klicken
Bestellstatus prüfen
Rufen Sie uns an!

ANRUFEN

close_call_us

SO ERREICHEN SIE UNS

phone_call_us Europe-Pharm Telefonnummer

Mo.-Fr. 09:00-18:00

Europe-Pharm auf sozialen Netzwerken

Aktuelle Bewertungen

Androgel Erfahrungen

wie folgt bewertet
4.7/5
90%
empfahlen
uns
einem Freund
IHRE MEINUNG
ist uns wichtig
tell us
Effektiv und bequem
26 3

Ich möchte hier meine Erfahrung mit Androgel mitteilen. Das ist ein effektives Mittel zur Testosteron-Steigerung. Ich bin schon 50+ Jahre alt. Vor kurzem bemerkte ich, dass ich nicht mehr so stressresistent am Arbeitsplatz war. Ich war faul und traurig. Androgel kam mir zur Rettung. Nach einer einwöchigen Einnahme verbesserte bei mir die Stimmung und Ausdauer. Begann wieder nach einer langen Pause in die Sporthalle zu gehen. Die Darreichungsform von Androgel hat mir besonders gefallen - das Gel sollte einfach mit einer dünnen Schicht auf einen bestimmten Körperbereich aufgetragen werden. Nach 5 Minuten funktioniert bereits das Gel. Androgel ist farblos, hat keinen Geruch und ist am Körper nicht sichtbar. Auf jeden Fall ist Androgel empfehlenswert!

alt_ico_user von Maximilian
2018-12-09
Androgel gegen Impotenz und Übergewicht
19 2

Androgel hat meinem Mann geholfen, abzunehmen und das Problem mit der Potenz zu lösen. Ich möchte euch über meine Erfahrungen erzählen. Ich bin 34, mein Schatz ist 40, seit 5 Jahren sind wir verheiratet. Im letzten Jahr begann mein Mann abends nach der Arbeit Bier zu trinken. Er probierte verschiedene Sorten und stellte sich vor, er sei ein Bierkenner. Einige Zeit versuchte ich keine Aufmerksamkeit dieser Leidenschaft zu schnenken. Aber es wurde unerträglich. Zudem bekam er Gesundheitsprobleme. Er hat plötzlich mehr als 20 Kilo zugenommen, bekam einen großen Bierbauch... Er wurde nicht nur übergewichtig, sondern auch bekam Erektionsstörungen. Ich habe gehört, dass Bier viele Phytoöstrogene enthält, d.h. weibliche Geschlechtshormone, und sie können eine Erektionsstörung, Übergewicht und die Verweiblichung des Körpers verursachen. Probleme mit der Potenz haben ihn sehr beunruhigt. Ich habe ihn überredet, zum Arzt zu gehen. Die Blutprobe zeigte einen niedrigen Testosteronspiegel. Deshalb verordnete der Arzt Androgel. Das Wichtige aber ist, dass er ihm verboten hat, Bier zu trinken. Zuerst hatte ich Angst, dass er eine Spritze regelmäßig bekommen sollte. Aber es stellte sich heraus, dass das Arzneimittel nur auf die Haut aufgetragen werden soll. Das sind Beutel mit dem Gel und die Anwendung ist kinderleicht. Mein Schatz trägt das Gel auf die Schultern und den Bauch. Selbstverständlich soll ich als Frau den Kontakt mit Androgel vermeiden. Nach 5 Monaten hat mein Mann 5kg abgenommen, der Bauchumfang wurde um 7cm kleiner, Erektionsstörungen verschwanden. Der Arzt empfahl, Androgel noch 2 Monate zu verwenden und dann wieder zu ihm zu kommen. Ich hoffe, dass alle Probleme in dieser Zeit spurenlos verschwinden.

alt_ico_user von Annett
2018-12-03
gute Erfahrungen bei Erektionsstörung
22 2

Ich hatte eine Erektionsstörung nach einem Fahrradunfall. Im Sommer bin ich vom Fahrrad gefallen und bekamm einen Schlag auf die Hoden. Der Arzt verschrieb mir Androgel 50mg. Ich sollte es täglich auf die Haut auftragen. Ich dachte mir zuerst, dass der Arzt mir Testosteron-Spritzen verschreibt, aber er meinte, das Gel sei besser, denn er kann jederzeit die Dosierung anpassen, wenn es notwendig ist. Sehr schnell brachte mir das Präparat die Besserung. Nach einem Monat war alles super, deutlich besser als zuvor. Zusätzlich habe ich 5 kg abgenommen. Leider ist der Hautkontakt mit meiner Partnerin nach der Anwendung des Gels für 1-2 Stunden unter Verbot.

alt_ico_user von Marcel Kunze
2018-11-09
Erfahrungsbericht schreiben

Bewertung:

Zur Verbesserung unseres Angebotes werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzhinweise