Europe-Pharm.com Blog - am Puls Ihrer Gesundheit

Männergesundheit

06 September 2016 um 11:10

Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall

Der Bandscheibenvorfall stellt eine degenerative Wirbelsäulenerkrankung vor, die durch die Verschiebung des Kerns der Bandscheibe und den Riss des Faserrings gekennzeichnet ist. Am häufigsten leidet die Lenden- und Sakralwirbelsäule, die für die Innervation der Beckenorgane zuständig ist, an dieser Pathologie. Die destruktiven Veränderungen der Bandscheiben führen zur Veränderung der Innervation und Durchblutung der Kleinbeckenorgane, was ihre Funktion beschädigt. Wir erzählen Ihnen darüber, wie man Erektionsstörungen durch Bandscheibenvorfall bekommen kann. Das häufigste Symptom dieser Erkrankung ist die Schmerzen in der betroffenen Bandscheibe, die bei der körperlichen Belastung intensiver werden. Sie können in die Gesäßhälfte oder die Hinterfläche des Oberschenkels irradiieren.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr

Männergesundheit

30 August 2016 um 9:15

Können Hämorrhoiden Erektionsstörungen beim Mann verursachen?

Kann man durch Hämorrhoiden Impotenz bekommen? Die Entstehung der Hämorrhoidalknoten ist eher für die Männer in reiferen Jähren typisch, doch sie können auch oft bei den jungen Männern erscheinen. Die Entwicklung dieser Pathologie wird von den folgenden Faktoren bedingt: die sitzende Lebensweise ohne aktive körperliche Belastungen, die übermäßigen körperlichen Belastungen, das Heben der schweren Objekte, die Verstopfungen, die Ernährung ohne Aufsicht, die Störungen des Hormonsystems, die mechanische Beschädigung des Darmausgangs.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr

Männergesundheit

22 August 2016 um 16:12

Ungewöhnliche Viagra Nebenwirkungen

Im Laufe der klinischen Untersuchungen von Viagra, die von den Fachleuten des Pfizer Unternehmens durchgeführt wurden, wurden manche extrem seltene Viagra Nebenwirkungen festgestellt. Solche Komplikationen wurden nur bei 2% der Untersuchten beobachtet. Bei dieser Häufigkeit ist es nicht klar, ob sie von diesem Präparat bedingt wurden oder zufällig seine Einnahme begleiteten. Dabei wurden die Nebenwirkungen bei den Männern nicht beobachtet, die die Dosierung und Anweisungen des Arztes befolgten. Aber im Falle der Überdosierung, des reduzierten Allgemeinzustands oder der chronischen Erkrankungen sind bestimmte Viagra Nebenwirkungen möglich.

Verfasst vonPaul Neumann

Mehr

Männergesundheit

15 August 2016 um 14:56

Blind durch Viagra

Für heute gibt es viele Präparate gegen Mannesschwäche. Viagra war das erste und das berühmteste Heilmittel dieser Gruppe. Viele zufriedenen Anwender berichten über ihren positiven Effekt. Wie erzählen Ihnen jetzt, wie man blind durch Viagra werden kann. Bis vor kurzem herrschte es die Meinung, dass die Anwendung solcher Medikamente, wie Sildenafil Sehstörungen bewirken kann. Die Erscheinung von solchen Medikamenten, wie Cialis und Viagra auf dem Markt hat das Wesen der ED Behandlung bei Männern grundsätzlich verändert.

Verfasst vonPaul Neumann

Mehr

Männergesundheit

08 August 2016 um 10:47

Prostatitis Potenz

Kann man durch Prostatitis Erektionsstörung bekommen? Prostatitis stellt eine Entzündung der Vorsteherdrüse dar. Es gibt zwei Hauptgründe dieser Erkrankung. Der erste Grund ist Infektionen, daran erinnert sich jedermann. Der zweite Grund ist die Sekret- und Blutstauung in der Vorsteherdrüse, den aber viele Männer vergessen. Von diesem Faktor hängt die Wirksamkeit der Behandlung ab. Jetzt erzählen wir Ihnen darüber, wie Prostatitis Potenz bewirken kann. Was die Infektionen betrifft, dann wird die chronische Prostatitis von Chlamydien, Ureaplasma, Mykoplasma oft bedingt. Im Unterschied zur bakteriellen Prostatitis (die von Staphylokokkus, Kolibakterium etc. bedingt wird), weist die Ureaplasma Prostatitis den unausgeprägten Anfang und geringe Symptome auf.

Verfasst vonJonas Meyer

Mehr

Männergesundheit

01 August 2016 um 12:32

Viagra bei Bluthochdruck

Wie beeinflusst Viagra Hypertonie? Viele Menschen interessieren sich dafür, ob man Viagra bei Bluthochdruck und anderen Krankheiten ohne Rezept verwenden kann. Deshalb versuchen wir in diesem Artikel dieses Thema zu klären. Zu den Viagra Kontraindikationen gehören bestimmte Erkrankungen. Sogar das Geschlechtsleben wird manchmal nicht empfohlen, weil es die hohe Belastung des Herzens bedingt. Was die Hypertonie betrifft, zeigt sich diese Krankheit durch erhöhten arteriellen Blutdruck. Sie tritt letztens immer häufiger bei den Männern unter 30 Jahren alt auf. Natürlich braucht man das zu behandeln, spezielle Präparate zu kaufen und sich gegen Hypertonie ärztlich behandeln zu lassen. Es gibt viele Gründe der Hypertonie, einbegriffen Ernährung, Lebensweise, Ökologie und andere. Doch die Kardiologen stellen fest, dass diese Erkrankung ist heilbar.

Verfasst vonJonas Meyer

Mehr

Männergesundheit

26 Juli 2016 um 8:03

Impotenz durch Blutdrucktabletten

Vor der Behandlung erektiler Dysfuktion muss man erst den Blutdruck stabilisieren. In manchen Fällen schafft man das mit Hilfe von gesunder Lebensweise. Aber zumeist muss man nach Blutdruckmedikamenten greifen. Nicht immer werden Erektionsstörungen durch Bluthochdruck hervorgerufen. Viele Männer beklagen sich über die Entstehung der Erektionsstörungen erst als Nebenwirkung während Einnahme der blutdrucksenkenden Medikamente. Einige Patienten brechen die Behandlung mit einem solchen Präparat ab, insbesondere wenn der Bluthochdruck selbst bisher keine Unannehmlichkeiten erzeugte. Etwa 70% Männer, die als eine der Bluthochdruckmedikamente Nebenwirkungen Impotenz erleben müssen, verzichten sofort auf Therapie der Hypertension.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr

Männergesundheit

19 Juli 2016 um 13:46

Ist Viagra bei gesunden Männern schädlich?

Was macht Viagra bei einem gesunden Mann? Wer bedürft Viagra mehr ein kranker oder ein gesunder aber selbstunsicherer Mann? Wenn ein gesunder Mensch Viagra verwendet, kann es seine sexuelle Empfindungen verändern? In diesem Artikel erzählen wir Ihnen, ob Viagra bei gesunden Männern schädlich ist oder nicht. Man braucht keine großen sexuellen Taten mit jeder beliebigen Frau überall jederzeit zu erwarten. Bei normaler Gliedversteifung wird sie schwerlich härter, aber der GA kann länger oder kürzer werden. Aber lohnt es sich dazu ein Arzneimittel einzunehmen? Eine andere Sache ist es, falls ein gesunder Mann durch Müdigkeit, Aufregung oder Überanspruchung nicht harte Erektion hat. Da ist eine Viagra Pille nicht ausgeschlossen. Doch sogar sie kann für einen gesunden Mann nicht immer Wunder wirken.

Verfasst vonPaul Neumann

Mehr

Alles rund um Sex

12 Juli 2016 um 10:15

Sexualität im Alter

Ist Erotik im Alter möglich? Mit der Zeit verlaufen im männlichen und weiblichen Organismus unumkehrbare Veränderungen, die nicht nur den allgemeinen körperlichen Zustand, sondern auch das Sexleben beeinflussen. Aber manche Leute glauben, dass es eher an dem Verhalten zum Sex, nicht an der physischen Schwäche liegt. Kürzlich entstand in der Gesellschaft die Ansicht, dass Alter und Sex nicht zu unkombinierbar sind. Die älteren Menschen haben sich immer fürs andere Geschlecht interessiert. Aber dieses Thema galt als unanständig. Mit dem Alter verschlimmert sich bei den Männern die erektile Funktion erheblich. Ihre erste Merkmale können schon im Alter von 40 Jahren erscheinen. Es führt zu den Zweifeln an ihren eigenen Kräften, man hat Angst schwach auszusehen und reduziert die Sexbeziehungen auf ein Minimum.

Verfasst vonJonas Meyer

Mehr

Männergesundheit

30 Juni 2016 um 13:05

Bier und Potenz

Wie beeinflusst Bier Potenz? Laut der Statistik gilt Bier als das gefragteste und populärste Getränk in der Welt. Und es ist nicht verwunderlich, weil ohne Bier jede männliche Gesellschaft unglaublich ist, besonders wenn die Fragen der Weltbedeutung gelöst werden. Hier erzählen wir Ihnen darüber, wie Bier und Potenz einander beeinflussen. Aber kaum jemand denkt sich darüber nach, wie Bier die Potenz, Gesundheit der Menschen bewirkt. So braucht man es zu wissen, um zu verstehen, dass Alkoholkonsum mäßig sein soll. Also, kann man Impotent durch Alkohol werden? Wenn Sie dunkles Bier gernhaben, sollen Sie wissen, dass es eine Quelle der Phytoöstrogene ist, die männliche Gestalt verändern können. Es ist bekannt, dass übermäßiger Alkoholkonsum den Umfang des Bauchs vergrößern kann. Dass soll beachtet werden.

Verfasst vonLukas Richter

Mehr