klicken
icon_covid

Der AUSBRUCH DER CORONAVIRUS-KRANKHEIT HAT KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN AUF DIE ARBEIT VON EUROPE-PHARM. Je nach der Region kann es jedoch zu leichten Versandverzögerungen kommen.

Rufen Sie uns an!

ANRUFEN

close_call_us

SO ERREICHEN SIE UNS

phone_call_us Europe-Pharm Telefonnummer

Mo.-Fr. 09:00-18:00

Europe-Pharm auf sozialen Netzwerken

Kategorien
So können Sie zahlen
Mastercard Karte
Visa Karte
Bitcoin
Banküberweisung
ePayments
Versandpartner
ups
Postnord
Royal Mail
Deutsche Post Logo
Posteitaliane
Correos
La Poste

Besucher fragen auch

Was ist Cialis für ein Medikament?
Cialis ist ein Potenzmittel für die Behandlung der erektilen Dysfunktion bei erwachsenen Männern. Sein Wirkstoff Tadalafil gehört zu den Substanzen aus der Gruppe Hemmer der Phosphodiesterase vom Typ 5. Damit es wirkt, ist eine sexuelle Stimualtion notwendig. Cialis findet Anwendung auch bei der Behandlung der BPH und der PAH.
Wie oft kann man Cialis einnehmen?
Cialis in den Dosierungen von 10 mg oder 20 mg wird nach Bedarf eingenommen, aber nicht häufiger als einmal innerhalb von 36 Stunden. Je nach dem Therapie-Erfolg werden 10 mg oder 20 mg für das geplante Sexualleben verschrieben. Cialis 5mg und 2.5mg eignen sich für die tägliche Einnahme.
Wie lange hält die Wirkung von Cialis an?
Cialis 10mg und 20mg wirken eine halbe Stunde nach der Einnahme innerhalb von 36 Stunden. Wegen der langen Wirkzeit wird es als Wochenend-Pille genannt. Bei 17,5 Stunden liegt die Halbwertszeit. Cialis 2.5mg / 5mg für die tägliche Einnahme erreichen die stabile Konzentration im Blut, die Wirkung bleibt konstant erhalten.
Wie lange braucht Cialis bis es wirkt?
Im Durchschnitt braucht Cialis 30 Minuten, um die erektionssteigernde Wirkung zu zeigen. Bei manchen Männern braucht Cialis 15 Minuten, bis es wirkt. In 2 Stunden wird die max. Konzentration des Medikamentes im Blut erreicht. Mahlzeiten und Getränke beeinflussen den Wirkungseintritt nicht. Nach sehr fettreichen Mahlzeiten braucht Cialis allerdings mehr Zeit, bis es wirkt.
Welche Wirkstoffe sind in Cialis?
Cialis enthält den Wirkstoff Tadalafil in den Dosierungen von 2.5mg, 5mg, 10mg oder 20mg. Das ist eine der wichtigsten Therapie-Optionen der erektilen Dysfunktion. Chemisch gesehen ist es ein PDE-5-Hemmer. Jede Tablette Cialis enthält die Hilfsstoffe Lactose-Monohydrat, Croscarmellose-Natrium, Hyprolose, mikrokristalline Cellulose, Natriumdodecylsulfat, Magnesiumstearat, Lactose-Monohydrat, Hypromellose, Triacetin, Titandioxid, Eisenoxidhydrat, Talkum.
Impotenz Statistik je nach Alter

Cialis

Cialis 20mg Filmtabletten Preisvergleich 12 Stück
Cialis 20mg Filmtabletten Preisvergleich 12 Stück

Artikel Cialis

Verfügbarkeit: auf Lager

Produktdetails

Wirksubstanz: Tadalafil
Wirkstoffgehalt: 20 mg
Wirkdauer: bis zu 36 Stunden
Erfolgsquote in der Behandlung: 92 Prozent
Hersteller: Lilly ICOS

Cialis

Dosage: 20 mg

Artikel Dosis Menge Per 1 Stück Preis Bestellen
Cialis 20 mg 8 € 11.12 € 89.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Cialis 20 mg 12 € 9.08 € 109.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Cialis 20 mg 24 € 7.42 € 178.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Cialis 20 mg 32 € 6.66 € 213.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
Cialis 20 mg 64 € 4.52 € 289.00
Kaufen-Button Bestellen-Button
erectile_dysfunction_calculator

Impotenz Test

Finden Sie das Risiko für Erektionsstörungen heraus.

Mehr erfahren

save_time_buy_online

Sparen Sie Zeit

Bekommen Sie Ihr Medikament, ohne einen Arzt besuchen zu müssen.

Mehr erfahren

security_confidentiality

Sicherheit

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und Diskretion der Patienten.

Mehr erfahren

quality_fast_delivery

Versand

Wir verschicken zuverlässig und sicher. EU- und weltweit.

Mehr erfahren

Cialis 20mg Filmtabletten Preisvergleich 12 Stück
Meinungen zu Cialis

users 518 Bewertungen

Bewerten Sie das Produkt.

Beipackzettel zum Medikament Cialis 20mg (deutsch, auch als PDF-Datei zum Downloaden verfügbar).

Lesen Sie in dieser Packungsbeilage die wichtigsten Informationen zu Cialis. Wenn manche Abschnitte für Sie unklar bleiben, konsultieren Sie Ihren behandelnden Arzt oder Apotheker.

Auch wenn Sie ohne Arzttermin Cialis kaufen, wäre eine ärztliche Beratung vor der Einnahme sinnvoll.

Die wichtigsten Informationen zu Cialis (Tadalafil)

Wirkstoff
Cialis (Tadalafil) wurde je nach dem Land Ende 2002 bzw. Ende 2003 erstmals auf den Markt gebracht. Das ist ein Potenzmittel und dient der Behandlung der erektilen Dysfunktion. Seit 2010 wird Cialis auch zur Behandlung von pulmonal-arterieller Hypertonie (Adcirca) und seit 2012 zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms.
Wirkung
Damit eine Erektion auftritt, muss der Penis mit Blut gefüllt werden. Bei einer sexuellen Stimulation wird Stickstoffmonoxid (NO) freigesetzt. NO ermöglicht die Produktion von cGMP, das für eine Erektion notwendig ist. Eine andere Substanz, PDE-5, zerstört cGMP. CIALIS hemmt die PDE-5. Dadurch hält die Erektion länger an.
Nebenwirkungen
Cialis kann eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen, von denen die meisten harmlos und vorübergehend sind. Bei 1-10 von 100 Männern verursacht CIALIS eine der folgenden Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Muskel- und Rückenschmerzen, Gesichtsrötung und Flushing, verstopfte Nase, Sodbrennen und Verdauungsstörungen. Einige Männer bekommen vorübergehende Probleme mit dem Sehvermögen. Cialis kann Sehstörungen oder Augenschmerzen verursachen.
Info zum Arzneistoff

Andere Namen: (6R,12aR)-6-(1,3-Benzodioxol-5-yl)-2-methyl-1,2,3,4,6,7,12,12a-octahydropyrazino-[2',1':6,1]pyrido[3,4-b]indol-1,4-dion

Molmasse: 389,404 g/mol

CAS-Nummer: 171596-29-5

Eiweißbindung: 94%

PubChem-CID: 110635

ATC-Code: G04BE08

Summenformel: C22H19N3O4

Verkaufsabgrenzung: rezeptpflichtig

Arzneiform

Tabletten 2,5mg (tägliche Einnahme), 5mg (tägliche Einnahme), 10mg und 20mg (nach Bedarf)

Anwendung
  • Erektile Dysfunktion
  • Pulmonal-arterielle Hypertonie
  • Benignes Prostatasyndrom

Was ist Cialis?

Cialis (Tadalafil) ist eines der beliebtesten Arzneimittel auf dem Potenzmittelmarkt. Es ist in der EU als effektives Medikament gegen Impotenz zugelassen. Aufgrund seiner lang anhaltenden Wirkung (bis zu 36 Stunden) ist Cialis auch als „Wochenend-Pille“ bekannt.

Cialis wird seit Ende 2002 von der Firma Lilly Pharma in Form von Filmtabletten produziert. Der Hersteller bietet diese Potenzpillen in 3 Dosierungen an: 5mg, 10mg und 20mg. Die Tabletten zu 5mg sind für den täglichen Gebrauch geeignet, wodurch sind solche Tabletten als Cialis täglich bekannt.
In den stationären Apotheken Deutschlands wird für die Vergabe von Cialis ein gültiges Rezept vom Arzt benötigt. Das ärztliche Rezept kann die Patienten vor möglichen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten schützen.

Seit 2017 gibt es die zahlreichen preiswerten legalen Generika von Cialis im Handel. Alle Cialis Preise für können Sie unter diesem Link vergleichen.

Von der Cialis-Einnahme können Sie lange profitieren: Egal ob ein originales Cialis von Lilly oder ein Generikum erwerben, bleiben Sie potent für 32-36 Stunden!

Wie wirkt Cialis beim Mann?

Die Filmtabletten gegen erektile Dysfunktion Cialis enthalten den Wirkstoff Tadalafil drin.

Info zum Cialis Wirkstoff zusammengefasst:
    1. Andere Namen: (6R,12aR)-6-(1,3-Benzodioxol-5-yl)-2-methyl-1,2,3,4,6,7,12,12a-octahydropyrazino-[2',1':6,1]pyrido[3,4-b]indol-1,4-dion, Adcirca
    2. Summenformel: C22H19N3O4
    3. CAS-Nummer: 171596-29-5
    4. ATC-Code: G04BE08
    5. Wirkstoffklasse: PDE-5-Hemmer
    6. Wirkungsmechanismus: Enzymhemmung von der Phosphodiesterase-5
In unserem Sortiment gibt es auch andere Alternativen zu Cialis, die den selben Wirkstoff Tadalafil enthalten, sind jedoch billiger als Markenpräparat Cialis. Das sind unter anderem: 

Der Wirkungsprinzip des aktiven Wirkstoffs besteht in der Hemmung des chemischen Stoffes PDE-5 und Erweiterung der Arterien im Schwellkörper. Somit entsteht eine harte Erektion beim Mann. Mehr Infos zu Cialis Wirkung lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

Wie soll man Cialis 20 mg einnehmen?

Die empfohlene Anfangsdosis von Cialis beträgt 10 mg und sollte nach Bedarf durch den Mund eingenommen werden. Je nach Verträglichkeit und Wirksamkeit kann Dosierung auf 20 Milligramm erhöht oder auf 5 Milligramm reduziert werden. Nehmen Sie die empfohlene Dosis einmal pro Tag mit einem Glas Wasser und 30 min. vor dem geplanten Geschlechtsverkehr ein.

Cialis in einer 10mg- oder 20mg-Dosierung ist für einen Mann ab 18 Jahren geeignet, der diese Pillen nicht mehr als dreimal in der Woche verabreicht.

In der Zusammenfassung des EPAR sind die Infos zur Cialis-Dosierung bei Leber- oder Nierenproblemen zu finden:

"Bei Patienten mit schweren Leber- oder Nierenproblemen sollte eine Dosis 10 mg nicht übersteigen. Die Dosierung von einmal täglich wird bei Patienten mit schweren Nierenproblemen nicht empfohlen und sollte Patienten mit Leberproblemen nur nach sorgfältiger Beurteilung des Nutzens und der Risiken einer Einnahme des Arzneimittels verschrieben werden." (ema.europa.eu)

Cialis Nebenwirkungen

Die Filmtabletten Cialis sind in der Regel gut verträglich, können aber auch in einigen Fällen die Nebenwirkungen verursachen. Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören

  • Kopfschmerz
  • Nasenverstopfung
  • Muskelschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Bein- und/oder Armschmerzen
  • Gesichts- oder Hautrötung
  • dyspeptische Beschwerden
  • Sodbrennen

Hinweis: treten seriöse Nebenwirkungen auf, suchen Sie sofort einen Arzt auf!

Wann darf man nicht Cialis anwenden?

Die Einnahme von Cialis ist für die Patienten mit folgenden Beschwerden oder Erkrankungen gegenindiziert:

  • Allergien gegen den aktiven Wirkstoff Tadalafil oder andere Inhaltsstoffe von Cialis
  • Leberfunktionsstörungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Herzinfarkt oder Schlaganfall vor Kurzem
  • niedriger Blutdruck
  • Sehverlust aufgrund von arteriitischer anteriorer ischämischer Optikusneuropathie

Cialis ist kontraindiziert auch für die Patienten, die momentan eine Behandlung mit Poppers, Nitrat-haltigen Medikamenten oder anderen Potenzmitteln durchführen.

Was ist der Unterschied zwischen Cialis und Viagra?

Viagra und Cialis sind zwei zugelassene Potenzmittel in Deutschland. In erster Linie unterscheiden sie sich in der Wirkdauer. Während die Wirkung von Cialis bis zu 36 Stunden anhält, wirkt Viagra nur 4 bis 6 Stunden. Der Unterschied liegt ebenso in dem Wirkstoff und in den Dosierungen. Im Wirkungsmechanismus gibt es jedoch kaum Unterschiede.

Braucht man ein Rezept für Cialis?

In den EU-Ländern ist das Medikament Cialis ausschließlich auf das Rezept erhältlich. Ohne gültiges Rezept vom Arzt können Sie nicht Cialis in einer örtlichen Apotheke kaufen. Ohne Rezept finden Sie es nur bei Internetapotheken im Angebot.

Wo kann man Cialis online kaufen?

Im Netz gibt es viele dubiöse Anbieter, die lebensbedrohliche Fälschungen verkaufen. Bevor Sie Cialis rezeptfrei online bestellen, prüfen Sie, dass der Online-Anbieter einen guten Ruf hat. Unsere Apotheke Europe-Pharm ist ein seriöser Anbieter mit dem Versand aus der EU.

Bei gesundheitlichen Fragen können Sie ohne Zweifeln unseren Kundendienst kontaktieren. Allerdings wäre eine ärztliche Beratung Ihres Vertrauens notwendig, um mehr Nutzen aus der Cialis-Wirkung zu ziehen.

Wir liefern Ihre Bestellung diskret. Mehr Informationen zum Versand finden Sie hier.

So funktioniert Europe-Pharm

consultation
1
Arzneimittel wählen

Wählen Sie ein Präparat, die gewünschte Menge.

diagnostic
2
Online-Fragebogen

Antworten Sie auf die Fragen zu Ihrer Gesundheit.

ordonnance
3
diskreter Versand

Das bestellte Medikament erhalten Sie in 12-16 Tagen.

Alternativen zu Cialis

Neben dem PDE-5-Hemmer CIALIS (Tadalafil) sind auch andere gleichermaßen wirksame Alternativen erhältlich. Als Medikament zur Behandlung von Impotenz können Sie die berühmte blaue VIAGRA-Pille (Sildenafil) oder KAMAGRA (Sildenafil) verwenden. LEVITRA (Vardenafil) ist ebenfalls erhältlich. Es ist am besten geeignet für Männer mit Diabetes, einem hohen Blutdruck oder einem hohen Cholesterinspiegel.

Quellen

  1. Eintrag zum Arzneistoff Tadalafil in Wikipedia. URL: wikipedia.org
  2. Zusammenfassung des Europäischen Öffentlichen Beurteilungsberichts (EPAR) für Cialis. European Medicines Agency. URL: www.ema.europa.eu
  3. Tadalafil in Deutschland eingeführt: Sex nach Lust und nicht nach der Uhr. Deutsche ApothekerZeitung. URL: www.deutsche-apotheker-zeitung.de
de_doctor

Lars Kreise

Dr. med. Lars Kreise studierte Urologie an der Universität Würzburg. Danach arbeitete er als Assistenzarzt an der Universitätsklinikum Leipzig. Seit 2015 ist er Urologe in einer Privatpraxis in Erfurt. Seit 2016 ist Dr. Kreise einer unserer Ärzte bei Europe-Pharm.

Verfasst: 06.05.2020

Aktualisiert: 08.11.2019

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise