klicken
Bestellstatus prüfen

Unter Anthelminthika werden die Arzneimittel gegen Würmer gemeint. Anthelminthika rezeptfrei sind in Form von Tabletten, Suspensionen und rektalen Suppositorien im Handel. Meistens werden Anthelminthika in einer Tablettenform eingesetzt. Suspensionen sind eher für Kinder geeignet, die Schwierigkeiten haben, eine große Tablette zu schlucken oder zu kauen. Suppositorien haben wenig Nebenwirkungen, ihre Wirksamkeit ist jedoch begrenzt. Außerdem sind sie gegen Parasiten außerhalb des Darms unwirksam.

Da jedes Anthelminthikum seine Nebenwirkungen und Gegenanzeigen hat, sollte es an die Bedürfnisse des Patienten individuell angepasst. Bei der Auswahl sollten die Schwäre der Wurminfektion und Art der Würmer berücksichtigt werden.

Sobald die Diagnose gestellt wurde, sollte die Behandlung schnellstmöglich durchgeführt werden. Sonst kann die Wurminfektion den Körper beeinträchtigen und bei Kindern irreversible Wirkungen hervorrufen.

Alle Wurmmittel sind darauf ausgerichtet, günstige Bedingungen für den Tod der Parasiten und ihre Beseitigung ohne weitere Rückfälle zu schaffen.

Welche Anthelminthika gibt es?

Anthelminthika werden nach ihrer Wirksamkeit gegen bestimmte Wurmarten in verschiedenen Gruppen eingeteilt.

Anthelminthika ohne Rezept gegen Fadenwürmer (Nematoda)

Zur Beseitigung der Fadenwürmer werden folgende Arzneistoffe angewendet:

  • Albendazol (Soma, Albendazol);
  • Pyrantel (Helmex, Combantrin, Cobantril);
  • Piperazin;
  • Mebendazol (Surfont, Vermox);
  • Levamisol (Decaris).

Gegen Nematoda außerhalb des Darms werden die Anthelminthika mit den Wirkstoffen Ivermectin und Diethylcarbamazin angewendet.

Anthelminthika kaufen gegen Bandwürmer (Zestoden)

Zur Behandlung der Bandwürmer im Darm benutzt man das Medikament Yomesan mit dem Wirkstoff Niclosamid. Gegen alle Bandwürmer wird auch Mepacrin verschieden. Bei Infektionen des Menschen mit gemischten Bandwürmern wird meistens Nemozol gewählt.

Anthelminthika kaufen gegen Plattwürmer, Saugwürmer, Leberegel

Fasziolose, Paragonimiasis und andere Wurmerkrankungen lassen sich mit Hilfe folgender Anthelminthika behandeln:

  • Tetrachlorethen;
  • Bithionol;
  • Praziquantel (Haldelsnamen Cysticide, Cesol und Biltricide).

Anthelminthika kaufen

Beste Anthelminthika kaufen

Im Handel sind mehrere Anthelminthika in verschiedenen Darreichugsformen zu finden. Zu den effektivsten Wurmmitteln gehören die Medikamente mit solchen Wirkstoffen: Albendazol, Pyrantel, Mebendazol und Levamisol.

Sie können bei uns Albendazol kaufen, um Nematoden und Finnen bestimmter Bandwürmer zu behandeln.

Anthelminthika mit der wirkender Substanz Pyrantel verschreibt man zur Behandlung einer Infektion, die durch Peitschenwurm, Madenwurm, Spulwurm oder Hakenwurm verursacht wird. Es eignet sich für Kinder ab 6 Monaten und Erwachsene.

Mebendazol verkauft man in Deutschland unter den Handelsnamen Vermox und Surfont. Zu den Indikationen gehören nicht nur Spulwürmer oder Madenwürmer, sondern auch andere parasitäre Würmer.

Levamisol (Dekaris) wird bei Necator americanus, Ancylostoma, Spulwurm, Zwergfadenwurm und Madenwurm angewendet.

Wie werden Anthelminthika ohne Rezept eingenommen?

Bevor Anthelminthika kaufen, lassen Sie sich ärztlich beraten. Die Dosierung und Einnahme hängen von eingenommenen Anthelminthika ab. Einige Medikamente sollten mit dem Sorptionsmittel eingenommen werden. Während der Behandlung mit Anthelminthika sollte der Patient sich gesund ernähren und auf würzige, saure und süße Speisen verzichten.

Anthelminthika rezeptfrei zur Vorbeugung der Wurminfektion

Anthelminthika helfen nur im Fall, wenn eine Wurminfektion nicht fortgeschritten ist oder wenn der Patient keine Gegenanzeigen hat. Es ist jedoch viel einfacher, die Krankheit zu verhindern, als die Wurmmittel einzunehmen.

Um die Wurmerkrankung vorzubeugen, sollten Sie vor dem Essen und nach dem Toilettenbesuch die Hände waschen, kein ungewaschenes Obst und Gemüse, sowie rohes oder schlecht gebratenes Fleisch oder Fisch essen, kein ungekochtes Wasser trinken und mit dem wildem Tier nicht kontaktieren. Rohe Zwiebel, roter Pfeffer und roher Knoblauch sind effektive Hausmittel gegen Würmer.

Wann sind Anthelminthika rezeptfrei kontraindiziert?

Anthelminthika ohne Rezept hat folgende Gegenanzeigen:

  • akute gastrointestinale Infektionen;
  • Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe des Anthelminthikums;
  • Leberversagen;
  • Infektionskrankheiten;
  • Viruserkrankungen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit.

Wenn Sie Zweifel haben, ob eines der Anthelminthika rezeptfrei für Sie geeignet ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Welche Nebenwirkungen haben Anthelminthika?

Anthelminthika rezeptfrei können toxische Wirkungen auf den Körper haben, die zu Nebenwirkungen führen. Diese Wahrscheinlichkeit sollte vor dem Behandlungsbeginn in Betracht gezogen werden.

Mögliche Nebenwirkungen:

  • Schlafstörungen;
  • Kopfweh;
  • Hörstörungen;
  • Hautreaktionen in Form von Rötungen oder Hautausschlägen;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Durchfall
  • Halluzinationen;
  • schlechte Leberwerte.

Darf man während der Schwangerschaft Anthelminthika rezeptfrei kaufen?

Tritt die Wurmerkrankung während der Schwangerschaft auf, sollte die Behandlung mit Vorsicht durchgeführt werden. Man darf nicht Anthelminthika rezeptfrei im 1. Schwangerschaftsdrittel einsetzten. Das Wurmmittel kann in dieser Zeit den Körper mehr schädigen als Würmer. Nur ein Arzt kann einer schwangeren Frau die Behandlung mit Anthelminthika verschreiben!

Während der Schwangerschaft ist nur Piperazin erlaubt, das gegen Infektion mit Madenwürmern und Spulwürmern verwendet wird. Darüber hinaus können sich Nadelwürmer in manchen Fällen sogar selbst (ohne Medikamente) loswerden, wenn Sie Hygieneregeln einhalten.

Wenn Sie schwanger sind und möchten eine Selbstinfektion mit Würmern verhindern, befolgen Sie folgende Regeln:

  1. Waschen Sie frisches Obst zuerst mit fließendem Wasser und schließlich mit kochendem Wasser.
  2. Waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie die Tiere berührt haben, bevor Sie sich an den Tisch setzen, nachdem Sie die Toilette besucht haben usw.

Moderne Suspensionen und Tabletten gegen Würmer sind die Arzneimittel, die je nach der Art der Infektion, dem allgemeinen Wohlbefindens des Patienten und dem Vorhandensein von Erkrankungen der akuten oder chronischen Form eingesetzt werden sollten. Die richtige Wahl der Anthelminthika garantiert nur dann eine Heilung, wenn alle Einnahmeanweisung und persönliche Hygiene befolgt werden.

Bei unserer Apotheke Europe-Pharm können Sie Anthelminthika ohne Rezept kaufen. Am Moment haben wir im Sortiment Albendazol.


Quellen

  1. Was bedeutet Anthelminthika?
  2. Albonico M, Crompton DW, Savioli L. Control strategies for human intestinal nematode infections. Advances in Parasitology, 1999, 42:277–341.
  3. Onmeda: Mittel gegen Wurmerkrankungen
  4. AMBOSS - Fachwissen für Mediziner im ärztlichen Alltag und Studium. Wurmerkrankungen. URL: https://www.amboss.com/de/wissen/Wurmerkrankungen
  5. Gholamreza Darai et al.: Lexikon der Infektionskrankheiten des Menschen: Erreger, Symptome, Diagnose, Therapie und Prophylaxe. Springer, 4. Ausgabe 2011, S. 209.
Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise