klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Für Männer

Cialis Patent ist 2017 abgelaufen

Cialis Patent
  • teilen

Lesedauer: 3 min.

Ab wann ist Cialis patentfrei?

Das Patent für Cialis ist am 15. November 2017 abgelaufen. Das patentfreie Cialis nach dem Patentablauf machte eine Furore. Im Unterschied zu Sildenafil weist Tadalafil eine längere Halbwertszeit auf und soll in 30 Min. vor der Intimität nicht eingenommen werden. Die Benutzer nennen Cialis Wochenendpille. Nur wegen hohem Cialis Preis enthielten sich viele Ärzte der Verschreibung.

Alle großen Produzenten von Generika haben entsprechende Zulassungen, einschließlich Hexal/ 1A, Ratiopharm/ AbZ und Stada/ Aliud. Aristo, Hennig, Mylan, Puren, TAD, Uropharm, Hormosan und Mibe gehören zu den anderen Herstellern, die Cialis Generika derzeit produzieren. Bis zuletzt versuchte Lilly seine Exklusivrechte durch das Patent für Cialis zu schützen.

Jahresumsatz von Cialis vor dem Patentablauf

Jährlich werden rund 511 000 Packungen von Cialis im Betrag von 28 Millionen Euro zum Großhandelspreis verkauft. 23,6 Mio. Euro daraus entfallen auf den Hersteller Lilly, und der Rest auf den Reimport. Aufgrund der Apothekenverkäufe beträgt der Markt rund 52 Millionen Euro.

Es werden 1,9 Millionen Packungen von Sildenafil im Wert von 36 Mio. Euro verkauft. Nach dem Patentablauf im Juli 2013 senkte sich der Preis um 88 Prozent. Der Marktführer 1A Pharma hat vor Aristo und dem originellen Viagra (Pfizer) einen Vorsprung. Dann folgen AbZ und Hexal, Basics, Neuraxpharm, Hormosan, Ratiopharm und Zentiva. Diese Produzenten haben eine neue Nische zum Teil durch die Herstellung der großen Packungen von Sildenafil besetzt.

Das Potenzmittel Cialis wurde in Europa 2002 zugelassen. In den USA wurde dieses Mittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion von der Gesundheitsbehörde (FDA) 2003 zugelassen. 2014 hat sich Lilly mit Sanofi zur Vermarktung des rezeptfreien Cialis vereinigt. Bis heute bleibt Tadalafil verschreibungspflichtig. Seit 2014 ist Sildenafil als ein rezeptfreier Arzneistoff in Neuseeland erhältlich. In Polen wird dieser Arzneistoff seit 2016 rezeptfrei verkauft.

2008 hat Pfizer einen Antrag der europäischen Arzneimittelagentur (EMA) gestellt, um Sildenafil rezeptfrei zu machen, doch es stieß auf Bedenken und zog den Antrag zurück. Bayer hat eine Eingabe ins Gesundheitsministerium Australiens gerichtet, damit sein Präparat Levitra (Vardenafil) rezeptfrei verkauft wird.

Bei Europe-Pharm können Sie aus einem großen Sortiment Potenzmittel kaufen ohne Rezept. Lernen Sie unser Sortiment und attraktive Lieferbedingungen kennen!


Quellen

  1. Cialis-Patent läuft am 15.November 2017 ab – in allen Wirkstärken. DAZ online. URL: www.deutsche-apotheker-zeitung.de
  2. Heißer Start für Tadalafil-Generika. Apotheke adhoc. URL: www.apotheke-adhoc.de
  3. Wenn junge Männern Erektionsprobleme haben. Aerztezeitung. URL: www.aerztezeitung.de
separate text"+++"

Schon gewusst?

Das Patent für Viagra lief im Sommer 2013 aus. Seit Ablauf des Patentschutzes im November 2018 gibt es die Generika von Levitra

Ihre Meinung ist uns wichtig

Bewertung:

Recent_comments_to_article

Mehr interessante Beiträge unten

Gesundheit

2021-08-10

Beste Schlafmittel

best-sleep-disorders-medications-ALT_SMALL_IMG

Ein erholsamer Schlaf ist der Schlüssel zu einem normalen Funktionieren des Körpers. Deshalb ist es wichtig, die Schlafstörungen als eine ernsthafte Erkrankung zu behandeln. Sie können sowohl vorübergehend sein als auch auf eine Krankheit hinweisen. Häufig werden die Schlafstörungen durch die Gefäßerkrankungen, Probleme mit der Gehirnaktivität und Atemstörungen im Schlaf verursacht. Wir haben eine Liste der besten Medikamente gegen Schlafstörungen zusammengestellt, die auf Rezept in lokalen Apotheken oder rezeptfrei in unserer Online-Apotheke Europe-Pharm Deutschland kaufen können.

verfasst von Emma Fischer

weiter lesen

Für Männer

2021-07-14

Potenzmittel online kaufen

buy-ed-pills-online-ALT_SMALL_IMG

Heutzutage können Sie fast alles übers Internet bestellen, ohne das Haus zu verlassen. Die Medikamente gegen erektile Dysfunktion (Potenzmittel) sind hier keine Ausnahme. Die Potenzmittel sind eine der am meistens verkauften Gruppe der Medikamente im Internet. Und dies ist nicht ohne Gründe. Erektile Dysfunktion oder Impotenz ist eines der großen Übel des Menschen um die Jahrhundertwende. Das ist natürlich ein Problem, das schon seit vielen Jahren existiert... Aber in den letzten Jahrzehnten ist es nur noch schlimmer geworden. Vor allem wegen unseres Lebenstempos und unseres Lebensstils fällt es vielen Männern schwer, ihre Libido im Griff zu halten.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Gesundheit

2021-07-01

Wie mit dem Rauchen aufhören?

Mit-Dem-Rauchen-Aufhoeren-ALT_SMALL_IMG

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt dennoch vielen Rauchern sehr schwer. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können. Hier finden Sie auch 10 Tipps, mit denen das Aufhören klappt.

verfasst von Paul Neumann

weiter lesen

Gesundheit

2021-06-25

Tramadol Hersteller

Tramadol-Hersteller-ALT_SMALL_IMG

Tramadol (Handelsname Tramal) ist ein sogenanntes schwach wirksames Opioid. Tramadol wird als Schmerzmittel verwendet, meistens dann, wenn klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclоfenac nicht mehr ausreichen oder nicht mehr stark genug sind, um mäßig starke bis starke Schmerzen zu lindern

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen

Für Männer

2021-04-16

Wo kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen?

viagra-without-prescription-ALT_SMALL_IMG

Erektile Dysfunktion (ED) ist ein zunehmend häufiges Problem bei Männern auf der ganzen Welt. Laut einer Studie leiden allein in Deutschland mehr als 4 Millionen Männer unter ED. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Männer auf die Medikamente wie Viagra (Sildenafil) zurückgreifen. Kann man Viagra ohne Arztrezept kaufen? Lesen Sie weiter unten, um die Antwort auf diese Frage zu erfahren.

verfasst von Lukas Richter

weiter lesen
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise