Ernährung

21 April 2014 um 10:17


Tanzen zum Abnehmen: Vorteile dieser Methode

Tanzen zum Abnehmen: Vorteile dieser Methode

Haben Sie gewusst, dass viele Neuvermählte nach dem aktiven Einüben des Brautlaufs schon vorbereitete Hochzeitskleider einnähen müssen? Bestimmt dient Tanzen zum Abnehmen, es ist umstritten, und noch dazu kann man gern und gesund abnehmen mit Tanzen. Aber umsonst hat diese Methode auch weitere Vorteile:

- Körperbelastung. Wenn man tanzt, macht man eine Menge von verschiedenen Bewegungen, die Anspannung fast aller Muskeln versorgen, welche Straffung sowie Stimulation benötigen. Außerdem sind diese Bewegungen zum Unterschied von traditioneller Fitnesstraining nicht so monoton oder gleichartig;

- Vergnügen. Tanzen ist in erster Linie eine ergötzliche Beschäftigung. Kaum jemand würde tanzen nur nach Bedarf. Zumeist gilt Tanzen immerhin zum Ausdruck eigener Wünschen, Emotionen oder Stimmungen. Hinzu trägt die vorspielende während des Tanzunterrichts Musik bei. Wesentliche Antistresswirkung dieser Methode verspielt noch zusätzliche Rolle, mit Rücksicht darauf dass Stress sehr oft eine der Ursachen der Beleibtheit ist;

- Positive Einwirkung auf die Figur. Haben Sie mal Gangart, Grazie sowie Haltung der Tänzer ausgezeichnet? All dies wird von regelmäßigem Tanzen gefördert. Außerdem sichert Tanzen ausgezeichnete Geschmeidigkeit sowie straffen Bauch.

Welche Tänze sind am effektivsten, falls man abnehmen durch Tanzen möchte?

Es steht eine breite Vielfalt von Tänzen zur Wahl, die Ihrem Ziel dienen können. Sie können sich selber dafür entscheiden, welche Art zu wählen, was für Musik Ihnen am besten gefällt als auch welche Bewegungen Ihre Figur vervollkommnen helfen. Man kann einer speziellen Tanzgruppe beitreten oder mal abnehmen mit Tanzen zu Hause versuchen. Falls man abnehmen durch Tanzen  möchte, sollte nicht vergessen dass für Einzeltanz viel mehr Energie aufgewandt wird. Deshalb sollte man dem Einzeltanz vor dem Paartanz sein Vorzug geben. Unter den Paartänzen sind aber lateinamerikanische Tänze zu unterscheiden, die sich durch Expression und Spannkraft auszeichnen. Diese verbessern die Bewegungskoordination, dienen zur Bauchpressestraffung sowie Verschlankung der Taille, Oberschenkel, Hinterbacken. Gesellschaftstänze sollten bevorzugt werden, falls man eine richtige Haltung als auch Stärkung der Rückenmuskulatur erzielt.   

Am häufigsten wählt man folgende Arten von Tanzen zum Abnehmen:

- irische Tänze. Diese sorgen für aktive Verbrennung der Kalorien, bewirken die Stimulation der Beinmuskulatur, verbessern das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems sowie trainieren richtige Atmung.

- Flamenco oder Salsa. Experten empfehlen diese denjenigen, die Form der Beine und Oberschenkel verbessern möchten. Mit Flamenco werden dünne Beine skulptiert und volle schlanker. Außerdem sorgt dieser Tanz für ausgezeichnete Körperhaltung. Noch dazu die Armenbewegungen nicht nur dienen ihrer Schönheit sondern auch helfen die Muskeln straffer zu machen. Also kann man kaum abnehmen mit Tanzen Salsa oder Flamenco, vielmehr die Figur verbessern, Muskeln entwickeln.

- Hip Hop. Abnehmen mit Tanzen wie Hip-Hop läuft am intensivsten vor, da dieser Tanz riesige körperliche Belastung benötigt. Hip Hop hilft Geschmeidigkeit, physische Kraft als auch Ausdauer entwickeln. 

- Stripdance. Plastizität, Fraulichkeit, Strammheit, Geschmeidigkeit sind allen Frauen, die Stripdance üben, eigen. Dieser Tanz ist gar nicht einfach, aber hilft sehr rasch Figurverbesserung zu erzielen. Neben dem Abnehmen durch Tanzen ist das der perfekte Weg Selbsteinschätzung sowie Selbstvertrauen zu erhöhen.

Abnehmen durch orientalisch tanzen

Orientalischer Tanz ist nicht nur abgedroschener Bauchtanz. Das ist eine große Gesamtheit der Bewegungen, jede von denen einen Gedanken ausdrückt, eine Botschaft bringt. Spannende Bewegungen der Hüften, weiche Armenbewegungen, luftige Schritte – die ganze Figur der Tänzerin strahlt Liebe und Sexualität, sodass kein Mann Cialis im Bett braucht, nachdem solchen Tanz beobachtet hat. Vielleicht ist das warum die orientalischen Tänze so eine positive Wirkung auf die intime Gesundheit einer Frau ausüben.

Vielleicht wird Gewichtsverlust während dieser Aktivitäten nicht so intensiv, man kann kaum schnell abnehmen mit Tanzen. Aber manchmal soll nicht Gewicht selbst korrigiert werden, sondern lediglich seine richtige Verteilung an der Figur, so dass diese fraulich sowie proportional aussieht. In dieser Hinsicht kann keine Trainings oder Fitness mit orientalischem Tanz in der Wirksamkeit messen. Dennoch trägt das orientalische Tänze Tanzen zum Abnehmen auch bei, da die Kalorien durch aktive Bewegungen rasch verbrannt werden.

Allmählicher Gewichtsverlust geht in diesem Fall durch das Verbrennen von Kalorien vor, besonders wichtig ist Regelmäßigkeit solcher Beschäftigung.

In der Tat ist es gar nicht so schwierig eine wirklich passende Art von tanzen zum Abnehmen zu finden. Nur hören Sie Ihnen zu und tanzen! Abnehmen mit Tanzen ist gesund sowie macht viel Spaß!

Brauchen Sie Potenzmittel? Bei Europe-Pharm können Sie zu einem wirklich bescheidenen Preis Kamagra 100mg oder Cialis Generika kaufen. Für Frauen gibt es Viagra für die Frau gegen Orgasmusprobleme. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um unser Sortiment kennen zu lernen!

Schon gewusst?

Sie interessieren sich für den durchschnittlichen Kalorienverbrauch beim Tanzen? Bei einer Stunde Tanzen verbrauchen Sie im Durchschnitt 330 Kalorien.

Gefällt es Ihnen? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Emma Fischer

Emma ist seit 5 Jahren in der Pharmabranche tätig und schreibt für Europe-Pharm.com über Medikamente, Schlankheitsmittel und andere Nahrungsergänzungsmittel. Dieses Thema liegt ihr im Blut, weil ihr Vater ein erfahrener Therapeut ist. Emma ist sehr gesundheitsorientiert und zeigt großes Interesse für Themen Fitness und Gesundheit. Sie hat viele erfolgreiche Diäten hinter sich. D.h. Sie schreibt darüber, was sie selbst getestet hat. Sie reist gerne durch Europa und engagiert sich politisch.

Folgen Sie uns auf