Allgemeine Geschäftsbedingungen

Viagra, Cialis, Kamagra und Levitra - Generika oder Original - zum besten Preis in Deutschland kaufen

1.    Allgemeines
Die Webseite trägt die Verantwortung nur für den Vertrag durch die schriftliche Annahme der Bestellung des Kunden. Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Onlineshop ist dann gültig, wenn der Kunde den Geschäftsbedingungen und Lieferungsbedingungen zustimmt. Nach der Annahme der Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail. Die Bestellung wird durch das Anklicken des Buttons „jetzt bestellen“ und des Häkchens AGB als gelesen abgeschlossen und an unser Team übermittelt. Von jetzt an kann der Vertrag als gültig betrachtet werden.

2.    Angebot und Warenverfügbarkeit
Alle auf unserer Seite angebotenen Produkte sind in aller Regel verfügbar. Wenn aber die bestellte Ware momentan auf Lager fehlt, informiert unsere Apotheke Sie darüber.  

3.    Warenbeschreibung
Unsere Online-Apotheke weist darauf hin, dass die Produktabbildungen auf der Seite nicht immer den aktuellen lieferbaren Produkten entsprechen, was kann z.B. mit den Werbezielen verbunden sein. Angaben zu den Produkten oder Produktbeschreibungen sind keinesfalls als Garantie für eine besondere Beschaffenheit der Produkte zu verstehen. Derartige Garantien sollen schriftlich vereinbart werden.

4.    Preise, Zahlungsfrist und Verzug
Die Preise gelten zuz. der Versandkosten. Da es sich um eine Verkaufsplattform im Internet handelt, fallen die MwSt aus. Die Rechnung soll innerhalb von 14 Werktagen ab dem Rechnungsdatum bezahlt werden. Bezahlt der Kunde die Rechnung innerhalb dieser Frist, kommt er in Verzug. Dann kontaktiert ihn der Kundendienst unseres Onlineshops per Telefon oder E-Mail nach 7 Werktagen, um zu erfahren, ob die Lieferung noch erwünscht ist.  

5.    Versandkosten
Unser Onlineshop versendet die bestellten Produkte wie zum Beispiel Original Viagra kostenlos. Nur in einigen Fällen erfolgt die Lieferung gegen Aufpreis in Höhe von 12 €. Die Bestellung kann per Expressversand für 12 € geliefert werden.  

6.    Lieferung
Lieferfristen fangen mit dem Datum der Bestellungsbestätigung an und können nicht garantiert werden. Unvorhersehbare und außerhalb des Einflussbereichs vom Onlineshop liegende Ereignisse wie Krieg, Naturkatastrophen, Aufruhre entbinden von der Pflicht zur rechtzeitigen Lieferung bzw. Leistung.  Lieferungsfristen werden verlängert und um die Dauer der Störung verschoben. Darüber wird der Kunde informiert. Falls die Störung länger als 14 Werktage dauert, darf jede Partei vom Vertrag zurückzutreten. Der Kaufpreis wird dem Kunden in diesem Fall zurückerstattet.
Der kostenlose Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 8 – 13 Werktagen, der Expressversand innerhalb von 3 – 7 Werktagen. Wenn sich die Lieferzeiten ändern, wird der Kunde darüber informiert.  

7.    Widerrufsrecht
Der Kunde kann den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Die Frist beginnt nach dem Erhalt der schriftlichen Anweisungen gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB, sowie den Pflichten des Onlineshops gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 EGGB in Verbindung mit dem Artikel 246 § 3 EGBGB.
8.    Folgen des Widerrufs
Im Fall des Widerrufs werden die empfangenen Leistungen zurückgewährt und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herausgegeben. Falls der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren kann, muss er Wertersatz leisten. Die Rücksendung ist für den Kunden kostenlos.  Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung und für den Onlineshop mit deren Empfang.  

9.    Rücksendung von Waren
Europäische Arzneimittelgesetze untersagen die Rücksendung der verschreibungspflichtigen Medikamente. Der Kunde kann dennoch sein Widerrufsrecht laut § 7 ausüben.

10.    Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die bestellten Produkte in Eigentum des Onlineshops.

11.    Haftung
Der Onlineshop haftet für Mängel der Ware nur in jenen Fällen, wenn die Ware ihrer Bestimmung gemäß, unter der Beachtung der Gebrauchsanweisung angewandt worden ist. Der Shop haftet für Schäden, wenn sie auf unsachgemäßer Verpackung durch den Shop beruhen. Für Transportschäden haftet der Zusteller.
12.    Datenschutz
Sie können sicher sein, dass Ihre persönlichen Daten vertraulich bearbeitet und gespeichert werden. Ihre persönlichen Daten werden unter keinen Umständen an die dritten Personen weitergegeben.