klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Männergesundheit

Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall

deherniateddisk-impotency-ALT_BIG_IMG
  • teilen

Lesedauer: 5 min.

Kann man Erektionsprobleme durch Rückenschmerzen bekommen?

Der Bandscheibenvorfall stellt eine degenerative Wirbelsäulenerkrankung vor, die durch die Verschiebung des Kerns der Bandscheibe und den Riss des Faserrings gekennzeichnet ist. Am häufigsten leidet die Lenden- und Sakralwirbelsäule, die für die Innervation der Beckenorgane zuständig ist, an dieser Pathologie. Die destruktiven Veränderungen der Bandscheiben führen zur Veränderung der Innervation und Durchblutung der Kleinbeckenorgane, was ihre Funktion beschädigt. Wir erzählen Ihnen darüber, wie man  Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall bekommen kann.

Das häufigste Symptom dieser Erkrankung ist die Schmerzen in der betroffenen Bandscheibe, die bei der körperlichen  Belastung intensiver werden. Sie können in  die Gesäßhälfte oder die Hinterfläche des Oberschenkels irradiieren. Gleichzeitig können verschiedene Störungen der Funktion von Beckenorganen, Taubheitsgefühl oder Pelzigkeit in der Leiste, Probleme mit der Harnableitung und Potenz auftreten.

Die Patienten leiden an unwillkürliches Harnlassen, Libidosenkung, Erektionsdysfunktion oder sogar Impotenz. Dabei glauben die meisten, dass die Rückenschmerzen mit dem Misslingen im Bett nicht verbunden sind. Doch ein Arzt findet immer diese Verbindung und verordnet entsprechende Untersuchung. Die Bandscheibenvorfälle können Infertilität bedingen, besonders bei den jungen Menschen.

Außer der Libidosenkung und Erektionsproblemen beeinträchtigen die Rückenschmerzen das Intimleben. Deshalb brauchen die Patienten mit dem Bandscheibenvorfall ihre sexuelle Beziehungen während der Verschlimmerung der Krankheit einzuschränken, und während der Remission im Bett nicht so aktiv zu sein. Auch braucht man eine Stellung zu finden, die die Rückenkrankheiten minimal  bewirken wird.

Bei starken Rückenschmerzen oder Schmerzen wegen Bandscheidenvorfall werden oft Tramadol Tabletten eingesetzt. Das Schmerzmittel garantiert eine schnelle Linderung. Normalerweise wird Tramadol für eine kurze Dauer verschrieben. Denn der Körper kann schnell eine Toleranz gegen Tramadol entwickeln, so dass die verschriebene Dosierung nach einiger Zeit weniger wirksam ist. Bei Europe Pharm können Sie Tramadol kaufen, in den Wirkstärken von 50 mg bis 200 mg.

Kann Bandscheibenvorfall Erektionsstörung bei Männern bedingen?

Der Einfluss des Bandscheibenvorfalls auf die Potenz ist mit vielen verschiedenen Faktoren verbunden, dazu gehört auch die Hauptursache der Krankheit - die Osteochondrose. Bei dieser Erkrankung entsteht die Stagnation im Kleinbecken, die männliche Erektion beeinträchtigt, deshalb kann man Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall erhalten. Diese Störung wird von der Verschlechterung der Durchblutung der Wirbel und des Gewebes begleitet, die in der Nähe sind. Es gibt folgende Ursachen der Erkrankung:

  •  Hypodynamie;
  •  sitzende Lebensweise;
  •  unausgeglichene körperliche Belastungen.

Allmählich wird die Situation schlimmer, weil die Schädigungen der Bandscheiben die segmentären Störungen des Rückenmarks oder Störung der peripherischen Durchblutung der Kleinbeckenorgane bewirkt. Das verschlechtert die Funktion der Genitalien, senkt Libido und löst Erektionsdysfunktion aus.

Also, warum kann man die Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall bekommen? Die Instabilität der Wirbel und der Bandscheibenvorfall pressen die Nervenende zusammen und hemmen die Nervenimpulse, die durch die Wirbel des Lendenmarks zu den Geschlechtsorganen  durch das Rückenmark und peripherische Nerven kommen. Die Versorgung der Genitalien mit den nützliche n Stoffen wird gestört, was zur Entzündung führen kann.

Solche Kompression bedingt die Leitungsverzögerung. Das schließt normale Funktion von allen Kleinbeckenorganen aus, was unentweglich zur Abwesenheit der Erektionen führt. Dann kann der Bandscheibenvorfall auch Impotenz, Infertilität und Anorgasmie bedingen.

Ist es möglich, dass Rückenschmerzen Erektionsstörungen auslösen?

Das Problem der Wirkung des Bandscheibenvorfalls auf die Potenz ist sehr seriös und  soll richtig behandelt werden. Der Facharzt soll für den Patienten ein individuelles Behandlungsplan mit der weiteren Nachsorge entwickeln.

