klicken
Bestellstatus prüfen

Frauengesundheit

Flibanserin kaufen

Flibanserin kaufen
  • teilen

Lesedauer: 6 Min.

Das neue luststeigernde Mittel für Frauen Flibanserin

In den USA ist das neue luststeigernde Mittel Flibanserin in den Handel gekommen, das auf die Hilfe den Frauen zielt, um ihre Lust zu steigern. In den Apotheken kann man jetzt Flibanserin kaufen, allerdings auf Rezept. Dieser Gegenstand wurde jahrelang bestritten, Wissenschaftler und Pharmaunternehmen sind über seine Notwendigkeit uneinig gewesen, seine Zulassung wurde zweimal abgelehnt und schließlich wurde das neue luststeigernde Mittel für Frauen offiziell zur Herstellung erlaubt.

Wozu denn Flibanserin kaufen? Steigert es die Lust wirklich?

Die neuen rosigen Pillen Flibanserin werden Pink Viagra für Frauen genannt, was den doppelsinnigen Charakter hat. Der Wirkstoff vom echten männlichen Viagra Sildenafil hilft die Erektion in solchen Fällen zu verstärken, wenn Männer einen Wusch haben, Sex zu machen, aber ihre Geschlechtsorgane reagieren auf ihre Bedarfe nicht. Und Viagra für die Frau namens Addyi, der in den USA zur Herstellung genehmigt wurde, enthält den Stoff Flibanserin, der umgekehrt der Frau ihre sexuelle Stimmung zu verbessern  hilft.

Ursprüngich hatte das deutsche Unternehmen Boehringer Ingelheim Flibanserin entdeckt, das sich für die Entwicklung und Untersuchung des Mittels als eines Antidepressants beschäftigt und seine Fähigkeit die Sexqualität bei den Frauen ein wenig zu verbessern herausgefunden hatte.

An den durchgeführten klinischen Untersuchungen haben ungefähr 5000 Frauen aus Europa, den USA und Kanada teilgenommen, die auf zwei Gruppen geteilt wurden. In der ersten Gruppe, in der die Frauen je 100 mg Flibanserin einnahmen, wurde die Zunahme der Zahl der befriedigten Geschlechtsakte von 2,8 mal bis 4,5 mal beobachtet. Doch die Frauen aus der Placebo-Gruppe, die darüber nicht wussten, hatten auch über die Zunahme der Anzahl der befriedigten Geschlechtsakte von  2,7 mal bis 3,7 mal mitgeteilt. Obwohl die durchgeführten Untersuchungen auf die Zunahme der befriedigten Geschlechtsakte hingewiesen hatten, doch zeigte keine von ihnen die Zunahme und Verbesserung der sexuellen Lust bei den Frauen.

Im Ergebnis hat im Jahre 2010 die Nahrungs-und-Medizin-Verwaltung (FDA) einstimmig gegen Flibanserin gestimmt, und das Unternehmen Boehringen Ingelheim hörte mit der Entwicklung des Mittels auf und verkaufte die Rechte auf das luststeigernde Mittel für Frauen dem amerikanischen Unternehmen Sprout Pharmaceuticals, das seine Forschung fort setzte. Doch im Jahre 2013 trat die FDA wieder gegen die Herstellung des Mittels entgegen und erst im Jahre 2015 war es gelungen, mit der Produktion von Flibanserin endgültig zu beginnen.

Normalerweise befolgt die Verwaltung die Beschlüsse von ihrem Komitee, doch in diesem Fall haben die zu vielen Stimmenden ihren Bedenken Raum gegeben (wegen der niedrigen Wirksamkeit und schweren Nebenwirkungen des Mittels). Übrigens hat die Mehrheit der Fachleute Flibanserin für Frauen anerkannt. „Die Bevölkerung hat den großen unbefriedigten Bedarf an solch einem Arzneimittel, obwohl die Flibanserin Wirkung schwach ist. Ich glaube, dass jetzt der richtigste Schritt ist, Flibanserin zu genehmigen und die Kriterien der Rezeptausschreibung strikt zu begrenzen“, - hat das Komiteemitglied, der Experte der Arzneimittelsicherheit Tobias Gerhard gemeldet.

Wie ist die Flibanserin Wirkung?

Auf das Problem der Senkung der Lust stößt mit den Jahren jede zehnte Frau. Die sexuelle Lust wird in verschiedenen Hirnregionen hauptsächlich wegen Ausgleich der hemmenden und erregenden Neurotransmitter-Stoffe gebildet, mit deren Hilfe die Übertragung der Nervenimpulse durchgeführt wird. Serotonin wirkt wie ein Hemmer, während Dopamin Noradrenalin wie Erreger wirken.

Flibanserin bewirkt die hemmenden und erregenden Rezeptoren des Großhirns und hilft das Gleichgewicht zwischen den hemmenden und erregenden Effekten wiederherzustellen und moduliert die Wirkung von diesen Neurotransmittern.

Wer sollte sich Flibanserin kaufen?

Flibanserin wird den Frauen bei der Prä-Menopause indiziert, die Sexmangel haben und mit seiner Qualität unzufrieden sind. Die Ausnahme zu seiner Anwendung sind die Frauen, die keine sexuelle Lust aus den physiologischen Gründen haben, z.B.  die Schwangerschaft, die Laktation, verschiedene Erkrankungen oder die Einnahme der Arzneimittel.

Flibanserin wird einmal pro Tag vor dem Einschlafen eingenommen. Das luststeigernde Mittel ist für Frauen bei der Prä-Menopause vorgesehen, und es bewirkt den Serotonin- und Dopaminspiegel im Großhirn. Die Ergebnisse der klinischen Prüfungen haben auf eine geringe Luststeigerung bei Frauen hingewiesen. Nachdem die Patientinnen das Arzneimittel Flibanserin einzunehmen anfingen, teilten sie über einen zusätzlichen Fall der sexuellen Zufriedenheit pro Monat mit (eher gab es 2-3 solche Ereignisse). Die Erhöhung der sexuellen Lust haben die Patientinnen mit 0,3 Punkten laut der Sechs-Notenskala eingeschätzt.

Wie viele Frauen müssen das luststeigerndes Mittel Flibanserin kaufen online?

Laut den Umfragen in den USA leiden ungefähr  8-14% der Frauen im Alter von 20 bis 49 Jahren an Sexmangel oder der sexuellen Unzufriedenheit. Doch viele Experten stellen fest, dass der niedrige Bedarf an Sex keine physische Krankheit ist. Häufig wird es von der psychologischen Unzufriedenheit und psychologischen Belastungen verursacht, die die Frau während des Arbeitstages erlebt.

 

Hat Flibanserin Nebenwirkungen?

Die Besorgnis der Ärzte haben die schweren Nebenwirkungen hervorgerufen: obwohl sie nicht bei allen Frauen auftraten, die Blutdrucksenkung und die Ohnmacht tragen das Risiko der schweren Traumen. Überdies wächst die Wahrscheinlichkeit der Flibanserin Nebenwirkungen bei der Einnahme von Alkohol und vielen populären Arzneimitteln.

Ungefähr 10-11% der Frauen, die Flibanserin einnahmen, haben sich über die allgemeine Schwäche, Übelkeit, Schläfrigkeit und Magersucht beschwert. Dazu gab es auch die Schlaflosigkeit, die Lippentrockenheit und das Angstgefühl, was kein Wunder war, weil das luststeigernde Mittel ursprünglich als ein Antidepressivum galt. In Kombination mit Alkohol und bestimmten Arzneimitteln kann es zu den lebensbedrohenden Nebenwirkungen führen, wie z.B. Ohnmacht und eine heftige Senkung des arteriellen Blutdrucks.

Trotz der geringen Fähigkeit die sexuelle Lust zu steigern, wurde Viagra für Frauen doch zugelassen, weil es die Zufriedenheit mit dem Geschlechtsakt verbessern kann, was jeder Frau das psychologische und hormonelle Wohlbefinden geben würde.

Momentan können Sie bei uns nicht Flibanserin kaufen online. Sobald es im Sortiment erscheint, informieren wir darüber. Aus unserem Sortiment können Sie Viagra kaufen, und zwar als Original oder Generika. Generika sind nicht nur billiger, sondern auch bequem bei der Einnahme, weil sie nicht nur in Form von Filmtabletten, sondern auch in Form von Kautabletten, Brausetabletten oder Gelee hergestellt werden. In dieser Hinsicht wären die Darreichungsformen Kamagra Oral Jelly für Patienten mit Schluckproblemen interessant.

Schon gewusst?

Fünfmal pro Woche Ejakulieren (Sex oder Masturbation) senkt das Risiko für Prostatakrebs um 30 Prozent.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2019-09-05

Warum sollten Sie nicht Viagra und Grapefruitsaft zusammen einnehmen?

Viagra und Grapefruit

Grapefruitsaft ist durch seine Nährstoffe bekannt, er beinhaltet große Menge Vitamin C und andere wichtige Vitamine und organische Säuren. Dieser Saft hilft sogar bei der Behandlung der Hypertonie und Hepatitis C! Zugleich ist der Grapefruitsaft eine richtige Katastrophe für die Pharmafirmen. Dieser Saft kombiniert so schlecht mit der Einnahme von Medikamenten, dass die Amerikaner alle neuen Arzneien auf die Kombination mit dem Grapefruitsaft prüfen. In Kombination mit einigen Stoffen kann der Grapefruitsaft tödliche Gefahr darstellen.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Für Männer

2019-08-29

Wechselwirkung Antibiotika und Viagra

antibiotic-ALT_SMALL_IMG

Viele Männer stellen die Frage über die gleichzeitige Einnahme von Potenzmitteln und Antibiotika. Es ist bekannt, dass Antibiotika selbst eine negative Auswirkung auf die männliche Potenz haben. Was tun, wenn es trotzdem notwendig ist, Antibiotika einzunehmen, aber man möchte auch gut im Bett bleiben? Darf man Antibiotika zusammen mit Potenzmitteln einnehmen?

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen

Für Männer

2019-08-23

Viagra Wirkung

beste Viagra Wirkung

Um Viagra Wirkung zu verstehen, müssen wir uns zuerst mit dem Erektionsmechanismus auseinandersetzen. Sexuelle Erregung verursacht die Erweiterung der Blutgefäße im kleinen Becken sowie die Blutzufuhr zum Penis. Dadurch wird der Penis härter und größer, eine Erektion findet statt. Nach dem Samenerguss fließt Blut aus dem Penis ab, und die Erektion geht zurück. Die Anwendung mancher Arzneimittel (zum Beispiel Antihypertensiva) sowie eine Reihe von chronischen Erkrankungen verschlimmern die Durchblutung im Körper samt dem Penis. In solchem Fall kann sexuelle Erregung für eine ausreichende Blutzufuhr zum Penis nicht sorgen: Eine Erektion findet überhaupt nicht statt oder entsteht, aber sie ist nicht ausreichend hart, um einen befriedigenden Geschlechtsakt zu vollbringen. Bei solchen sich wiederholenden Misserfolgen im Sex spricht man über eine erektile Dysfunktion.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2019-08-23

Was ist das beste Potenzmittel?

Best_Potency_Pill_VCLS-ALT_SMALL_IMG

Viagra, Cialis, Levitra und Spedra sind beliebte Medikamente zur Behandlung der Symptome der erektilen Dysfunktion. Diese 4 Potenzmittel wurden sowohl von der US-Behörde FDA als auch von der Europäischen Arzneimittel-Agentur zugelassen. Ihre Wirkungsweise ist ähnlich. Es gibt jedoch bestimmte Unterschiede. Es ist wichtig, diese Unterschiede zu verstehen, um die beste Wahl zu treffen.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Für Männer

2019-08-15

Viagra Nebenwirkungen

Viagra Nebenwirkungen

Bei der Entscheidung ein erfülltes Geschlechtsleben dank den Potenzpillen Viagra, Cialis und Levitra wiederherzustellen muss der Mann ein geeignetes Präparat finden. Dabei kann nur ein Arzt helfen. Hier werden nur die wichtigsten Nebenwirkungen der Potenzmittel angeführt, sowie Indikationen und Gegenanzeigen.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise