Potenzmittel Erfahrungen

Hans, 43 J.a.

Meine Erfahrung der Raucherentwohnung

07 Januar 2015 um 15:36

Hallo! Ich bin ein Raucher seit über 12 Jahren. Ich habe mich daran sehr angewöhnt und habe nie versucht, darauf zu verzichten. Jedoch in den letzten drei Jahren stieß ich schon auf schweres Atem und Raucherhusten, noch dazu hat mein Arzt mir gesagt, es seien bei mir schon Risiken von Schlaganfalls und Lungenblähung erhöht. So verstand ich, es war die richtige Zeit mit den Zigaretten Schluss zu machen. Ich habe E-Zigarette gekauft, jedoch half diese mir gar nicht – ich glaube, jeder wer das Ding probiert hat weiß, dass diese normale Ziggis nicht ersetzen kann. Wegen ständigem Stress wurde ich zu echter Handgranate und musste Sedativa einnehmen. Das waren ja schreckliche Monate, bis ich von Bupropion erfuhr. Das Mittelchen Zyban habe ich gekauft (30 Tabletten) und es ging schon nach ersten zwei Tagen viel besser, und nach drei Wochen habe ich von Zigaretten vergessen. Jedoch habe ich den Therapiekurs abgeschlossen, und seitdem bin schon seit vier Monaten ein Nichtraucher! Kein Problem mit Appetit bei mir, alles in Ordnung, auch das Gewicht blieb stabil. Das Präparat wirkt ja, jetzt versuche ich meine Freunde aufzureden dies zu kaufen. Der Preis ist auch erschwinglich. Übrigens, wurden Probleme mit dem Atem und Husten auch zum größten Teil weg – bin sehr zufrieden!

Paul

Dapoxetine - nehmen Sie vernünftig ein!

14 Dezember 2014 um 9:05

Nach 30 leide ich an Diabetes, und auch an Erektionsproblemen. Das mir vom Arzt verschriebene Viagra hilft meiner Standfestigkeit gut, ich dringe gut hinein, komme aber schnell zum Schluss. Ich habe so Super Kamagra gekauft – das Potenzmittel erwies sich aber als schrecklich für mich! Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Hochdruck, Schwindel – alles zusammen am nächsten Tag. Das Ding musste ich wegschmeissen, und dem Beirat meines Arztes nach habe ich Dapoxetine alleine gekauft und mit Viagra kombiniert, aber separat eingenommen. So nahm ich Priligy 30mg (eine Hälfte Tablette) um 6 Uhr, und dann Viagra um 9, das war was! Standfestigkeit gut und auch Ausdauer, oder eher mehr Kontrolle, - ich konnte mit der Ejakulation zögern und genau am richtigen Moment gleichzeitig mit meiner Frau kommen. Die Lust ist super – die Partnerin muss aber auch was tun, insbesondere nach der Ejakulation, wenn man zweimal hintereinander gruscheln möchte. Also fast keinen Unterschied – in beiden Fällen Sildenafil+Dapoxetine, allerdings so ein Unterschied in Wirkung und vorweg in Verträglichkeit. So deshalb empfehle den Arzt erst zu konsultieren und das Schema erarbeiten, dann experimentieren. Habe online keine Apotheke besser als Europe-pharm gefunden. Hier kostet alles günstig und pünktlich geliefert – so jetzt bin ich hier Stammkunde. Danke sehr!

Niklas

Super Kamagra Erfahrung

29 November 2014 um 21:37

Ich bin ein Schnellspritzer. So ist mein Problem. Ich habe verschiedene Techniken zur Verhinderung der vorzeitigen Ejakulation ausprobiert. Diese halfen nur wenig. Verzweifelt entschied ich mich für Super Kamagra, weil Priligy für mich zu teuer ist. Ich habe allerdings keine Probleme mit der Standfestigkeit. Ich kann nun 3mal länger als früher dank dem Arzneistoff Dapoxetin. Ich nehme das Mittelchen seit 4 Monaten ein und musste feststellen, dass ich jetzt auch ohne Kamagra länger kann. Wenn meine Vorräte an Kamagra aus sind, so habe ich Sex ohne Super Kamagra. Dabei verzeichne ich mehr Ausdauer als vor der Therapie. Ich hoffe wirklich drauf, dass ich später auch ohne Super Kamagra länger im Bett aushalten kann.

P.S. Da ich keine Erektionsprobleme habe, ist es mir schwer zu beurteilen, wie der Arzneistoff Sildenafil wirkt oder ob er überhaupt wirkt. Ich musste allerdings feststellen, dass ich nach der Einnahme ein Wärmegefühl im Unterleib habe und fühle das Blut dorthin strömen. Eine echt angenehme Empfindung.

Christian

Kamagra 100mg Tabletten Erfahrung

20 November 2014 um 4:08

Ich bin 30 und hatte immer, solange ich mich erinnern kann, Probleme mit dem Stehvermögen. In diesen Jahren habe ich vieles verpasst und möchte alles nachholen. Ich weiß, dass es bei mir reine Kopfsache ist, kann aber diese Ängste was weiß ich nicht überwinden. Ich weiß, dass Kamagra & Co. in meinem Fall keine Lösung ist, deshalb habe ich vor, beim Psychologen einen Termin zu machen. Kamagra brauche ich einfach für mehr Sicherheit und Selbstvertrauen. Allein dass ich weiß, dass ich eine Kamagra Tablette in der Tasche habe, ist schon ausreichend, dass alles besser klappt. Ich glaube jedenfalls, dass die Psychotherapie mit hilft.

Leon

Viagra Soft 100mg Erfahrungen

01 November 2014 um 7:02

Sildenafil hat mein Sexleben ganz anders gestaltet oder überhaupt ermöglicht. Meine Frau weiß Bescheid, dass ich diese Tabletten nehme. Wir sind schon 60jährige Alte und haben Sildenafil in Tabletten, Soft Tabs und Jelly ausprobiert. Wir sind eigentlich für Soft Tabs oder Jelly, weil es nach der Einnahme schneller zur Sache geht. Zudem ist es mit den Jellys irgendwie lustiger beim Vorspiel.

Gestern nahm ich eine 100mg Viagra Soft, meine Frau hatte 3 Orgasmen beim Kuschelsex.

Wie immer habe ich nach der Einnahme eine leichte Nasenverstopfung und rote Wangen.

Tim

Viagra Generika 50mg Erfahrungsbericht

30 Oktober 2014 um 22:59

Zuvor hatte ich keine Erfahrungen mit Generika und war sehr skeptisch, ob diese überhaupt wirken. Vorgestern nahm ich eine 50mg Tablette auf leeren Magen ein, vor dem Feierabend. Als ich mit meinem VW nach Hause fuhr, hatte ich eine spontane Erektion. Und meine Nase war ganz leicht zu. Jeder wer Zweifel an Generika hat, sollte mal diese testen.

Holger

Kamagra Erfahrungsbericht

16 Oktober 2014 um 21:07

Ich (45) kann schon seit langem keine ausreichend harte Erektion bekommen. Auch wenn ich einen Steifen kriege, bleibt der nicht lange hart. Seit 2 Monaten experimentiere ich mit Sildenafil in Kamagra. Bereits der erste Akt mit meiner Partnerin war echt Hammer. Seither nehmen ich jedes Mal Kamagra ein, wenn meine Partnerin Lust hat.

Ein wiederum aktives und befriedigendes Geschlechtsleben veränderte mein Leben. Es ist mir bewusst, dass meine Partnerin mich will, dass ich sie befriedigen kann, dass meine Erektion beim GV hart bleibt. Ich begann mehr auf mich zu achten und ohne jegliche Diät 3 kg abgenommen.

Jonas

Mein Potenzmittel Test - Vitria (Levitra Generika) am besten

22 August 2014 um 8:21

In den letzten fünf Jahren habe ich vieles ausprobiert, Cialis, Viagra, Levitra, alleine und in Kombination mit Dapoxetine um länger zu können. Bei mir war die letzte Option am besten, da es dabei stark genug steht und aller Vorgang gut unter Kontrolle die ganze Zeit bis auf Ejakulation bleibt. Mit Cialis habe ich fast nichts erzielt, bei mir nicht einmal 36 Stunden, die ganze Reaktion sehr schwach – fast unbemerkbar. Viagra wirkt viel kräftiger und effektiver, aber immer entstehen diese schreckliche Naseverstopfung und Tränenfluss, Gesicht rötet sich stark. Noch weiter hatte ich immer Angst vor Fälschungen – Viagra als das beliebteste Potenzmittel am häufigsten verfälscht wird. Einzige Variante ist dabei dieses in geprüften Online-Shops zu kaufen, aber lohnt es sich? Nach Viagra habe ich Kopfschmerzen und zu lange dauernde Erektion selbst ohne Erregung. Levitra wirkt aber milder und ausschließlich mit Stimulation. Einziges was störte – Pille Wirkeintritt ist bei mir normalerweise nicht schneller als in drei Stunden… Nicht zu sofortig oder? Deshalb stieg ich mich auf Vitria - Levitra Strips, die ich hier kaufe. Diese Folie schmeckt lecker nach Minze, erfrischt und wirkt schneller – in 45 Minuten immer schon da! Mit Vardenafil keine Nebenwirkungen überhaupt, also hat man Recht dass es am besten unter allen Potenzmitteln vertragen wird. Bin mit Medikament bzw. mit dem Preis echt zufrieden – würde auch gerne meinen Freunden empfehlen.

Peter

Kurze Apcalis Jelly Erfahrung

18 August 2014 um 7:56

Hallo! Apcalis habe ich wegen günstigerem Preis als bei Cialis, uns bestimmt dank bequemer Einnahmeform gewählt, trotz ich eigentlich von dem Arzt auf Cialis angewiesen war. Mit Gelsticks bin zufrieden, diese sind effektiv und dazu lecker, niemand kann sogar annehmen dass es um Medikament geht. Ich ziehe Erdbeerengeschmack vor – schmeckt echt gut, wie Konfitüre. Um 20-30 Minuten brauche ich um nach der Dose bereit zu werden. Dabei erlebe ich leider ab und zu Hitzegefühl im Gesicht oder verstopfte Nase – das stört mich bestimmt. Wirkung dauert echt lange, bis zwei Tage. Kurz und gut hinterlasse auch meine Erfahrung mit Europe-Pharm: zero problemo damit. Bestellung schnell bearbeitet (ich habe Rückruf schon in 15 Minuten bekommen) und schon in 10 Tagen geliefert. Qualität des Medikamentes, Verpackung usw. sind dem Apcalis aus lokaler Apotheke identisch. Ich plane sicherlich hier wieder bestellen.

Johanna

Lovegra ist genau was ich brauche

14 August 2014 um 17:08

In meinem Fall ist Lovegra wirksam. Nach über 20 Jahre langem Geschlechtsleben lernte ich endlich Orgasmus kennen! Es passierte mir bestimmt auch früher, dennoch nicht zu oft, zumeist konnte ich mich nur sehr selten entspannen und erregen, mein Partner gab mir nicht genug Zeit oder ich hatte keine Stimmung für Intim. Mit Lovegra geht es jetzt wundervoll! Mit der Tablette fühle ich mich ganz schnell aufgeregt, und Empfindungen beim Sex sind deutlich krasser geworden. Jetzt kann ich endlich multiple Orgasmen erleben und bin total zufrieden und selbstbewusst. Danke sehr Ajanta u. Europe-Pharm!


Kommentare schreiben