Europe-Pharm.com Blog - am Puls Ihrer Gesundheit

Alles rund um Sex

05 August 2013 um 15:01

Homosexualität

Unter Sexualorientierung versteht man das nachhaltige Interesse einer Person bezüglich des Geschlechts eines möglichen Partners. Am 17. Juni 2011 hat der UNO-Rat die Resolution verabschiedet, die die Diskriminierung der sexuellen Minderheiten verbietet. Man hat vor, eine Organisation zu gründen, die die Rechte der Schwulen und Lesben weltweit schützt. Die Frage ist nun: warum wurde diese Resolution erst im XXI. Jahrhundert angenommen? Und warum verläuft die Entwicklung der Gesellschaft so, dass manche Schichten der Bevölkerung benachteiligt und verfolgt werden.

Verfasst vonPaul Neumann

Mehr

Alles rund um Sex

30 Juli 2013 um 23:54

Sexuelle Ängste

Der Geschlechtsverkehr gehört zu einer der angenehmsten Tätigkeiten im Leben jeder Person. Sogar einen guten Sex können unangenehme Gedanken, Ängste und Befürchtungen stören. Allerdings ist alles individuell und hängt von den gemachten Erfahrungen, dem Charakter des Menschen und anderen Faktoren ab. Die Studien haben gezeigt, dass es Ängste gibt, die vielen Menschen eigen sind. Sexuelle Ängste bei Männern und Frauen unterscheiden sich allerdings.

Verfasst vonEmma Fischer

Mehr

Alles rund um Sex

23 Juli 2013 um 20:35

Sexuelle Enthaltsamkeit und Gesundheit

Es gibt keine eindeutige Meinung, ob die Enthaltsamkeit vom Geschlechtsverkehr einen positiven Einfluss auf die Gesundheit ausübt. Unter den Mönchen, die aufs Geschlechtsleben verzichtet haben, gibt es eigentlich viele Langleber. Liegt die Langlebigkeit an der sexuellen Enthaltsamkeit? Oder ist die Keuschheit für die Gesundheit schädlich? Nun sollte man darauf einen Blick werfen.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr

Alles rund um Sex

12 Juli 2013 um 19:16

Sex im Alter

Wie gesagt, kennt Liebe kein Alter. Dennoch wird ein stürmisches Sexualleben mit den jungen Leuten assoziiert. Sollte man auf Sex im hohen Alter verzichten? Ist Sex im Alter möglich? Das Magazin «New England Journal of Medicine» veröffentlichte die Ergebnisse der Untersuchung, an der 3000 Amerikaner im Alter von 57 – 85 teilgenommen haben. Es wurde festgestellt, dass die wichtigste Bedingung für die sexuelle Aktivität nicht das Alter ist, sondern die psychologische Einstellung. Selbstverständlich ist der Geschlechtstrieb mit dem Alter nicht so stark ausgeprägt, Erektionsstörungen kommen immer häufiger vor. Dennoch wird die Sexualität des Menschen von seiner inneren Einstellung bestimmt.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr

Alles rund um Sex

10 Juli 2013 um 16:02

Sex ist gesund!

Vor kurzem wurde festgestellt, dass der Geschlechtsverkehr die Lebensdauer des Mannes besser beeinflusst als die Position in der Gesellschaft oder der Wohlstand. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass der regelmäßige Geschlechtsverkehr einen positiven Einfluss auf die männliche Gesundheit ausübt. Weiter werden die positiven Seiten des aktiven Geschlechtslebens angeführt.

Verfasst vonPaul Neumann

Mehr

Alles rund um Sex

05 Juli 2013 um 7:15

Sexuelle Stereotypen des XXI. Jhs.

Stereotypen sind eine bequeme Sache. Ein Stereotyp umfasst Eigenschaften und Verhaltensweisen, die einen hohen Wiedererkennungswert haben. Der Sachverhalt wird dabei sehr vereinfacht. Sie erleichtern den Mitgliedern einer Gesellschaft die Orientierung im sozialen System. Die Wissenschaftler widerlegen übrigens gängige Stereotype gern. Nun schauen Sie mal, was sie in der letzten Zeit an den Tag gelegt haben.

Verfasst vonEmma Fischer

Mehr

Alles rund um Sex

21 Juni 2013 um 10:34

Sadismus und Sexualität

Als Sadismus wird jene Tatsache bezeichnet, dass man sexuelle Lust und Befriedigung dadurch erlebt, dass er die anderen Menschen erniedrigt, demütigt und quält. Der Begriff wurde zum ersten Mal in dem Werk „Psychopathia sexualis“ von R. Krafft-Ebing erwähnt. Eigentlich geht der Begriff auf den berühmten Marquis de Sade, der in seinen Romanen solche sexuellen Störungen beschrieb. Der Hauptgedanke seiner Werke lautet: „Der Mensch hat das Recht auf Genuss ohne Beschränkungen und Reue“. De Sade war der Meinung, dass die Sexualität überall entdeckt werden kann, in der Folterung, Gewalt und dem Mord. Die Hauptfigur seiner Werke ist Schänder, Henker, Peiniger. Sadist mit einem Wort.

Verfasst vonJonas Meyer

Mehr

Männergesundheit

02 Juni 2013 um 23:04

Psychologische Impotenz und ihre Behandlung

Erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit des Mannes die für einen Geschlechtsakt nötige Erektion zu bekommen und zu behalten. Es ist leicht zu verstehen, dass Impotenz eine schwere Belastungsprobe auch für starkherzige Männer sein kann. Erektile Dysfunktion kann von verschiedenen psychologischen oder physiologischen Faktoren verursacht werden. Physiologische Impotenz ist mit solchen Erkrankungen verbunden, wie Zucker-Diabetes, Erkrankungen der Organe des kleinen Beckens und Harnsystems, Blutgefäßerkrankungen und andere.

Verfasst vonJonas Meyer

Mehr

Potenzmittel im Vergleich

09 Mai 2013 um 18:58

Gefälschte Potenzmittel erkennen

Potenzprobleme sind eine harte Probe für jeden Mann, sogar für einen erfahrenen und erfolgreichen. Ohne Zweifel unternimmt jeder Mann alles Mögliche, um die Erektionsfähigkeit zu verbessern. Leider wollen viele Betrüger im Netz in diesem Fall große Gewinne machen. Verschiedene Behörden und Ärzte warnen vor der Anwendung der gefälschten Potenzpillen. Allerdings gibt es auf dem Markt eine Menge von Viagra Fälschungen, die im besten Fall keinen therapeutischen Effekt haben, im schlimmsten lebensbedrohlich sind.

Verfasst vonPaul Neumann

Mehr

Potenzmittel im Vergleich

04 Mai 2013 um 12:29

Potenzmittel: Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bei der Entscheidung ein erfülltes Geschlechtsleben dank den Potenzpillen Viagra, Cialis und Levitra wiederherzustellen muss der Mann ein geeignetes Präparat finden. Dabei kann nur ein Arzt helfen. Hier werden nur die wichtigsten Nebenwirkungen der Potenzmittel angeführt, sowie Indikationen und Gegenanzeigen.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr