Alles rund um Sex

10 Juli 2013 um 16:02


Sex ist gesund!

Sex ist gesund!

Sex und Gesundheit

Vor kurzem wurde festgestellt, dass der Geschlechtsverkehr die Lebensdauer des Mannes besser beeinflusst als die Position in der Gesellschaft oder der Wohlstand. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass der regelmäßige Geschlechtsverkehr einen positiven Einfluss auf die männliche Gesundheit ausübt. Weiter werden die positiven Seiten des aktiven Geschlechtslebens angeführt:

1) Die Möglichkeit eines Herzinfarktes ist niedriger bei den Männern, die mindestens dreimal pro Woche Sex haben. Sexual aktive Männer leiden seltener an den Herz-Kreislauferkrankungen.

2) Sex verbessert die Laune. Vor dem Orgasmus steigt der Spiegel des Hormones Oxytocin, was zur Bildung der Endorphine und somit zur Entstehung der Euphorie führt.

3) Mindestens zweimal pro Woche Sex verstärkt das Immunsystem. Der Körper produziert um 30 % mehr Immunoglobulin. Auch die Wahrscheinlichkeit von Erkältungen sinkt: der regelmäßige Geschlechtsverkehr trägt dazu bei, dass mehr Antikörper gebildet werden. Die Antikörper helfen die Infektionskrankheiten überwinden. 

4) Der Geruchssinn wird feiner. Nach dem Sex steigt der Spiegel des Hormones Prolaktin, das Neuronen stimuliert, auch die Neuronen im Geruchszentrum.   

5) Die Schmerzschwelle sinkt dank den Endorphinen, die den Schmerz lindern. Endorphine helfen sogar bei der Migräne. Bei den Frauen, die mindestens zweimal pro Woche Sex haben, steigt der Spiegel des östrogenen Hormones, das die vom prämenstruellen Syndrom verursachten Schmerzen  überwinden hilft.  

6) Verbesserung der Harnblasenfunktion. Beim Sex werden die Muskeln der Harnblase trainiert. Solche Übungen helfen verschiedenen Erkrankungen wie Zystitis vorbeugen. 

7) Verbesserung der Vorsteherdrüsenfunktion. Bei der Bildung der Samenflüssigkeit werden karzinogene Stoffe abgeleitet. Somit schaffen Karzinogene nicht, der Vorsteherdrüse zu schaden. Bei der sexuellen Enthaltsamkeit ist das Risiko von Prostatakrebs um 30 % höher. 

8) Der regelmäßige Sex hilft abnehmen. 20 Minuten leidenschaftlicher Sex verbrennen 200 Kilokalorien. Daher muss man entweder joggen oder im Pool schwimmen, oder regelmäßig Sex haben.

9) Beim Küssen verbrennt man 20 Kilokalorien pro Minute, beim Orgasmus 25 Kilokalorien. Bei der Orgasmusvortäuschung verbraucht man 160 Kilokalorien. Der Geschlechtsverkehr verstärkt die Po- und Armmuskeln, Hüften- und Beckenbodenmuskulatur. 

10) Verbesserung des Zustandes der Zähne. Es wurde festgestellt, dass die meisten Menschen vor dem Sex die Zähne putzen. Dadurch bleiben die Zähne gesund.

11) Testosteron, das beim Sex in den Blutkreislauf gelangt, übt einen positiven Einfluss auf den Stütz- und Bewegungsapparat aus.

12) Die Qualität des Geschlechtsverkehrs kann ein Frühwarnzeichen der Herz-Kreislauferkrankungen sein. Erektionsstörungen können unter anderem von den Blutgefäße-Erkrankungen, Hypertonie, Zuckerkrankheit zeugen.

13) Der regelmäßige Geschlechtsverkehr stimuliert die Erneuerung der Spermien, verbessert deren Beweglichkeit, hilft der Spermastauung vorzubeugen.

Stellen Sie sich vor, welche Freude der Sex mit dem geliebten Partner bringt! Trotz Erektionsstörungen können Sie dank Viagra rezeptfrei aus Deutschland vollwertigen Sex genießen.
Man kann noch weitere Vorteile des regelmäßigen Geschlechtslebens bis in die Unendlichkeit aufzählen. Eins ist klar: Sex ist nicht nur eine sehr angenehme Beschäftigung, sondern auch eine nützliche. Sex ist gesund!

 

 

Viagra Original 100mg kaufen in Deutschland zu einem günstigen Preis in unserer Online-Apotheke. Suchen Sie einen günstigen Cialis Preis? Nehmen Sie sich etwas Zeit, um unser Sortiment an Cialis und Tadalafil-Potenzmitteln kennen zu lernen.

Schon gewusst?

Wissenschaftler behaupten, dass Männer, die regelmäßig Sport machen, haben mehr Ausdauer im Bett.

Gefällt es Ihnen? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Paul Neumann

Paul lebt in Reutlingen. Sein Medizinstudium hat er in Berlin abgeschlossen. In seiner Freizeit bloggt er zu gesundheitlichen, sozialen und politischen Themen. Seit einem Jahr schreibt er auch für unsere Online-Apotheke. Paul engagiert sich sozial und verbreitet Aufklärungsmaterialien für Kinder und Jugendliche. Paul ist einer unserer Experten in den Medizinbereichen erektile Dysfunktion, kardiovaskuläre Erkrankungen und Raucherentwöhnung. In den medizinischen Foren erteilt er fachkundige Tipps und Tricks. Momentan arbeitet Paul in einem Krankenhaus in Reutlingen.

Folgen Sie uns auf