Zu erst soll man eine konservative Therapie des Bandscheibenvorfalls durchführen, die aus den Massagen, Reflextherapie, Heilgymnastik, Pharmakotherapie, Elektrophorese und Manualtherapie besteht. Falls all dies keine positiven Ergebnisse gibt, dann wird eine chirurgische Operation benötigt.

Dieses Problem soll sehr seriös behandelt sein. Für Patienten soll ein individuelles Behandlungsplan und auch die Nachsorge entwickelt werden. In der Regel steht die nichtoperative Behandlung des Bandscheibenvorfalls im Vordergrund. Sie schließt ein Komplex der Heilgymnastik, Massagen, Reflextherapie, Pharmakotherapie, Manualtherapie, Traktionstherapie, Elektrophorese ein.

Trotz einer reichen Auswahl an Behandlungsmethoden, nimmt diese Behandlung viel Zeit in Anspruch, weil diese Therapie ganz lange dauert. Doch die gründliche Ausfüllung von allen ärztlichen Anweisungen führt dazu, dass der Patient nach dem Abschluss der Therapie das vollwertige Intimleben führen kann. Jetzt wissen Sie, wie Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall erscheinen. Möchten Sie schnell und effektiv die Erektion wiederherstellen? Dann müssen Sie das wirkungsvolle und nebenwirkungsarme Levitra kaufen.


Quellen

  1. Xu HD, Zhao JN, Xu B, Liu G, He HW. Penile erectile function after lumbar discectomy for intervertebral disc herniation in different age groups of male patients. Zhonghua Nan Ke Xue. 2013 Jul;19(7):626-9.
  2. Berg S, Fritzell P, Tropp H. Sex life and sexual function in men and women before and after total disc replacement compared with posterior lumbar fusion. Spine J. 2009 Dec;9(12):987-94.
  3. Orlin JR, Klevmark B. Successful disc surgery after 17 years of erectile dysfunction caused by a "silent" disc protrusion. Scand J Urol Nephrol. 2008;42(1):91-3.

Schon gewusst?

Bewegung ist nach einem Bandscheibenvorfall das Mittel der ersten Wahl.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Für Männer

2021-07-14

Potenzmittel online kaufen

buy-ed-pills-online-ALT_SMALL_IMG

Heutzutage können Sie fast alles übers Internet bestellen, ohne das Haus zu verlassen. Die Medikamente gegen erektile Dysfunktion (Potenzmittel) sind hier keine Ausnahme. Die Potenzmittel sind eine der am meistens verkauften Gruppe der Medikamente im Internet. Und dies ist nicht ohne Gründe. Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist eines der großen Übel des Menschen um die Jahrhundertwende. Das ist natürlich ein Problem, das schon seit vielen Jahren existiert... Aber in den letzten Jahrzehnten ist es nur noch schlimmer geworden. Vor allem wegen unseres Lebenstempos und unseres Lebensstils fällt es vielen Männern schwer, ihre Libido im Griff zu halten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2021-07-01

Wie mit dem Rauchen aufhören?

Wie mit dem Rauchen aufhören?-ALT_SMALL_IMG

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt dennoch vielen Rauchern sehr schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Hier finden Sie auch 10 Tipps, mit denen das Aufhören klappt.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Gesundheit

2021-06-25

Tramadol Hersteller

Tramadol Hersteller-ALT_SMALL_IMG

Tramadol (Handelsname Tramal) ist ein sogenanntes schwach wirksames Opioid. Tramadol wird als Schmerzmittel verwendet, meistens dann, wenn klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclоfenac nicht mehr ausreichen oder nicht mehr stark genug sind, um mäßig starke bis starke Schmerzen zu lindern

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-04-16

Wo kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen?

viagra-without-prescription-ALT_SMALL_IMG

Erektile Dysfunktion (ED) ist ein zunehmend häufiges Problem bei Männern auf der ganzen Welt. Laut einer Studie leiden allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Männer unter ED. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Männer auf die Medikamente wie Viagra (Sildenafil) zurückgreifen. Kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen? Lesen Sie weiter unten, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-03-10

Was ist besser? Kamagra Pille oder Oral Jelly?

Kamagra_or_KamagraOralJelly-ALT_SMALL_IMG

Die erektile Dysfunktion kann aufgrund von psychischen und physischen Faktoren auftreten, die den normalen Prozess zur Erreichung einer Erektion stören. Kamagra, eine generische Version von Viagra, wirkt auf physiologischer Ebene bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Es wird in Indien produziert und unterscheiden sich kaum von Viagra. Zwei beliebtesten Darreichungsformen von diesem Potenzmittel sind Tabletten und Gel.

verfasst von Jonas Meyer

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise