gegen vorzeitigen Samenerguss

Die Ergebnisse einer Studie (Amil H. Khan, Deepa Rasaily. Tramadol Use in Premature Ejaculation: Daily Versus Sporadic Treatment. Indian J Psychol Med. 2013 Jul-Sep; 35(3): 256–259.) zeigen eine Wirksamkeit bei der Verabreichung von Tramadol bei Bedarf und nach einem festgelegten Zeitplan. In Bezug auf den Grad der Zufriedenheit gaben die Patienten an, dass sie sich bei der Verabreichung bei Bedarf besser fühlten. Dies ist möglicherweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Ergebnisse bei beiden Verabreichungsarten gleich sind. Bei der Verabreichung bei Bedarf traten jedoch weniger unerwünschte Nebenwirkungen auf, und auch geringere Kosten fielen an. Obwohl in anderen Studien berichtet wurde, dass Tramadol Tabletten 100 mg gut verträglich sind, lohnt es sich möglicherweise, die Ergebnisse einer niedrigeren Dosierung zu bewerten. Ein weiterer wichtiger Punkt der vorliegenden Studie ist, dass sowohl eine Verbesserung der Sexuallebensqualität des Patienten als auch eine Erhöhung der Koitalfrequenz nach der Gabe von Tramadol zum Ausdruck kamen. In letzter Zeit wurden viele therapeutische Optionen ausprobiert, wie Cremes, Sprays und systemische Therapien. In Anbetracht des Kostenfaktors kann Tramadol eine bessere Option bei leichten bis schweren Fällen der vorzeitigen Ejakulation sein.

Beim vorzeitigen Samenerguss soll man fürs Erste die Ursache der Ejakulationsstörung feststellen. Eine Beratung bei einem Sexualmediziner oder Urologen könnte dieses Problem lösen. Unabhängig davon, wie der Grund der vorzeitigen Ejakulation ist, soll sie behandelt werden.

Bei Ejakulationsproblemen können Sie bei uns Priligy kaufen. Es ist das erste zugelasse Mittel zur Behandlung der Ejakulationsstörungen bei Männern. Seinen Wirkstoff Dapoxetin gibt es auch in den Mischpräparaten Super Kamagra 160mg oder Tadapox. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer geeigneten Therapie-Option!

Schon gewusst?

Haben Sie gewusst, dass die Spermien den Penis während des Samenergusses mit der Geschwindigkeit von 17km/h verlassen?

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2019-09-05

Warum sollten Sie nicht Viagra und Grapefruitsaft zusammen einnehmen?

Viagra und Grapefruit

Grapefruitsaft ist durch seine Nährstoffe bekannt, er beinhaltet große Menge Vitamin C und andere wichtige Vitamine und organische Säuren. Dieser Saft hilft sogar bei der Behandlung der Hypertonie und Hepatitis C! Zugleich ist der Grapefruitsaft eine richtige Katastrophe für die Pharmafirmen. Dieser Saft kombiniert so schlecht mit der Einnahme von Medikamenten, dass die Amerikaner alle neuen Arzneien auf die Kombination mit dem Grapefruitsaft prüfen. In Kombination mit einigen Stoffen kann der Grapefruitsaft tödliche Gefahr darstellen.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Für Männer

2019-08-29

Wechselwirkung Antibiotika und Viagra

antibiotic-ALT_SMALL_IMG

Viele Männer stellen die Frage über die gleichzeitige Einnahme von Potenzmitteln und Antibiotika. Es ist bekannt, dass Antibiotika selbst eine negative Auswirkung auf die männliche Potenz haben. Was tun, wenn es trotzdem notwendig ist, Antibiotika einzunehmen, aber man möchte auch gut im Bett bleiben? Darf man Antibiotika zusammen mit Potenzmitteln einnehmen?

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Für Männer

2019-08-23

Viagra Wirkung

beste Viagra Wirkung

Um Viagra Wirkung zu verstehen, müssen wir uns zuerst mit dem Erektionsmechanismus auseinandersetzen. Sexuelle Erregung verursacht die Erweiterung der Blutgefäße im kleinen Becken sowie die Blutzufuhr zum Penis. Dadurch wird der Penis härter und größer, eine Erektion findet statt. Nach dem Samenerguss fließt Blut aus dem Penis ab, und die Erektion geht zurück. Die Anwendung mancher Arzneimittel (zum Beispiel Antihypertensiva) sowie eine Reihe von chronischen Erkrankungen verschlimmern die Durchblutung im Körper samt dem Penis. In solchem Fall kann sexuelle Erregung für eine ausreichende Blutzufuhr zum Penis nicht sorgen: Eine Erektion findet überhaupt nicht statt oder entsteht, aber sie ist nicht ausreichend hart, um einen befriedigenden Geschlechtsakt zu vollbringen. Bei solchen sich wiederholenden Misserfolgen im Sex spricht man über eine erektile Dysfunktion.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2019-08-23

Was ist das beste Potenzmittel?

Best_Potency_Pill_VCLS-ALT_SMALL_IMG

Viagra, Cialis, Levitra und Spedra sind beliebte Medikamente zur Behandlung der Symptome der erektilen Dysfunktion. Diese 4 Potenzmittel wurden sowohl von der US-Behörde FDA als auch von der Europäischen Arzneimittel-Agentur zugelassen. Ihre Wirkungsweise ist ähnlich. Es gibt jedoch bestimmte Unterschiede. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, um die beste Wahl zu treffen.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2019-08-15

Viagra Nebenwirkungen

Viagra Nebenwirkungen

Bei der Entscheidung ein erfülltes Geschlechtsleben dank den Potenzpillen Viagra, Cialis und Levitra wiederherzustellen muss der Mann ein geeignetes Präparat finden. Dabei kann nur ein Arzt helfen. Hier werden nur die wichtigsten Nebenwirkungen der Potenzmittel angeführt, sowie Indikationen und Gegenanzeigen.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise